Elterninitiative Kindergarten „Die Zaunkönige“ e.V.

Langjährige Leiterin der Zaunkönige im Ruhestand

27.10.2020 - 15:38

Meckenheim. Über 25 Jahre hat Susanne Krause die Geschicke des Meckenheimer Kindergartens „Die Zaunkönige“ in unterschiedlichen Positionen mitbestimmt. Nun ging die langjährige „Leiterin aus Leidenschaft“ in den Ruhestand. Ein Abschied, der die Eltern und Kinder vor einige Herausforderungen stellte, da Präsenzveranstaltungen in Coronazeiten nach wie vor nur schwer durchführbar sind. Unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben gelang es dann aber doch, Susanne Krause persönlich zu verabschieden - wenn auch mit Masken und viel Abstand. In Ihren Abschiedsworten dankte Susanne Krause Eltern und Kindern für die gemeinsame Zeit, in der es für sie immer etwas ganz Besonderes war, Kinder aufwachsen zu sehen und sie auf das weitere Leben vorzubereiten. Dies werde sie sehr vermissen. Weit weniger vermissen werde sie dagegen das Sitzen auf Kinderstühlen und lange Dienstbesprechungen an Abenden, an denen ihr geliebter 1. FC Köln spielt.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Aus dem Polizeibericht

Weißer VW-Passat in Koblenz aufgebrochen

Koblenz. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Sonntag, 29. November, die Scheibe der Beifahrertür eines VW ein, der in der Simmerner Straße in Höhe des Anwesens 99 geparkt war. Aus dem Fahrzeug wurde ein auf dem Beifahrersitz liegendes Laptop gestohlen. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Mehrere Transporter in Koblenz aufgebrochen

Koblenz. Werkzeuge im Wert von 5000 Euro aus Transporter gestohlen: In der Nacht zum Sonntag, 29. Novembe, stahlen unbekannte Täter hochwertige Werkzeuge aus einem weißen Transporter in Koblenz, Yorckstraße 1. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Wie feiert ihr im Corona-Jahr 2020 euer Weihnachtsfest?

Ich halte die Lockerungen für unsinnig und werde auch dann auf unnötige Kontakte verzichten.
Ich halte mich an die gültigen Corona-Regelungen. 10 Personen unterm Weihnachtsbaum reichen völlig!
Ìch feiere wie immer - wegen eines Virus' werde ich nicht auf geliebte Traditionen verzichten.
Ich nutze die Gelegenheit und erfinde das Fest neu - mit weniger Menschen, die ich umso mehr liebe.
Ich bin mittlerweile völlig von den immer neuen Regelungen verwirrt und weiß gar nicht so genau, was an Weihnachten genau gilt.
Marketing-Tipp "Corona-Spezial": Lächeln
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare

Burgfestspiele- Adventskalender 2020

Christa Spreemann:
Hallo und adventliche Grüße. Ich bin neu zu gezogen , habe aber schon von den wunderschönen Burgfestspielen gehört und würde mich freuen über den Gutschein um mir eine Meinung zu bilden in einer bis dahin hoffentlich coronafreien Spielzeit.Bleiben Sie gesund...
Gabriele Friedrich:
So kann man natürlich auch die Leute ausfragen. Ich glaube kaum das jemand hier schreibt, wie er Weihnachten feiert. Wenn 3 Geschichten hier stehen, schließe ich mich an....
Wally Karl:
Ich glaube nicht das die Politik es darauf anlegt vom Bürger verstanden zu werden. Abgehobene Gespräche werden in Politkreise als adelnd empfunden....
Gabriele Friedrich:
So ein geschwurbelter Text, nur um 100.000 Euro zu verbrennen. Bürgerinformationen sehen anders aus! WO soll WAS gemacht werden? ...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen