Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SWEA-Art zu Gast in Cochem

Schwedinnen zeigen „Deutschen Expressionismus“

Farbenfrohe Kunstausstellung im Hotel Café Germania

20.03.2015 - 10:52

Cochem. Fünf kreative Tage lang wurde im bisher nicht restaurierten Seitenflügel des Cochemer Kapuzinerklosters gewerkelt und gemalt. Die dabei entstandenen kleinen Kunstwerke präsentierten die charmanten Künstlerinnen von „SWEA-Art“ dann kürzlich im Hotel Café Germania. Zum zweiten Mal waren die kreativen Damen mit schwedischen Wurzeln bereits in Cochem zu Gast und durften, mit dem freundlichen Einverständnis der Stadt, auch in diesem Jahr im Kulturzentrum ihre Zelte für einen Workshop aufschlagen. Die anschließende Vernissage, zu welcher die gemalten Ergebnisse ihres fünftägigen Pinsel-Einsatzes präsentiert wurden, fand ebenfalls erneut in den dafür hervorragend geeigneten Räumlichkeiten des Germania statt. Annica und Peter Göbel vom Ernster Weingut Göbel-Schleyer hatten die engagierten Künstlerinnen um ihre Koordinatorin Christina Mâneskiöld eingeladen, um ihnen einmal mehr diese bewährte Örtlichkeit für ihre After-Work-Ausstellung zu bieten. Für 2015 hatten sich die Künstlerinnen den „Deutschen Expressionismus“ als Thema gewählt und konnten am Abend der Vernissage mit ihren farbenfroh gestalteten Ansichten zu dieser Epoche durchweg erfreuen. Nach der Begrüßung durch Germania-Geschäftsführer Herbert Budweg war es die angenehme Aufgabe von Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz, die Gemäldeausstellung der schwedischen Gäste zu eröffnen. Mit von der Partie auch Landrat Manfred Schnur, der zusammen mit den amtierenden Cochemer Weinmajestäten Alena und Jessi neben freundlichen Begrüßungsworten auch reichlich Lobenswertes über die herrlich bunte Vielfalt der Gemälde zu formulieren wusste. Angelehnt an und inspiriert von Werken solch bekannter Künstler wie Wassily Kandinski, August Macke und Franz Marc fanden die entstandenen Arbeiten bei allen geladenen Gästen Gefallen. Die Ausstellung der Gemälde ist im Germania noch bis zum Mai zu sehen. Zum Abend ihrer Eröffnung überraschte Herbert Budweg die illustre Schar der Kunstfreunde mit einem Sektempfang und die dazu gereichten Gaumenfreuden aus der Germania-Küche verdienten sich ein Extralob. Für tolle Musikunterhaltung sorgten überdies die Newcomer der Band „Black Snowballs“.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Stiftskirche Münstermaifeld und St. Stephanus Polch

Stille Anbetung in Münstermaifeld und Polch

Polch/Münstermaifeld. Viele Menschen suchen heute stille Orte. Sie sind auf der Suche nach innerer Ruhe, nach etwas, dass sie erfüllt. Dazu nehmen sie viele Anstrengungen auf sich, fahren viele Kilometer um Meditationsformen zu erlernen, um das zu finden was sie suchen. Dabei liegt das Gute so nah! Jeden ersten Freitag im Monat gibt es einen Stille Anbetung vor der Heiligen Eucharistie. mehr...

Sportverein 1919 Ochtendung e. V.

Premierentestspiel geglückt

Ochtendung. Die gelockerten Corona-Bestimmungen machen, nachdem inzwischen bis zu 30 Teilnehmer gemeinsam aktiv Sport im Freien mit Körperkontakt betreiben können, einen geordneten Spielbetrieb möglich. Während seit Mitte März der Ball wettbewerbsmäßig ruhen musste, ist für das Wochenende 29./30. August 2020 der erste Spieltag im Kreispokal geplant, eine Woche später soll das Runde wieder um Punkte in das Eckige dürfen. mehr...

Weitere Berichte

Pfarreiengemeinschaft Maifeld

Seelsorge in den Schulen

Maifeld. Aufgrund der Beschränkungen, die der Infektionsschutz den Kirchen und Schulen auferlegt, können die Einschulungsgottesdienste zu Beginn der Schulzeit in den Grundschulen und weiterführenden Schulen nicht wie gewohnt stattfinden. mehr...

Freundschaftliche Kontakte zementiert

Sportverein 1919 Ochtendung e. V.

Freundschaftliche Kontakte zementiert

Ochtendung. Im Jahr 1998 wurde die Freundschaft zwischen dem ASJ La Chaussee St. Victor und dem SV Ochtendung begründet. Gleich im ersten Jahr der vereinsmäßigen Partnerschaft gab es eine Fahrt der Ochtendunger Fußballer an die Loire und einen Gegenbesuch der La Chausseaner in Ochtendung. mehr...

Ereignisreiche Wanderung durch das Nettetal

Wählergruppe Schwarz e.V.

Ereignisreiche Wanderung durch das Nettetal

Welling. Eine tolle und ereignisreiche Wanderung durch das nahegelegene Nettetal erlebten die Väter mit ihren Kindern. Dazu eingeladen hatte das Eltern-Team der Wählergruppe. Dem regnerischen Wetter zum... mehr...

Politik

Veranstaltung der CDU Vordereifel

Einladung zur Mitgliederversammlung

Ettringen. Die nächste Mitgliederversammlung der CDU Vordereifel, zu der Vorsitzender Dr. Alexander Saftig eingeladen hat, findet am Mittwoch, 19. August, 19 Uhr in der Ettringer Hochsimmerhalle statt. In der Versammlung werden folgende Delegierte und Ersatzdelegierte gewählt: mehr...

Breitbandausbau in der Vordereifel

Offene Vorstandssitzung des Teams der FDP Vordereifel

Breitbandausbau in der Vordereifel

Monreal. Im Rahmen einer offenen Vorstandssitzung der FDP Vordereifel in Monreal im Café Altes Pfarrhaus wurde intensiv über den Stand der Digitalisierung in der Verbandsgemeinde diskutiert. Gerade auch... mehr...

Umbau auf ein
zweispuriges Drive-In System

Fieberambulanz Neuwied erhöht Kapazitäten

Umbau auf ein zweispuriges Drive-In System

Neuwied. Seit ein paar Wochen steigen die Fallzahlen im Kreis Neuwied wieder merklich an. Viele Fälle stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Gleichzeitig nimmt auch die Anzahl der Testungen in der Fieberambulanz im Gewerbegebiet in Neuwied zu. mehr...

Sport
SG Mendig/Bell startet in die neue Saison

Fußball-Rheinlandliga startet am 6. September

SG Mendig/Bell startet in die neue Saison

Mendig. Am 6. September startet die SG Eintracht Mendig | Bell in die neue Saison. Dies wurde in der vergangenen Woche vom Fußballverband Rheinland bekannt gegeben. Das Eröffnungsspiel findet in Mendig gegen den SV Windhagen statt. mehr...

„Rund um den Laacher See“
fällt aus

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

„Rund um den Laacher See“ fällt aus

Glees. Das Corona-Virus schränkt weiterhin das öffentliche Leben erheblich ein. Dies betrifft auch in starkem Umfang die Lauf- und Walkingveranstaltungen. Derzeit gibt es nur wenig Hoffnung, dass Veranstaltungen... mehr...

Probetriathlon
am Riedener Waldsee

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Probetriathlon am Riedener Waldsee

Rieden. Leider können die Triathleten derzeit keine Wettkämpfe durchführen. Trotzdem will man vorbereitet sein und sich auch sportlich betätigen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
4948 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Wenn der Mann eine Sauftour durch Melsbach gemacht hat, war er in Kneipen und man kennt sich.Also haben andere ihn auch fahren "lassen". Das ist heute kein Kavaliersdelikt mehr. Ein Taxi gerufen, Schlüssel abgenommen- so macht man das. Schön doof- trotzdem.
Gabriele Friedrich:
Ich wäre dagegen. Zum einen, weil die Jugendlichen noch gar nicht reif genug sind und zum anderen weil die meisten nicht mal genug Kenntnis über unser Land haben. Fragen Sie mal Jugendliche nach unseren Sozialgesetzbüchern oder wie viel Bundesländer es gibt, oder von welcher Stelle das Kindergeld überwiesen wird.Die meisten wissen einfach NICHTS ! NEIN- zum frühen Wahlrecht, auch weil viele mit zweifelhafter Gesinnung die AfD wählen könnten. Ich glaube, es hackt gewaltig im Land. Die Stimme der Jugend, kann man auch so hören- im Positiven wie auch Negativem. Und in der Politik haben wir schon genug Bübchen, Milchgesichter und Trampel.... weil es nun mal so ist !
Wally:
Lassen wir doch einfach bei der Geburt schon wählen und dann für die Zeit bis zur Volljährigkeit festschreiben.
Gabriele Friedrich:
Na Servus ! Und was kommt als nächstes wieder? Warum haben wir keine Wachen?
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.