Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf

Förderung der Grundschulen durch den „DigitalPakt Schule“

26.03.2021 - 14:44

Dierdorf. Im Zuge des Förderprogramms „DigitalPakt Schule“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, durfte sich die Verbandsgemeinde Dierdorf im März 2021 über die positive Nachricht freuen, als Zuwendung für die Errichtung und Verbesserung digitaler technischer Infrastrukturen an der Hermann-Gmeiner Schule Großmaischeid und der Gutenberg-Schule Dierdorf gesamt 157.893,27 Euro zu erhalten. Bei zuwendungsfähigen Gesamtkosten von 175.436,96 Euro entspricht dies einer Förderquote von 90 Prozent.


Die bewilligten Gelder werden für den LAN- und WLAN-Ausbau an den Grundschulen verwendet. Durch die Möglichkeit des vorzeitigen Maßnahmenbeginns konnte der Ausbau bereits im Dezember 2020 begonnen und in der Hermann-Gmeiner Schule zwischenzeitlich fertigstellt werden. Die Gutenberg-Schule Dierdorf befindet sich aktuell in der Endphase des Ausbaus. Nicht zuletzt durch die aktuelle Situation, bedingt durch die Corona-Pandemie, lag allen Beteiligten eine schnelle Umsetzung sehr am Herzen.

Gesamt steht der VG-Dierdorf aus dem DigitalPakt für beide Grundschulen ein Budget von 182.212,70 Euro zur Verfügung. Das Restbudget soll für den Kauf diverser Endgeräte eingesetzt werden. Zusätzlich konnten sich unsere Schulen bereits im November letzten Jahres über die Lieferung von 56 iPads durch das „Sofortausstattungsprogramm“ des Bundes freuen.

Der Verbandsgemeinde Dierdorf standen gesamt 22.309,86 Euro als Vollförderung für beide Grundschulen zu Verfügung. Die schnelle Lieferung der Geräte gab unseren Schulen die Möglichkeit das zwischenzeitliche Homeschooling flexibler zu gestalten.

Sehr erfreulich war eine weitere Lieferung von gesamt 13 zusätzlichen iPads Anfang Februar 2021 aus dem Nachtragshaushalt des Landes an unsere Grundschulen.

Diese finanzielle und materielle Unterstützung von Bund und Land legt den Grundstein für den weiteren Ausbau der Digitalisierung an unseren Schulen.

„Dies bringt uns ein großes Stück weiter in dem Bestreben, unsere Grundschulkinder noch leistungsfähiger zu unterrichten und ein zukunftsorientierteres Lernen an unseren Grundschulen umsetzen zu können.“

Pressemitteilung der

Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

Der Alltag als Schauspielerin: Castings, Rollenstudium und Netzwerken

Bad Neuenahr-Ahrweiler. In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Antje Mies den Fragebogen zu ihrem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

KreishandwerkerschaftAhrweiler

Girls´ Day

Kreis Ahrweiler. Am 22. April findet der nächste Girls´Day der Kreishandwerkerschaft statt. Die HWK Koblenz hat für den Tag eine Videobotschaft herausgegeben: https://youtu.be/NcPhtpfMIm0. Dieses Video wird am und nur am 22.April den ganzen Tag abrufbar sein. In weiteren digitalen Angeboten der Handwerkskammern aus Rheinland Pfalz und Saarland werden am Girls‘ Day spannende Handwerksberufe gezeigt.... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Schubladen im Kopf*Wie Vorurteile unser Denken bestimmen. Keiner will sie haben, jeder hat sie: Vorurteile. Schublade auf, Meinung rein, Schublade zu. Denn Vorurteile erleichtern die Denkarbeit. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen untersuchen, wie Vorurteile unser Denken bestimmen und welche...
S. Schmidt:
Die Bundesregierung will in den nächsten Jahren übrigens eine Milliarde € für den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus ausgeben. Und so lange man derartig viel Geld für den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus bekommt, werden daran Interessierte auch immer dafür sorgen, dass es Rassismus...
Gabriele Friedrich:
Das hört nie auf ! WEIL die Menschen auch nicht nachdenken, nicht mehr auf Zack sind. Alte Menschen besonders, aber dennoch- sie gehen ja einkaufen und nehmen Geld mit. Ich kenne das ja auch, das einer meint, weil ich am Rollator gehe, sei ich alt und deppert. Bis jetzt hab ich noch jedem "Beine...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] Als sie schließlich nach Afghanistan zurückging, war sie zu einem äußerst selbstbewussten Mädchen herangereift. Das berührt einen auch nach vielen Dienstjahren noch sehr.“ [ Zitat Ende ] Hat mal einer nachgefragt, wie es diesem Mädchen heute geht, das jetzt wie alt ist ??? Das steht da nicht...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen