- Anzeige - Sanitätshaus Thillmann in Bad Neuenahr geschlossen

Hochwasser hat verheerende Schäden verursacht

27.07.2021 - 09:52

Bad Neuenahr.Das Jahrhunderthochwasser der letzten Woche hat auch am Sanitätshaus Thillmann in Bad Neuenahr verheerende Schäden verursacht. Abgesehen von der komplett zerstörten Inneneinrichtung kam es glücklicherweise zu keinerlei Personenschäden.


Soweit es die Infrastruktur um das Geschäft herum zulässt, hat das Team des Standortes mit den ersten Aufräumarbeiten begonnen: entrümpeln, säubern, sich einen Überblick verschaffen.

Keine leichte Aufgabe, bei der sie tatkräftig von Kollegen aus Koblenz unterstützt wurden.

„Das Ausmaß der Katastrophe so direkt zu erleben ist erschreckend,“ so Björn Besse, Geschäftsführer der MEDI – CENTER Mittelrhein GmbH. „Auch wenn wir selbst enormen Sachschaden erlitten haben und eine Wiederaufnahme unseres Standortes in den nächsten Monaten nicht möglich sein wird, gilt unser ganzes Mitgefühl vor allen Dingen den Menschen in der Region, die persönlich von der Flutkatastrophe betroffen sind, Hab und Gut oder sogar Angehörige verloren haben. Das ist eine unvorstellbare Situation, in langfristig maximale Solidarität gefragt ist. Dazu werden wir unseren Beitrag leisten. Unsere MitarbeiterInnen haben sich beispielsweise schon spontan dazu bereit erklärt, ihre Überstunden zu spenden. Auch Sachspenden in Form von Inkontinenzmaterialien haben wir an das DRK Neuwied übergeben.“

Die Thillmann Standorte Andernach, Mendig und Sinzig sind unverändert geöffnet und übernehmen auch die Versorgungen der Bestandskunden aus Bad Neuenahr. Bei Anliegen bitte telefonisch direkt an die Filiale Andernach, Tel. (0 26 32) 96 41 0, wenden.

Für alle diejenigen, die helfen möchten, gibt es eine neu eingerichtete Online-Plattform des Landes Rheinland-Pfalz, die der Vermittlung zwischen Hilfesuchenden und Hilfeanbietenden dient: https://fluthilfe.rlp.de.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Im Kanonenwall gründeten Nachbarn einen eigenen Fluthilfeverein – Mitmachen darf jeder aus Ahrweiler

Ahrweiler: Eine neue Dimension der Nachbarschaftshilfe

Ahrweiler. Eine Geburtstagsparty nach der Flut: In einem Hinterhof in Ahrweiler braten Frikadellen auf einer Grillplatte. Unter dem Pavillon gleich daneben nehmen die Feiernden mit einem Cheeseburger auf dem Teller und einem Bier im Glas auf Bierbänken Platz. Es wird gelacht, zugeprostet und Geschichten werden erzählt. Hinter dem Gasgrill steht Peter Gamb. Ist die Frikadelle für den Burger durch,... mehr...

LG HSC GAMLEN - RSC UNTERMOSEL beim VL „Rund um den Laacher See“

Mit großem Team erfolgreich am Start

Mendig. Die Teilnahme am 45. Lauf „Rund-um-den-Laacher See“ war für das angetretene LG-Team ein Erfolg. Die Lauffreunde von der LG Laacher See mussten in diesem Jahr die Nähe des Laacher Sees coronabedingt verlassen, und auf das Schwimmbad in Mendig ausweichen. Entsprechend gab es eine andere, ungewohnte Streckenführung vom Schwimmbad über die Autobahn hinauf auf die Höhen des Laacher Sees für die... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen