Weihnachtsmarkt am Rhein in Bad Breisig - Kreatives und Kulinarisches

Zauberhaftes Ambiente

Zauberhaftes Ambiente

Quelle: Tourist-Information Bad Breisig

30.11.2023 - 16:58

Bad Breisig. Wenn der betörende Duft von aromatischem Glühwein, Punsch, Waffeln und süßen Leckereien in die Nase steigt und Hände und Herzen wärmt, dann ist es wieder so weit: vom 9. bis 10. Dezember lädt die Stadt und die Werbegemeinschaft Bad Breisig zum Weihnachtsmarkt ein. Rund 20 Stände laden in diesem Jahr zum gemütlichen Adventsbummel am 2. Adventswochenende in den Kurpark der Quellenstadt ein.

Kreatives, Kunsthandwerk und Kulinarisches kann in stimmungsvoller Atmosphäre in Bad Breisig erlebt werden. Stände mit allerhand „Süßem“ und „Deftigem“ gehören ebenfalls zum Angebot des Bad Breisiger Weihnachtsmarktes. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Auch an die kleinen Gäste ist gedacht. So kommt der Nikolaus am Samstag- und Sonntagnachmittag und bringt eine Überraschung für die jüngsten Besucherinnen und Besucher. Für die wird sich auch wieder das Weihnachtsmarktkarussell drehen. Dutzende Tannenbäume, liebevoll geschmückte Holzhäuschen, romantische Beleuchtung schmücken in diesem Jahr den von der Werbegemeinschaft und der Bad Breisiger Tourist-Information konzipierten Weihnachtsmarkt.

Ein attraktives Rahmenprogramm mit Aufführungen des Kindergarten Sonnenschein sowie weihnachtlicher Live-Musik wird die Besucher auch in diesem Jahr am 2. Adventswochenende im quellenstädtischen Kurpark unterhalten.

Wer hier vorweihnachtliche Atmosphäre, in Form von akustischer Unterhaltung, verspüren möchte, sollte genug Zeit mitbringen, um am Samstag das Trio „Cocajine“, vertreten durch Nicole Aland, Jennifer Jahnke und Janine Mattusch, sowie am Sonntag die Kölsch-Band „Spontan“ auf der Bühne im Kurpark mit zu erleben. Ebenso kann das Puppenmuseum in der Koblenzer Str. 31, direkt am Kurpark, an diesem Wochenende besucht werden. Das Puppenmuseum ist am zweiten Adventswochenende von 12 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar

Weltfrauentag der Grünen

Vallendar. Bereits seit 113 Jahren wird der Weltfrauentag gefeiert. Gegründet um den Frauen der Welt eine Stimme zu geben. Diesen Tag möchte das Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar der r zum Anlass nehmen und euch Frauen ab 14 Jahren einladen. mehr...

Origami an der VHS

Ganztägiger Einführungskurs

Mülheim-Kärlich. Origami ist eine Papierfalttechnik aus Japan. Ob Tiere, Blumen oder Alltagsgegenstände: Fast alles lässt sich aus Papier darstellen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In diesem VHS-Kurs lernen die Teilnehmenden, wie aus Alltagsmaterialien interessante Origami-Figuren entstehen. Kursleiter ist Roberto Romero, ausgebildeter Kunsterzieher. Er beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit Origami. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service