Bauarbeiten im Brohltal vorzeitig abgeschlossen

Schülerbusse fahren wieder

Schülerbusse fahren wieder

Ab der kommenden Woche läuft die Schülerbeförderung wieder wie gewohnt. Foto: pixabay

06.05.2022 - 16:34

Kreis Ahrweiler. Früher als erwartet konnten jetzt die Bauarbeiten auf der Bundesstraße (B) 412 abgeschlossen und die Vollsperrung zwischen Niederzissen und Weiler aufgehoben werden. Wie der Landesbetrieb Mobilität in einer Pressemeldung kurzfristig mitteilt, könne der Verkehr auf diesem Abschnitt wieder uneingeschränkt fließen. Vor diesem Hintergrund informiert die Kreisverwaltung Ahrweiler darüber, dass die Schülerbeförderung im Brohltal ab Montag, 9. Mai wieder nach den regulären Fahrplänen erfolgt. Die für die Zeit der Arbeiten an der B 412 erstellten Baustellenfahrpläne verlieren damit ihre Gültigkeit.


Pressemitteilung Kreisverwaltung Ahrweiler

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Weitere Berichte

Kita Block feiert 50-jähriges Bestehen mit buntem Familienfest

Das muss gefeiert werden

Block. Fünfzig Jahre - eine lange Zeit und auf jeden Fall ein Grund zum Feiern. Die katholische Kita Heilige Familie Block hat genau dies vor und lädt zu ihrem 50-jährigen Bestehen am Samstag, 16. Juli, zu einem besonderen Familienfest ein: ein Fest für alle, nicht nur für die Kindergartengemeinschaft, sondern für den gesamten Stadtteil. Es steht unter dem Motto „Kunterbunt und mittendrin“ und wird unter anderem vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied mitgestaltet und unterstützt. mehr...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Gemeinsam bauen wir wieder auf“

Zukünftig in Härtefällen Abschlagszahlung bis 40 Prozent möglich

Kreis Ahrweiler. „Gemeinsam bauen wir wieder auf. Mit aller Kraft. Die betroffenen Kommunen, die Landesregierung, die vielen Helfer und Helferinnen und vor allem: die Einwohner und Einwohnerinnen. Alle Beteiligten sind sich einig in dem Ziel, insbesondere das schwer getroffene Ahrtal nachhaltig wiederaufzubauen. Es ist beeindruckend, mit wieviel Heimatliebe die Menschen diese Riesenaufgabe meistern“,... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service