Alle Artikel zum Thema: Gesicht

Gesicht
Adenau: Schlägerei auf Heimatfest

am 27.08.2022

Adenau: Schlägerei auf Heimatfest

Adenau. Am Freitag, 26. August kam es auf dem Heimatfest im Stadtgebiet Adenau zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach vorausgegangenen verbalen Streitigkeiten schlug der Beschuldigte dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Dieser erlitt hierdurch Prellungen und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Beim Eintreffen der Polizeibeamte, hatte sich der namentlich bekannte Beschuldigte bereits in unbekannte Richtung entfernt.mehr...

Rheinbreitbach: Nachbarschaftsstreit endet mit Schlag ins Gesicht und Tritte gegen Auto

am 06.08.2022

Rheinbreitbach: Nachbarschaftsstreit endet mit Schlag ins Gesicht und Tritte gegen Auto

Rheinbreitbach. Am Mittwochabend, 3. August, kam es in der Straße Unter den Birken zu Streitigkeiten zwischen zwei Nachbarn. Einer der beiden, ein 59-jähriger Mann, erschien am Donnerstagmorgen, 4. August bei der Linzer Polizeiinspektion und zeigte seinen Nachbarn wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung an. Der Anzeiger warf seinem Nachbarn vor, ihn ins Gesicht geschlagen und gegen sein Fahrzeug getreten zu haben. Die Linzer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
Service