Eifelverein Ortsgruppe Linz e.V.

Tageswanderung auf der Barbarossaschleife

Linz. Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt am Sonntag, 20. Juni zu einer Rundwanderung auf der Barbarossaschleife bei Sinzig ein.

Eine Anmeldung ist aufgrund der Corona-Regeln erforderlich bis Samstag, den 19. Juni unter Tel. 02644 – 5858.

Wichtig ist, dass bei der Wanderung die Corona-Bestimmungen eingehalten werden.

Ein Mund-Nasen-Schutz muss mitgeführt werden.

Es gibt zwei unterschiedliche Touren. Zum einen, die mit einem grünen 750-Jahre-Logo ausgezeichnete 15 Kilometer lange Barbarossaschleife. Sie führt vom Stadtgebiet aus in den idyllischen Sinziger Wald, über den Segelflughafen Mönchsheide über die Gemeinden Franken und Koisdorf zurück nach Sinzig. Der leicht begehbare Rundweg bietet weite Ausblicke ins Ahr- und Rheintal. Neben Wäldern und Wiesen säumen Sehenswürdigkeiten wie die Pfarrkirche St. Michael in Franken oder Koisdorf, die Heimat der Käskömpche den Weg der Wanderer.

Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Martinusstraße (Parkplatz Ecke Gymnasium) in Linz. In PKW-Fahrgemeinschaft fahren die Wanderer zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Wanderstrecke mit mittlerem Schwierigkeitsgrad ist ca. 15 km lang.

Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein. Festes Schuhwerk sowie eine den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung ist erbeten. Zu empfehlen ist eine Kopfbedeckung bei heißen Temperaturen, da die Tour viel durch offenes Gelände führt. Ob eine Schlussrast am Ende der Wanderung stattfinden kann, ist noch offen.

Gäste sind zu den Wanderungen jederzeit willkommen. Für die Gastwanderung wird eine Spende von 2 Euro erhoben. Die Wanderführung hat Luise Heidgen. Informationen zur Wanderung unter Tel. 02644 – 5858.