Bürgerstiftung Unkel

50 Jahre Brandt-Kanzlerschaft

Unkel. Am 21. Oktober 1969 beginnt um 11.23 Uhr mit der Wahl Willy Brandts im Deutschen Bundestag die dramatischste Kanzlerschaft der Bundesrepublik Deutschland. Sie währt nur viereinhalb Jahre. Auf Konrad Adenauers „Keine Experimente“ prallt Willy Brandts „Mehr Demokratie wagen“. Auf die Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis folgt der Sturz, und es stellt sich die Frage, was bleibt. Wer anders als der – vorerst – letzte sozialdemokratische Bundeskanzler weiß besser, wovon die Rede ist, kann einordnen, bewerten, Schlüsse ziehen. Auf Einladung der Bürgerstiftung Unkel Willy-Brandt-Forum wird Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder über die Aufgaben eines Bundeskanzlers sprechen. Der Vortrag findet am Sonntag, 20. Oktober um 11 Uhr im Forum-Center, Anton-Limbach-Str. 1, 53572 Unkel statt. Rückfragen werden beantwortet unter info@willy-brandt-forum.com oder unter Tel. (0 22 24) 73 84 6.