Neue Leitung der Caritas Werkstätten im Kreis Ahrweiler

Pascal Birtel übernimmt die neue Leitung in Sinzig

Pascal Birtel übernimmt
die neue Leitung in Sinzig

Prokurist Franz Josef Bell (rechts) begrüßt Einrichtungsleiter Pascal Birtel im Kollegenkreis.Foto: Caritas Werkstätten, Sinzig

28.01.2020 - 15:38

Sinzig. Zum 1. Januar hat Pascal Birtel (50) die Leitung der Werkstätten der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH im Kreis Ahrweiler übernommen. Der Diplom-Pädagoge folgt auf Andreas Friedrich, der die Caritas Werkstätten zuvor geleitet hatte und sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellt. Prokurist Franz Josef Bell: „Mit Herrn Birtel begrüßen wir einen fachkompetenten und erfahrenen Mitarbeiter in der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH. Für seine neue verantwortungsvolle Aufgabe als Einrichtungsleiter wünschen wir ihm einen guten Start.“ Pascal Birtel: „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit einer starken Dienstgemeinschaft die Weiterentwicklung der Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Beeinträchtigung im Kreis Ahrweiler zukunftsorientiert mitgestalten zu dürfen.“ Die Caritas Werkstätten im Kreis Ahrweiler bieten Menschen mit Behinderung berufliche Bildung sowie attraktive Arbeitsplätze und fördern den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Beschäftigten arbeiten in 13 verschiedenen Arbeitsbereichen, darunter Garten- und Landschaftspflege, Schreinerei und Wäscherei, Mailing und Aktenvernichtung, Montage und Verpackung. Die Werkstattstandorte befinden sich in Sinzig und in Bad Neuenahr- Ahrweiler. Hinzu kommt das Sozialkaufhaus LISA in Remagen. Die neue Werkstatt in Adenau für rund 50 Beschäftigte mit Behinderung soll Ende 2020 fertiggestellt werden.


Pressemitteilung

St. Raphael Caritas Alten- und

Behindertenhilfe GmbH

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Nächtliche Vollsperrung auf der A61 bei Koblenz

Sattelzug stand in Flammen

Koblenz. Auf der A61 geriet in der Nacht vom 18.06. auf 19.06. gegen 01:00 Uhr ein Sattelzug in Brand. Der Sattelzug, bestehend aus LKW und Kühlauflieger, befuhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Rheinböllen und Laudert in Fahrtrichtung Norden. Beladen war der Kühlauflieger mit Lebensmitteln. Durch die Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Wegen der Rauchentwicklung... mehr...

DRK Bad Breisig

Blutspende

Bad Breisig. Der nächste Blutspendetermin in Bad Breisig findet am Donnerstag, 15. Juli von 17 bis 20.30 Uhr in der Lindenschule, Rheintalstraße 35 - 39 statt. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Thema Gendersprache: Was haltet Ihr davon?

Das ist wichtig und richtig!
Völliger Quatsch!
Ist ok, aber nicht überall!
Mir ist das egal.
774 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Kontraproduktives Gelaber, nichts weiter. Jeder glaubt von sich aus an dass Lewentz,daran teilgenommen, es ausreicht, einen Machtwechsel herbeizuführen. Teil einer ausgefeilten Wahlkampfstrategie ist jedoch nur wo nicht zählt, an was man glaubt, sondern wie man diesen Glauben am Besten verkaufen kann....
juergen mueller:
Hört, hört. Jung, erfahren, engagiert - SPD. Ein tolles Angebot an die Wähler*innen. Ist ja schließlich Wahlkampf. Trotzdem - das Gesülze bleibt das Gleiche. Mitgestalten, Voranbringen. O-Ton Herr Rudolph: "Ich habe Lust". Ich schon lange nicht mehr Herr Rudolph. Und mit der SPD schon garnicht. Ein...
juergen mueller:
Man begrüßt und hofft mal wieder. Vor 2 Jahren beschlossene Entwurfvariante zu teuer - geänderter Variante muss Stadtrat noch zustimmen - Verwaltung "beabsichtigt" Förderprogramm des Bundes zu nutzen. Das Förderprogramm/Sonderprogramm ist befristet bis zum 31.12.2021. Bis Ende 2021 fördert der Bund...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen