Alle Artikel zum Thema: Einbrecher

Einbrecher
Rolandseck: Fahndung nach Einbruch in Fahrradgeschäft erfolglos

am 22.05.2022

Rolandseck: Fahndung nach Einbruch in Fahrradgeschäft erfolglos

Remagen. Am Sonntag, 22. Mai, 02:38 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Remagen ein Einbruchalarm bei einem Fahrradgeschäft in Remagen Orsteil Rolandseck, Bonner Straße 2, gemeldet. Vor Ort konnte zeitnah ein Einbruch bestätigt werden. Die Eingangstür wurde aufgehebelt und eine noch unbekannte Anzahl an Fahrrädern entwendet. Es konnten im Rahmen der Fahndung keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden. Hinweise werden unter Tel. (0 26 42) 9 38 20 an die Polizei Remagen erbeten.mehr...

Polch: Unbekannte brechen in Waldhütte ein

am 17.05.2022

Polch: Unbekannte brechen in Waldhütte ein

Polch. Wie der Polizei Mayen am Montag, 16. Mai, bekannt wurde, kam es bereits in den zurückliegenden Tagen zu einem Aufbruch einer Waldhütte. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum inneren der Hütte und entwendeten ein Pocketbike, Marke: Nero und einen Freischneider mit Sternmesser des Herstellers Brast. Die Polizei fragt: „Wo sind derartige Gegenstände plötzlich aufgetaucht? Wer kann Angaben zum Verbleib des Diebesgut machen? Wem wurden solche Gegenstände zum Kauf angeboten?“mehr...

Einbrecher klauen Schmuck und Bargeld aus Seniorenheim

am 08.05.2022

Einbrecher klauen Schmuck und Bargeld aus Seniorenheim

Bad Godesberg. Vermutlich durch das Aufdrücken eines in Kippstellung stehenden Fensters drangen Einbrecher am Freitagnachmittag, 6. Mai, in eine Wohnung eines Seniorenheims auf der Gotenstraße in Plittersdorf ein. Im Tatzeitraum zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr durchsuchten die Täter die Wohnung nach Wertgegenständen und entwendeten schließlich Schmuck und Bargeld.mehr...

Ransbach-Baumbach: Einbrecher bei Tat gestört

am 08.05.2022

Ransbach-Baumbach: Einbrecher bei Tat gestört

Ransbach-Baumbach. In der Straße „Waldweg“ betrat am Samstag, 7. Mai, gegen 05:15 Uhr, ein bislang unbekannter Täter (Beschreibung: ca. 180 cm groß, vollständig schwarz gekleidet) nach Aufhebeln einer Zugangstüre das am Waldrand gelegene Anwesen des Geschädigten. Der während der Tatausführung schlafende Geschädigte wachte in Folge der Tathandlungen auf und erblickte den unbekannten Täter. Dieser ließ unmittelbar von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete mit zuvor entwendetem Bargeld in unbekannte Richtung. Eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tathergang / dem unbekannten Täter / etwaigen beteiligten Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich unmittelbar telefonisch oder per Mail mit der Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen.mehr...

Puderbach: Anwohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat

am 01.05.2022

Puderbach: Anwohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat

Puderbach. Am frühen Morgen des Samstag, 30. April, versuchte ein bis dato noch unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in Puderbach in der Gartenstraße einzudringen. Der Täter wurde durch Anwohner dabei betroffen als er soeben die Rollläden eines Fensters nach oben schieben wollte. Als er erkannte, dass er bemerkt wurde flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de. zu melden.mehr...

Rheinbach: Einbrecher von Hausbewohner in die Flucht getrieben

am 17.04.2022

Rheinbach: Einbrecher von Hausbewohner in die Flucht getrieben

Rheinbach-Queckenberg. Am Samstagabend (16.04.2022) wurden zwei unbekannte Personen bei einem mutmaßlichen Einbruchsversuch in Rheinbach-Queckenberg beobachtet. Zur Tatzeit gegen 21:45 Uhr klingelte es an einem Einfamilienhaus in der Straße „Alte Höhle“. Ein Bewohner, der die Haustüre nicht unmittelbar öffnete, sah kurz darauf zwei Männer an der Hausrückseite, die versuchten, ein Fenster aufzuhebeln. Als der Mann die Unbekannten ansprach, ergriffen diese die Flucht. Dabei liefen beide ersten Angaben zufolge zu einem Pkw, der in etwa 50 Metern Entfernung gewartet haben soll und sodann mit den Männern davonfuhr. Nähere Angaben zu dem Auto liegen bislang nicht vor. Die mutmaßlichen Einbrecher werden beide als etwa 1,85 m groß, dunkel gekleidet und von schmaler Statur beschrieben. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK13.Bonn@polizei.nrw.deentgegen.mehr...

Grafschaft: Einbrecher klaut Gartengeräte aus Schuppen

am 16.04.2022

Grafschaft: Einbrecher klaut Gartengeräte aus Schuppen

Grafschaft-Eckendorf. In der Nacht vom 12. bis 13. April kam es in Grafschaft-Eckendorf zu einem Einbruch in einen Geräteschuppen. Nach bisherigem Ermittlungsstand näherten sich die bislang unbekannten Täter mit einem Fahrzeug aus Richtung der Feldgemarkung /  Landesgrenze NRW und entwendeten Gartengeräte. Die Polizei Ahrweiler fragt nun, wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich Grafschaft Eckendorf machen kann, welche sich dort aufgehalten haben dürften. Hinweise werden an die örtliche Polizei in Ahrweiler erbeten.mehr...

Cochem: Einbrecher steigen in Golfclub ein

am 16.04.2022

Cochem: Einbrecher steigen in Golfclub ein

Cochem/Ediger-Eller. In der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag, 16. April, wurde in Ediger-Eller (Ferienresort) in das dortige Golf-Clubhaus eingebrochen. Es wurden diverse Türen beschädigt und Bargeld entwendet. Die Polizei fragt: „Wer hat was Verdächtiges beobachtet?“mehr...

Wahrheit oder Pflicht - „Verlierer“ bricht in Supermarkt ein

am 10.04.2022

Wahrheit oder Pflicht - „Verlierer“ bricht in Supermarkt ein

Hellenthal-Blumenthal. Am Sonntagmorgen, 10. April konnten Anwohner eine schwarz gekleidete, maskierte Person beobachten, wie sich diese an dem Kassenbereich des provisorisch aufgebauten Netto-Marktes mittels Brecheisen zu schaffen machte. Die zeitnah eingetroffenen Polizeibeamten konnten den Täter stellen. Der Grund seines Handelns: Er hat bei „Wahrheit oder Pflicht“ verloren!mehr...

Andernach: Einbrecher steigen in Schule ein

am 27.03.2022

Andernach: Einbrecher steigen in Schule ein

Andernach. Im Zeitraum, von Samstagmittag, 26. März, bis Sonntagvormittag, 27. März, wurde durch bisher unbekannte Täter in der Salentinstraße, in eine dortige Schule gewaltsam eingedrungen. Im Inneren wurde ein Holzschrank beschädigt. Nach derzeitigem Stand wurde nichts entwendet. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise werden an die Polizei Andernach, Tel.: 02632/9210, oder E-Mail: piandernach@polizei.rlp.de, erbeten.mehr...

Unkel: Einbrecher stehlen Bargeld aus Pfarrbibliothek

am 13.02.2022

Unkel: Einbrecher stehlen Bargeld aus Pfarrbibliothek

Unkel. Am Sonntag, 13. Februar wurde der Polizei Linz am Rhein ein Einbruch in das Pfarrhaus sowie in das daneben angrenzende Gebäude der Pfarrbibliothek im Corneliaweg in Unkel gemeldet. Durch den oder die Täter wurden zwischen 18:00 Uhr am Samstag, 12. Februar und 8:00 Uhr am Sonntag, 13. Februar im Pfarrhaus das Fenster sowie in der Bibliothek eine rückwärtige Türe aufgehebelt. Im Anschluss betraten der oder die Täter die Gebäude und durchsuchten diese. Nach ersten Einschätzungen wurde ein geringer Betrag an Bargeld aus der Pfarrbibliothek entwendet. Zeugen, die sachdienlichen Hinweise zur Tat oder Angaben zu Beobachtungen über verdächtige Personen tätigen können, werden um telefonische Kontaktaufnahme mit der Polizei Linz am Rhein unter der Rufnummer (0 26 44) 94 30 gebeten.mehr...

Heiligenroth: Einbrecher steigen in Raststätte an der A3 ein

am 30.01.2022

Heiligenroth: Einbrecher steigen in Raststätte an der A3 ein

Heiligenroth. Zwischen Donnerstag, 27. Januar, 00:00 Uhr und Freitag, 28. Januar, 6:00 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Tür auf und gelangten in das Gebäude der Tank- und Rastanlage an der A3. Dort wurden zwei Geldspielautomaten aufgebrochen und das Bargeld entwendet. Die Höhe des Stehlguts ist nicht bekannt.mehr...

Vettelschoß: Einbrecher plündert Haus während Urlaub

am 22.01.2022

Vettelschoß: Einbrecher plündert Haus während Urlaub

Vettelschoß. Am 22.01.2022, gegen 11 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Linz ein Einbruch in ein Wohnhaus in Vettelschoß gemeldet. Die Bewohner befanden sich zum Tatzeitpunkt im Urlaub. Nach ersten Erkenntnissen verschaffte sich der bislang unbekannte Täter Zugang zum Grundstück und hebelte ein rückwärtiges Fenster auf. Im Wohnhaus suchte der Täter offenkundig gezielt nach Wertgegenständen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Linz/Rhein entgegen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service