Teichmann Racing blickt auf die Rennsaison 2021

Die CUPX wächst!

23.03.2021 - 11:12

Adenau. Teichmann Racing war 2020 mit einer erfolgreich abgeschlossenen Saison in die Winterpause gegangen.


Kurz zusammen gefasst ist in der ganzen Saison kein KTM mit einem technischen Defekt ausgefallen und mit jedem Lauf rückten die X-BOWs immer näher in das Feld der GT3‘s. Doch 2021 soll nun noch spannender werden: Neben den bekannten KTM X-BOW GT4 kommen zwei weitere österreichische Weiterentwicklungen in die CUPX-Klasse.

Zum einen bekommt der X-BOW GT4 das bereits aus anderen Rennserien bekannte Evo Upgrade. Zum anderen bringt Teichmann Racing mit dem X-Bow GTX das neue KTM Flaggschiff auf die Nordschleife. Bei bis zu 530PS, auf 1050Kg, soll der X-BOW GTX die Lücke zu den GT3-Autos noch weiter schließen.

Teichmann Racing setzt insgesamt fünf Fahrzeuge ein: Drei Mal den X-Bow GT4, von denen zwei in der neuen Evo Variante auflaufen werden.

Der dritte X-BOW GT4 wird in den ersten Rennen als X-BOW Light (Permit B) an den Start gehen und im Laufe der Saison ebenfalls auf den neuen Evo Stand umgebaut. Ergänzt werden diese durch das Aufgebot von zwei neuen X-BOW GTX.

Pilotiert werden die X-BOW GT4 von bekannten Gesichtern in der CupX: Der Creditreform X-Bow GT4 wird mit Stephan Brodmerkel, Michael Mönch und Karlheinz Teichmann besetzt. Auf dem ProAct X-Bow GT4 greifen Georg Griesemann, Maik Rönnefarth und Yves Volte in das Lenkrad. Das Trio ging bereits beim letztjährigen 24h Rennen gemeinsam an den Start und konnte zusammen mit Reinhard Kofler, einen hervorragenden 24. Gesamtrang herausfahren.

Bei dem X-BOW GTX setzt Teichmann Racing ebenfalls auf erfahrene Nordschleifen-Kenner: Im TR GTX nehmen Daniel Bohr, KTM Werksfahrer Reinhart Kofler und Timo Mölig Platz. Bohr und Kofler konnten beide bereits Klassensiege in der VLN und dem 24h Rennen auf einem X-BOW einfahren.

Den von Teichmann Racing betreuten Super Drink GTX pilotieren KTM Werksfahrerin Laura Kraihamer, Hendrik Still, Peter Terting und Felix von der Laden. Von der Laden wird allerdings den Umweg über den Permit B X-BOW nehmen und somit voraussichtlich ab dem 3. NLS-Lauf zum Trio Kraihamer, Still und Terting dazu stoßen.

Den Permit B X-BOW teilt sich von der Laden zusammen mit Tamino Bergmeier und Tim Sandtler.

Pressemitteilung

Teichmann Racing

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Jugendzentrum Neuwied

Gemeinsam kochen mit dem Big House-Team

Neuwied. Zwar muss das städtische Jugendzentrum Big House leider weiter geschlossen bleiben, doch das Big House-Team sorgt für neue Online-Aktivitäten. So bietet es nun gemeinsame Kochstunden an. Auf dem Speiseplan stehen abwechslungsreiche und schmackhafte Gerichte, die jeweils dienstags ab 18 Uhr zubereitet werden. Los geht es ab dem 27. April. Interessierte ab 12 Jahren können sich via BigBlueButton zuschalten. mehr...

Johanniter-Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied

Spende der Allianz für die Erlebnispädagogik

Neuwied. Auf Initiative von Manuel Jung, Inhaber der gleichnamigen Generalagentur in Neuwied-Oberbieber, finanziert der Verein Allianz für die Jugend e. V. ein Projekt im Bereich der Erlebnispädagogik des Johanniter-Zentrums für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied. Hier wurde dem Krankenhaus ermöglicht vier hochwertige Fahrräder für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichem Förderbedarf anzuschaffen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Antje:
Fast alle Testzeiten für Arbeitnehmer absolut nicht zu organisieren....

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
juergen mueller:
Eine lebendige Gesellschaft. Wen meint man politisch damit? Es läuft vieles unter Interventionen für den Umweltschutz und wird politisch groß hervorgehoben. Im Endeffekt handelt es sich hier um Peanuts, die man politisch für sich ausschlachtet u. damit der Bevölkerung Sand in die Augen streut. Das...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen