Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Laufen lernen bei der LG trotz Pandemie

Laufkurs unter Corona Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene von 0 auf 10 000 m

Laufen lernen bei
der LG trotz Pandemie

Ein Teil der Trainingsgruppe 2019 vor dem Start beim Volkslauf „Rund um den Laacher See“. Foto: privat

22.02.2021 - 14:08

Reudelsterz. Unter dem Motto „von 0 auf 10 000 Meter“ bietet die LG Laacher See seit 2007 ein Training für Laufanfänger und Wiedereinsteiger an. Ziel war immer die bewährte Teilnahme am Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem PSD Bank-Cup.


„Aufgrund der Krisen-Situation müssen wir neue Wege gehen, die einzige Alternative wäre nichts tun“, so Klaus Jahnz. Die LG wird nun ein online unterstütztes Training anbieten. „Wir sind zuversichtlich, dass wir ein interessantes Training anbieten. Allerdings ist die Zielsetzung zunächst nicht die erfolgreiche Teilnahme am Volkslauf, weil wir noch gar nicht wissen, ob die Veranstaltung am 19. September 21 überhaupt durchgeführt werden darf. Unsere Trainingsmethoden beruhen auf unserer langjährigen Erfahrung. Mehrere hundert Sportler*innen haben das Laufen bei uns gelernt und sind diesem Sport treu geblieben“, kündigt Axel Schäfer an. „Wir wollen die Aktiven bei der Erreichung von Teilzielen unterstützen. Das kann z.B. sein, 15 Min., 30 Min., 45 Min. oder eine Stunde ohne Unterbrechung zu laufen,“ führt Jahnz weiter aus. Erfahrene Laufbetreuer*innen werden die Aktiven auf dem erfolgreichen Weg zum Läufer begleiten. „Bestimmt fragen sich viele, wie kann ich endlich meinen „inneren Schweinehund“ besiegen und mit Spaß zum regelmäßigen Laufen kommen“, macht Alexandra Gerz neugierig. Themen zur Lauftechnik, Krafttraining für Läufer, Koordinationstraining, allgemeines Lauftraining, Mobilisierung, Tempotraining, Trainingsgestaltung werden im Zuge des Kurses nicht zu kurz kommen. Intersport Krumholz, unterstützt die Teilnehmer*innen mit einem vergünstigten Einkaufspreis für Laufartikel. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

1. 2. März 2021, 19.30 Uhr, erster kostenloser online Informationsabend (Zugangsdaten werden bei der Anmeldung bekannt gegeben.

2. ab 3. März 2021: Einzel Testtrainingsläufe

3. Danach Trainingsempfehlung, Beratung

4. Einmal wöchentliche online Trainingsbegleitung

5. Weitere online Informationsabende

6. Die Trainings müssen derzeit selbstständig absolviert werden.

Wichtig ist den Verantwortlichen der LG, dass alle Maßnahmen unter Beachtung der jeweils gültigen Verordnungen zur Corona-Krise angeboten und durchgeführt werden.

Alle Interessierten werden gebeten sich bei Klaus Jahnz (Klaus@lglaachersee.de, Tel. 0 26 51-7 69 07 oder 0175-2 96 21 72) zu melden.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Polizei warnt vor weitverbreiteter Betrugsmasche

Sofort löschen: Angebliche SMS-Paketankündigung

Linz. Auch über das Wochenende erhielt die Polizeiinspektion Linz/Rhein wiederholt Meldungen von Geschädigten, welche vermeintliche DHL Paketankündigungs-SMS erhalten haben. Die SMS enthält zumeist die Mitteilung, dass das angeblich bestellte Paket zurückgesandt werde, wenn man nicht auf den beigefügten Link klicke, oder man schlichtweg dessen Zustellung bestätigen solle. Über ein Klicken auf den... mehr...

Zeugenaufruf nach Diebstahl in Lehmen

Unbekannte stehlen Zigarettenautomat

Lehmen. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Samstag, 17. April, auf Sonntag, 18. April, nach bisherigen Erkenntnissen vier Zigarettenautomaten. Zwei in der Ortschaft Lehmen, einer in der Ortschaft Hatzenport und einer in der Ortschaft Lieg im Hunsrück. Diese wurden durch Werkzeugeinsatz von der Wand gehebelt und im Anschluss mit einem Fahrzeug abtransportiert. Eventuell haben Bürger die... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ich glaube, dass es keinem politischem Aufruf bedarf, sich in die Lage derer zu versetzen, die durch Corona einen Angehörigen verloren haben. Frau Dreyer hat recht. Das Anzünden einer Kerze verbreitet logischerweise Licht. Zuversicht, das muss jeder für sich entscheiden. Pathetik ist nun einmal das,...

Elektrogerät setzt Möbel in Brand

Gabriele Friedrich:
Unsere tolle Feuerwehr wieder ! Die retten wirklich alles, auch Katzen, Hunde und Jecken. :)))) Macht nicht so viel auf eine Steckdose, ich wette das war ein richtiger Kabbelknuddel- das muss ja mal schief gehen....
Heribert Heimer:
Dumm gelaufen! Der Fehler der Verordnung liegt darin, dass wenn bestimmte inizdenzien unterschritten werden, alles wieder freigegeben wird. Siehe Ostern. Es sollte ein Umdenken stattfinden und nur dann freigegeben werden, wenn auch die umliegenden Kreise und Städte diesen Wert erreichen. Dann hört...
K. Schmidt:
Ich und meine Lebensgefährtin haben getrennte Wohnungen. Wir sehen uns täglich, und solche Besuche sind auch explizit als Ausnahme von der Ausgangssperre in der Verfügung des Kreises genannt. Wenn wir zusammen im Auto sitzen, muss einer von uns Maske tragen, der andere nicht, und bei anderen gemeinsamen...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert