Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling (SPD)

Die IGS Koblenz wird Ganztagsschule

Die IGS Koblenz
wird Ganztagsschule

Dr. Anna Köbberling. Foto: Susie Knoll

07.07.2022 - 15:59

Koblenz. Zum Schuljahr 2023/2024 hat eine weitere Koblenzer Schule die Möglichkeit, Ganztagsschule zu werden: Die Integrierte Gesamtschule (IGS) in Metternich. Das erfuhr die Landtagsabgeordnete Anna Köbberling auf ihre Anfrage beim Bildungsministerium Rheinland-Pfalz. Neben dem Hochbegabtenzweig am Max-von-Laue-Gymnasium, dem Görres-Gymnasium und allen Realschulen plus kann damit erneut eine weiterführende Schule in Koblenz ein Ganztagsangebot etablieren.

„Ganztagsschulen sind wichtige Elemente für Chancengerechtigkeit und eine moderne Familienpolitik“, stellt Köbberling fest, „daher freue ich mich über diese Entscheidung.“ Zum Schuljahr 2023/2024 hat nur eine weitere Schule (eine Grundschule in Bad Kreuznach) den Zuschlag erhalten, Ganztagsschule werden zu können.

„Rheinland-Pfalz ist das Land der guten und gebührenfreien Bildung. Vor 20 Jahren wurde das Programm zum Ganztagsausbau gestartet und ist seitdem eine bundesweite Erfolgsstory. Dazu trägt sicherlich bei, dass es sich immer um ein Angebot handelt. So verschieden wie die Schülerinnen und Schüler sind, so verschieden sind auch die familiären Bedingungen und die Neigungen und Interessen. Was für den einen gut sein kann, kann für die andere nicht passen.“

„Unsere Ganztagsschulen sind ein Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit, sie stehen für ein pädagogisch wertvolles Angebot und hohe Verlässlichkeit. Im Ganztagsbetrieb wird der Lern- und Lebensort Schule um zusätzliche pädagogische Angebote erweitert. Das bietet viele weitere Möglichkeiten für das Üben, Vertiefen, Erfahren, Experimentieren und Forschen. Das Angebot am Vor- bzw. Nachmittag entspricht darüber hinaus der Lebenswirklichkeit vieler Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind“, so Bildungsministerin Stefanie Hubig.

Wenn alle Errichtungsoptionen eingelöst werden, gibt es ab Sommer 2023 landesweit insgesamt 763 Ganztagsschulen in Angebotsform bzw. in verpflichtender Form. Um endgültig grünes Licht für den Start als Ganztagsschule in Angebotsform zu erhalten, müssen die jetzt mit einer Option ausgestatteten Schulen bis zum 15. März 2023 die vorgeschriebenen Mindestzahlen an verbindlichen Anmeldungen für das Ganztagsschulangebot im Schuljahr 2023/2024 nachweisen. Im Grundschulbereich sind das 36 für den Ganztag angemeldete Schülerinnen und Schüler, in den weiterführenden Schulen 54.

Pressemitteilung des

Büro von Dr. Anna Köbberling

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Der Bürgermeister der VG Maifeld, Maximlian Mumm, äußert sich in deutlichen Worten zum Bus-Chaos im Landkreis Mayen-Koblenz.

„Probleme beim ÖPNV werden durch den Kreis schöngeredet“

Verbandsgemeinde Maifeld. Seit dem 12.12.2021 herrscht im Kreis das Buschaos. Viel geändert hat sich nach Meinung von Maifelds Bürgermeister Maximilian Mumm nicht. Hier und da sei es sicherlich ruhiger geworden, aber von einem reibungslosen ÖPNV könne man noch lange nicht sprechen. Dies bezieht er nicht nur auf die VG Maifeld, sondern auch auf andere Kommunen. Erschwerend komme nun für ihn hinzu, dass der Kreis offenbar die Probleme jetzt von sich auf die Kommunen abwälzen will. mehr...

Nachruf

Michael Stephani verstorben

Sankt Johann. Michael Stephani aus Sankt Johann ist am 31.7.22 im Alter von 72 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Sein Tod erfüllte viele seiner Freunde und Weggefährten mit Trauer. Am 14.11.1949 wurde er in München geboren. Da sein Vater General war, zog die Familie verständlicherweise oft um und wechselte den Wohnort. Michael wurde in den 70 er Jahren in Koblenz sesshaft. Nach 12 weiteren Jahren in Neuwied, verließ er die Bundeswehr im Rang eines Hauptmanns. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
G. Friedrich:
Keine Kameras ? Kein Dienstpersonal, Wachen- irgendwas ? Nichts brennt von alleine in einer Garage....
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
Service