- Anzeige - Sanitätshaus pedics.

Filiale in Sinzig öffnet die Pforten

Fachliche Kompetenz und kostenlose Hausbesuche sind Markenzeichen des Hauses

30.03.2021 - 09:08

Sinzig. Es gibt was Neues in den altehrwürdigen Mauern der Sinziger Präparandie in der Lindenstraße. In frisch renovierten, funktionalen Räumen eröffnete jüngst die Filiale des Sanitätshauses pedics aus Bad Neuenahr-Ahrweiler in Sinzig ihre Pforten. Geboten wird die gewohnt professionelle Beratung und das hochwertige Serviceangebot des Mutterhauses aus der Kreisstadt. Dazu gehört natürlich ein umfangreiches und modernes Produktsortiment wie Bandagen, Orthesen, orthopädischen Einlagen; Kompressionsversorgungen und vieles mehr. Die Orthopädietechnik im Sanitätshaus pedics. in Sinzig verfügt über eine eigene kleine Werkstatt und legt am Nachmittag vor allen Dingen den Schwerpunkt auf kostenlose Hausbesuche. Die Filialleitung in der Sinziger Filiale hat Marianna Kunecki. Die ausgebildete Fachfrau ist Ingenieurin in Medizintechnik und sportmedizinischer Technik und Ansprechpartnerin für alle Fragen. „Der ideale Standort in Sinzig und der Präparandie hat uns diese unternehmerische Entscheidung natürlich einfach gemacht“, so Thomas Pütz, der Inhaber von pedics. KG. Die Filiale in Sinzig kann auch jederzeit die volle Unterstützung der Fachleute und Techniker aus der Kreisstadt in Anspruch nehmen. Geöffnet ist die Sinziger Filiale von pedics. montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Am Nachmittag konzentriert man sich dann, wie gesagt, auf die keine Mehrkosten verursachenden Hausbesuche. Ein ganz besonderer Service für Kunden und Patienten, die in ihrer Mobilität und Zeit eingeschränkt sind. Das Sinziger Sanitätshaus pedics. befindet sich in der Alten Präparandie in der Lindenstraße 7 in 53489 Sinzig. Telefonisch ist es unter der Rufnummer 02642/9593900 zu erreichen, die E-Mail-Adresse lautet info@pedics.de. Im Internet gibt es unter www.pedics.de sowohl Informationen zum Mutterhaus in Bad Neuenahr-Ahrweiler als auch zur neuen Filiale in Sinzig. BL


Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Jugendzentrum Neuwied

Gemeinsam kochen mit dem Big House-Team

Neuwied. Zwar muss das städtische Jugendzentrum Big House leider weiter geschlossen bleiben, doch das Big House-Team sorgt für neue Online-Aktivitäten. So bietet es nun gemeinsame Kochstunden an. Auf dem Speiseplan stehen abwechslungsreiche und schmackhafte Gerichte, die jeweils dienstags ab 18 Uhr zubereitet werden. Los geht es ab dem 27. April. Interessierte ab 12 Jahren können sich via BigBlueButton zuschalten. mehr...

Johanniter-Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied

Spende der Allianz für die Erlebnispädagogik

Neuwied. Auf Initiative von Manuel Jung, Inhaber der gleichnamigen Generalagentur in Neuwied-Oberbieber, finanziert der Verein Allianz für die Jugend e. V. ein Projekt im Bereich der Erlebnispädagogik des Johanniter-Zentrums für Kinder- und Jugendpsychiatrie Neuwied. Hier wurde dem Krankenhaus ermöglicht vier hochwertige Fahrräder für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichem Förderbedarf anzuschaffen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Antje:
Fast alle Testzeiten für Arbeitnehmer absolut nicht zu organisieren....

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
juergen mueller:
Eine lebendige Gesellschaft. Wen meint man politisch damit? Es läuft vieles unter Interventionen für den Umweltschutz und wird politisch groß hervorgehoben. Im Endeffekt handelt es sich hier um Peanuts, die man politisch für sich ausschlachtet u. damit der Bevölkerung Sand in die Augen streut. Das...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen