Alle Artikel zum Thema: Unfallflucht

Unfallflucht
Westerwald: Mädchen bei Lkw-Unfall verletzt

am 03.12.2022

Westerwald: Mädchen bei Lkw-Unfall verletzt

Freilingen. Am Freitag, 2. Dezember, um 13:05 Uhr kam es in der Ortslage von Freilingen zu einer Verkehrsunfallflucht mit einem leicht verletzten Kind. Ein noch unbekannter LKW, vermutlich Pritschenwagen, befuhr die B8 aus Richtung Steinen kommend bis in die Ortslage Freilingen. An der Einmündung zur Wölferlinger Straße bog der LKW in Richtung Wölferlingen ab. Dabei schwenkte er mit dem Heck aus und gleichzeitig löste sich eine Klappe am Heck des Fahrzeugs. Die Klappe touchierte in der Folge ein auf dem Gehweg befindliches Kind am Oberarm, wodurch das 13-jährige Mädchen leicht verletzt wurde. Der unfallverursachende Pritschenwagen soll blau mit weißer Aufschrift gewesen sein und dürfte die Kollision vermutlich nicht mitbekommen haben. Hinter dem LKW befindliche Zeugen sollen den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Montabaur zu melden.mehr...

Auf A61 abgedrängt: Zwei Verletzte nach Kollision

am 29.10.2022

Auf A61 abgedrängt: Zwei Verletzte nach Kollision

Koblenz. Am Samstag, 29. Oktober, gegen 16:17 Uhr, kam es auf der BAB 61, kurz hinter der AS Emmelshausen in Fahrtrichtung Ludwigshafen, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Dabei kollidierte ein Pkw zunächst mit der Mittelschutzplanke und anschließend mit einem Lkw. Der Pkw wurde zuvor von einem weiteren, derzeit unbekannten, Pkw abgedrängt. Der verunfallte Pkw und der Lkw kamen auf dem Standstreifen zum Stehen, während sich das dritte unfallbeteiligte Fahrzeug von der Örtlichkeit entfernte. Durch den Unfall wurden zwei Personen mindestens leicht verletzt, darunter ein 9-jähriges Kind. Bei dem flüchtigen Fahrzeug dürfte es sich nach Zeugenangaben um einen dunklen Pkw handeln. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann ggf. Angaben zum o.g. flüchtigen Fahrzeug machen? Hinweise bitte an: Polizeiautobahnstation Mendig, (0 26 52) 9 79 50.mehr...

Nach Unfall in Sinzig: BMW-Fahrer bei Wendeversuch mit Roller kollidiert und davongefahren

am 22.10.2022

Nach Unfall in Sinzig: BMW-Fahrer bei Wendeversuch mit Roller kollidiert und davongefahren

Sinzig. Am Freitag, 21. Oktober, kam es im Bereich der Lindenstraße zu einem Folgeunfall im Rahmen der polizeilichen Aufnahme eines Verkehrsunfalls. Gegen 19 Uhr war die Lindenstraße in Höhe der dortigen ED-Tankstelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der/die Fahrer*in eines dunklen BMW, der zuvor die Lindenstraße aus der Innenstadt kommend in Richtung Tankstelle befuhr, erkannte dies und wendete sein Fahrzeug. Hierzu wurde das Fahrzeug zunächst zurückgesetzt. Dabei übersah der/die Fahrer*in den hinter ihm wartenden Rollerfahrer und fuhr diesem auf. Es entstand Sachschaden am Roller. Der dunkle BMW entfernte sich anschließend umgehend von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem Verursacher geben können, sich bei der Polizeiinspektion Remagen zu melden.mehr...

Bad Neuenahr: Transporter bei Unfallflucht beschädigt

am 25.09.2022

Bad Neuenahr: Transporter bei Unfallflucht beschädigt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24. und 25. September, parkte ein Anwohner seinen Transporter vor seinem Anwesen in der Danziger Straße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Er stellte das Fahrzeug am 24.09.22 gegen 19.00 Uhr dort ab. Am 25.09.22 gegen 08.00 stellte er fest, dass das Fahrzeug an der linken Seite deutlich beschädigt war. Ein anderer Verkehrsteilnehmer stieß augenscheinlich hinten links gegen den geparkten Transporter und streifte ihn im weiteren Vorbeifahren. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden beim Transporter wird auf 2500 Euro geschätzt. Die Polizei sucht hier noch Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.mehr...

Leubsdorf: DHL-Lkw in Ortschaft von Wohnmobil überholt und gestreift

am 24.09.2022

Leubsdorf: DHL-Lkw in Ortschaft von Wohnmobil überholt und gestreift

Leubsdorf. Am Freitag, 23. September gegen 16:30 Uhr befuhr ein DHL LKW mit Anhänger die B42 von Bad Hönningen in Richtung Linz am Rhein. Unmittelbar hinter der Lichtzeichenanlage in Leubsdorf überholte ein Wohnmobil mit GL-Kennzeichen das Gespann. Beim Einscheren touchierte das Wohnmobil den Außenspiegel des LKW. Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführer des Wohnmobils, ohne Maßnahmen zur Schadensregulierung einzuleiten. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Linz am Rhein unter der Rufnummer 02644-9430 gebeten.mehr...

Münstermaifeld: Verlassenes Unfallauto wirft Fragen auf

am 18.09.2022

Münstermaifeld: Verlassenes Unfallauto wirft Fragen auf

Münstermaifeld. Am Sonntag, den 18.09.2022, wurde hiesige Polizeiinspektion über ein verunfalltes Fahrzeug in Kenntnis gesetzt, welches sich neben dem Wirtschaftsweg zwischen den Ortsteilen Metternich und Mörz befindet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen blauen Peugeot 407. Zeugen, welche Hinweise zum Unfallhergang oder zu den Beteiligten machen können werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Mayen in Verbindung zu setzen.mehr...

Unkel: Unfallzeuge hindert Autofahrer an der Flucht

am 21.08.2022

Unkel: Unfallzeuge hindert Autofahrer an der Flucht

Unkel. Am Abend des Samstags, 20. August, befuhr ein 72-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Unkel die B42 in Fahrtrichtung Neuwied. Als er die Bundesstraße an der Abfahrt Unkel verlassen wollte, kam er aus nicht abschließend geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei dortigen Verkehrsschildern. Als er daraufhin seine Fahrt fortsetzen wollte, wurde er durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer zum Anhalten gebracht. Da der Unfallverursacher die Fahrt dennoch partout fortsetzen wollte, musste dies durch den Zeugen aktiv verhindert werden, bis die alarmierte Polizeistreife eintraf.mehr...

Westerwald: 32-jähriger Trike-Fahrer tödlich verunglückt

am 20.08.2022

Westerwald: 32-jähriger Trike-Fahrer tödlich verunglückt

Postum. Am Freitag, 19. August gegen 18:40 Uhr befuhr ein 32-jähriger Mann mit einem Trike die K54 aus Pottum in Fahrtrichtung Stahlhofen am Wiesensee. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im dortigen Straßengraben. Er erlag vor Ort seinen Verletzungen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Westerburg zu melden.mehr...

Dunkler SUV verursacht Unfall auf A3 und fährt davon

am 31.07.2022

Dunkler SUV verursacht Unfall auf A3 und fährt davon

Dierdorf/Sessenhausen. Am Sonntag, den 31.07.2022, gegen 08:38 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Frankfurt zwischen der Ausfahrt Dierdorf und Ausfahrt Mogendorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Der flüchtige und bislang unbekannte dunkle SUV mit Fahrradträger und gelben Kennzeichen mit schwarzer Schrift befand sich zum Unfallzeitpunkt auf dem rechten von drei Fahrstreifen. Der unbekannte SUV übersah bei seinem Überholvorgang den auf dem mittleren Fahrstreifen befindlichen silbernen Mercedes mit niederländischen Zulassung. Der 22-jährige Mercedes Fahrer musste auf den linken Fahrstreifen ausweichen, um eine Kollision mit dem dunklen SUV zu verhindern. Ein weiterer PKW der Marke BMW befand sich zu dieser Zeit auf dem linken Fahrstreifen. Der 37-jährige Fahrer des BMW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit seiner Fahrzeugfront mit dem Fahrzeugheck des Mercedes und anschließend mit der Mittelschutzplanke. Der Verursacher, also flüchtige Fahrer des dunklen SUV, kollidierte mit keinem anderen Fahrzeug und blieb unbeschädigt. Der dunkle SUV verließ trotz Kenntnisnahme des Verkehrsunfalls unerlaubt die Unfallörtlichkeit. Trotz hohem Sachschaden blieben die Fahrzeuginsassen unverletzt. Zeugen des Verkehrsunfalls, die Angaben zu dem flüchtigen dunklen SUV mit Fahrradträger und gelben Kennzeichen mit schwarzer Schrift machen können werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur unter der unten aufgeführten Telefonnummer zu melden. Aufgrund der auf den Fahrstreifen liegen gebliebenen Fahrzeugen und Fahrzeugteile musste die Fahrbahn der Bundesautobahn 3 in diesem Bereich für ca. 1-2 Stunden gesperrt und der Verkehr über den Seitenstreifen abgeleitet werden. Durch die Sperrung baute sich ein Stau von ca. 5-10km auf. Innerhalb diesem Staus kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen drei PKW. Der 47-jährige Unfallverursacher hielt nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden PKW ein und übersah vermutlich das Stauende. Der Unfallverursacher fuhr gegen zwei vor sich befindliche PKW. Eine Fahrzeuginsassin wurde leicht verletzt und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.mehr...

Erpel: Verkehrsrowdy auf dem Ley-Plateau

am 08.07.2022

Erpel: Verkehrsrowdy auf dem Ley-Plateau

Erpel. Am Donnerstagabend, 7. Juli, meldete eine Zeugin der Polizeiinspektion in Linz einen Verkehrsrowdy auf dem Erpeler Ley Plateau. Wie die Zeugin angab, konnte sie einen Verkehrsteilnehmer beobachten, der in äußerst gefährlicher Art und Weise Beschleunigungs- und sonstige Fahrübungen durchführte. Nach kurzer Zeit hörte die Zeugin lautes Reifenquietschen und beobachtete, dass das Fahrzeug gegen einen Begrenzungspfosten triftete. Hierbei wurde das vordere Kennzeichen abgerissen und der Frontbereich des Pkw beschädigt. Ein Beifahrer stieg aus, sammelte das Kennzeichen ein und das Fahrzeug entfernte sich vom Plateau in Richtung Erpel. Vor Ort fand die Polizei Fahrzeugteile eines Mercedes und stellte diese sicher. Hinweise an die Polizeiinspektion in Linz, Tel. (0 26 44) 94 30 oder pilinz@polizei.rlp.demehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
juergen mueller:
Bevor solche Kommentare in Umlauf gebracht werden, sollte man sich vorher genau informiert haben. Gibt es solche Sitzungsgelder, dann ist das rechtens, denn umsonst gibt es heutzutage nichts mehr (Zeit heutzutage will vergütet werden). Hier geht es auch nicht darum, wer was erhält, sondern welche...
Bernhard Sommer:
Wirtschaftliche Perspektive? Ich hoffe dass Herr Langner dann auch keine Sitzungsgelder usw. als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Aufsichtsratsmitglied bekommt !!!! Und er kann das dem Weihnachtsmann erklären, dass es erst eine Woche vor Fälligkeit auffällt, dass kein Geld mehr da ist..........
juergen mueller:
Wirtschaftliche Perspektive? Wenn ein Unternehmen, wie das GKM, kontinuierlich Liquiditätsprobleme hat, dann geht man zuerst an diejenigen, die dafür am wenigsten können? Herr Langner ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung u. sitzt im Aufsichtsrat. Wenn im Januar oder Februar wieder diese...
juergen mueller:
Errst jetzt wach geworden? Bereits JUNI 2021 warnte VERDI (mit Recht) vor einer Übernahme/Mehrheitsbeteiligung durch SANA. Wie uns bereits jahrelange Erfahrung gelehrt hat ist es nicht sinnvoll, unser Gesundheitswesen mit privaten Kapitalinteressen zu verknüpfen/zu überlassen. SANA ist ein profitorientierter...
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
Service