Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

- Anzeige - Neueröffnung von dmt. Medical Fitness in Bad Neuenahr

Prävention ist immer noch das Beste für die Gesundheit und das Wohlbefinden

Die professionelle Betreuung bietet ein optimales Umfeld für eine erfolgreiche Therapie

15.10.2019 - 12:08

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Beste für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden – wer möchte das nicht? Wer seine körperliche Fitness unter fachkundiger medizinischer Betreuung verbessern möchte, ist bei dmt. Medical Fitness in Bad Neuenahr an der richtigen Adresse. Seit dem Wochenende bietet das achtköpfige Team um Studioleiter Christoph Röhrig Gesundheitstraining für Menschen, die ihr Leben ändern oder Schmerzen loswerden, ihre Leistungsfähigkeit steigern und den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern wollen. Die professionelle Betreuung durch Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten sowie lizenzierte Fitnesstrainer bietet ein optimales Umfeld für eine erfolgreiche Therapie und ein zielorientiertes Training. Auf 200 Quadratmetern Trainingsfläche erwartet die Kunden ein anspruchsvolles Ambiente mit gut drei Dutzend modernen Kraft- und Cardiogeräten, einem ganzheitlichen Gesundheitskonzept und einem hoch motivierten Team. Der besondere Clou ist die Schnittstelle zur dmt. Physiotherapie im gleichen Haus, mit denen partnerschaftlich Hand in Hand gearbeitet und damit allen Menschen, die Interesse an präventiver Fitness haben, den Weg zu einem fitteren Leben geebnet wird. Zu Beginn wird jedem Kunden ein eigener, gezielter Trainingsplan entwickelt im Hinblick auf seine Ziele oder auf die körperlichen Beschwerden, die behoben werden sollen. „Von uns erhält jeder sein absolut individuelles Trainingsprogramm, das zudem auch noch regelmäßig durch seinen persönlichen Trainer überprüft wird“, verspricht Röhrig. Dazu gehört beispielsweise eine umfangreiche Eingangsanalyse, bei der alle Stärken und Schwächen, Ziele und Wünsche ermittelt werden. Auf dieser Basis wird dann ein individueller Trainingsplan erstellt, der über ein persönliches Transponderarmband an die chipkartengesteuerten Geräte übermittelt wird. Die gut drei Dutzend Dynamed-Trainingsgeräte von dmt. Medical Fitness entsprechen dem modernsten Stand der Technik und wurden von der Firma Stolzenberg hergestellt. An den chipkartengesteuerten Geräten ist ein zeitgemäßes Kraft- und Ausdauertraining möglich, aber auch ein Flexibilitätstraining oder ein funktionelles Training. Darüber hinaus sind auch Rückentraining, Faszientraining, Krankengymnastik am Gerät, von den Krankenkassen geförderte Präventionskurse, Rehabilitation nach einem Unfall oder einer Operation möglich. Auch wer einfach nur gesund abnehmen oder seinen Körper besser formen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Nicht zuletzt bietet dmt. Medical Fitness auch die Möglichkeit, ein Personal Training mit einem der bestens ausgebildeten Mitarbeiter zu starten. Um den Kunden eine nahtlose Betreuung von der ersten Diagnostik über die Therapie bis hin zur Prävention bieten zu können, tauschen sich die Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und lizenzierten Fitnesstrainer von dmt. Physiotherapie und dmt. Medical Fitness auf Wunsch gegenseitig aus. „Wir wollen helfen, eingespielte Verhaltensmuster abzulegen, damit die Gesundheit und das Wohlbefinden wieder in den Fokus gerückt werden. Denn nur so können Rückfälle vermieden werden“, erklärt Röhrig. Der dmt.-Geschäftsführer Dennis Clemens freute sich, zur offiziellen Eröffnung unter anderem den Ersten Beigeordneten der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Peter Diewald, den CDU-Stadtratsfraktionsvorsitzenden Christoph Kniel und die stellvertretende Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Silke Josten-Schneider, begrüßen zu können. Diewald sagte in seiner kurzen Ansprache, er freue sich über jeden, der den Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler nutze und dabei das Thema Gesundheit behandele. „Die Zielgruppe ist in Bad Neuenahr und in Ahrweiler mit Sicherheit vorhanden“, war er überzeugt und versicherte, das Konzept passe hervorragend nach Bad Neuenahr und in die Gesundheit- und Fitnessregion Kreis Ahrweiler.

Röhrig ging noch einmal auf die verschiedenen Möglichkeiten ein, die das dmt. Medical Fitness ab sofort anbietet. Regelmäßiges Krafttraining erhöhe den Muskelquerschnitt und das Muskelvolumen, dadurch werde das Risiko für chronische Rückenschmerzen gesenkt und die Gelenke bei Arthrose geschützt. Die Knochendichte erhöhe sich, außerdem wirke sich das Krafttraining positiv auf die gesamte Stimmung aus. Die chipgesteuerten Dynamed-Trainingsgeräte der Firma Stolzenberg bieten darüber hinaus als besonderen Service eine Biofeedback-Funktion, mit der ständig überprüft wird, ob die Übungen korrekt ausgeführt werden. Kardiotraining helfe bei der Ökonomisierung der Herzfunktion, versorgen die Muskulatur mit Sauerstoff und Nährstoffen und erhöhe das Atemminutenvolumen. Ein standardisierter Ausdauertest helfe dabei, die für den jeweiligen Kunden optimalen Trainingsparameter für sein Ausdauertraining zu finden. Auch hier unterstützen die chipkartengesteuerten Geräte im gesamten Trainingsverlauf bei der Verwirklichung der Ziele. Das ebenfalls im Angebot befindliche Rückentraining helfe gegen die Volkskrankheit Nummer eins, den Rückenschmerz. Gezieltes Kraft- und Beweglichkeitstraining helfe, diesen zu lindern und langfristig einen belastbaren Rücken aufzubauen. Funktionelles Training sei ein ganzheitliches Training, bei dem ökonomische Bewegungsmuster trainiert werden, so Röhrig. „Ziel ist es, die Menschen fit für Beruf, Freizeit und Sport zu machen.“ Auch hier könne jeder von den umfangreichen Möglichkeiten der dmt. Medical Fitness profitieren. Das Beweglichkeitstraining erhöhe grundsätzlich die Elastizität von Muskeln, Sehnen, Bändern und Bindegewebe. Dadurch erlange der Körper eine bessere Mobilität im Alltag, gleichzeitig verbessert sich die Körperhaltung. Die Königsdisziplin sei das Personal Training, denn hier wird der Kunde von seinem eigenen Fitnesstrainer topfit gemacht. Hier werde ein maßgeschneidertes Fitnessprogramm entwickelt, der Personal Trainer unterstütze dabei, die Trainingsziele optimal zu erreichen, und gestaltet gemeinsam mit dem Kunden ein ganzheitliches Konzept, das auf seine körperliche Fitness und Gesundheit abgestimmt sei. Fitnesstraining gebe es aber auch auf Rezept, so Röhrig. Denn Krankengymnastik am Gerät könne der Arzt bei Rückenschmerzen, Arthrose, Rheuma und vielen anderen Diagnosen verordnen. Hierbei trainiert der Patient in einer kleinen Gruppe an seinen Problemen, und das unter fachkundiger Betreuung eines Physiotherapeuten. Schließlich gibt es auch noch die Präventionskurse nach Paragraf 20, die der Gesundheitsförderung und primären Prävention von Krankheiten dienen. Hier ist auch die Krankenkasse mit von der Partie, denn es gibt einen Zuschuss von bis zu 80 Prozent für die Teilnehmer. Geöffnet ist dmt. Medical Fitness von Montag bis Freitag von 7 bis 21 Uhr. Samstags, sonntags und an Feiertagen ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Sportabzeichen-Treff 2019

Urkunden und Abzeichen

Höhr-Grenzhausen. Alle erfolgreichen Teilnehmer des „Sportabzeichen-Treffs am Moorsbergstadion 2019“ sind am Mittwoch, 27. November um 17:30 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses in Höhr-Grenzhausen eingeladen. Dort werden die Urkunden und Abzeichen von Bürgermeister Thilo Becker überreicht. mehr...

Gymnasium im Kannenbäckerland Höhr-Grenzhausen - Klassenfahrt der 9a und 9b führte in die Bundeshauptstadt -

Erlebnisreiche Tage in Berlin

Berlin. Die Fahrt nach Berlin verlief ohne Zwischenfälle und am frühen Abend erreichte die Schülergruppe mit ihren vier Begleitlehrerinnen das All-In-Hostel in Berlin-Friedrichshain. Nach dem Einchecken ging es zum gemeinsamen Bowlen und Pizzaessen. Bereits um 7.30 Uhr gab es am nächsten Tag Frühstück und dann stand eine zweistündige Stadtrundfahrt auf dem Programm. So wurden viele der Sehenswürdigkeiten... mehr...

Weitere Berichte

Ein Angebot des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“

Selbstbehauptungsworkshop für Kinder

Höhr-Grenzhausen. In diesem erlebnisorientierten Workshop werden Kinder spielerisch im Umgang mit Grenzüberschreitungen und Gewalt geschult, ohne dass ihnen dabei Angst gemacht wird. Grundlage hierfür ist zunächst das Beobachten und Erkennen unterschiedlicher Gefühle. mehr...

Politik

Ortsverein Grüne Dierdorf

Grüne Dierdorf freuen sich auf lebendige Gesprächsrunde

Dierdorf. Am Montag, 18. November 2019 um 20 Uhr treffen sich die Grünen der Verbandsgemeinde Dierdorf im Waldhotel, Neuwieder Straße 47 in Dierdorf. Sie berichten von ihrer Arbeit in den Räten und Ausschüssen von Verbandsgemeinde und Stadt Dierdorf. mehr...

Ellen Demuth wird bei
ihrer Kandidatur unterstützt

CDU-Gemeindeverband Rengsdorf-Waldbreitbach

Ellen Demuth wird bei ihrer Kandidatur unterstützt

Waldbreitbach. Der CDU-Gemeindeverband Rengsdorf-Waldbreitbach sprach sich bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig für eine erneute Landtagskandidatur von Ellen Demuth im Wahlkreis drei (Linz am Rhein/Rengsdorf) aus. mehr...

Zweckverband Kita Haiderbach

Sitzung

Wittgert. Am Donnerstag, 14. November, um 19:30 Uhr, findet in der Kindertagesstätte Haiderbach, eine Sitzung des Zweckverbandes „Kindertagesstätte Haiderbach“ statt. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:... mehr...

Sport
Westerwald Volleys siegen
sich an die Tabellenspitze

Volleyball-Rheinland-Pfalz-Liga der Männer

Westerwald Volleys siegen sich an die Tabellenspitze

Wirges. In zwei ansehnlichen Partien gegen die SG Feldkirchen/Neuwied und den bisherigen Spitzenreiter TSV Speyer II setzten sich die Westerwald Volleys bei teilweise knappen Sätzen am Ende verdient mit jeweils 3:1 (25:21, 25:19, 23:25, 25:16 sowie 25:20, 25:19, 20:25, 25:21) durch. mehr...

Wirtschaft
Tattoos,
so individuell wie der Mensch selbst

- Anzeige -Tattooschmiede Höhr-Grenzhausen

Tattoos, so individuell wie der Mensch selbst

Höhr-Grenzhausen. Gründe, sich Bilder auf der Haut verewigen zu lassen, gibt es viele. Und alle sind so individuell, wie der Mensch selbst. Die Wahl des Tätowierers ist Vertrauenssache und eine Sache der gleichen Wellenlänge. mehr...

Gisela Klier und Rudi Zenz wurden
nach vielen Jahren verabschiedet

-Anzeige-Ehrungen im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Mayen

Gisela Klier und Rudi Zenz wurden nach vielen Jahren verabschiedet

Mayen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im „Alten Rathaus“ in Mayen wurden verdiente Mitglieder des Verwaltungsrats der Kreissparkasse geehrt. Gisela Klier und Rudi Zenz wurden nach vielen Jahren, in denen sie das KSK-Gremium mit ihrer konstruktiven Arbeit begleitet haben, verabschiedet. mehr...

 
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

50 Jahre Internet: Wie wäre eine Welt ohne Netz?

Katastrophe, kann ich mir nicht vorstellen.
Das Leben würde sich spürbar verändern.
Wieder direkt miteinander kommunizieren.
Wir sind eh schon viel zu abhängig davon, wäre für mich kein Problem.
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Siegfried Kowallek:
Da hatten die Landtagsfraktionen von CDU, FDP, SPD und Grünen wegen einer Abwahl des Medienausschussvorsitzenden Joachim Paul von der AfD eine Sondersitzung beantragt, und im Koblenzer Stadtrat wollten die von zwei Ratsmitgliedern der Grünen unterstützten Linken mit dem Antifa-Symbol ein Zeichen gegen Joachim Paul setzen, der ja nicht nur Landtagsabgeordneter, sondern auch Ratsmitglied ist, weil es im Raum ist, er habe für eine rechtsextreme Zeitschrift geschrieben. Optimal wäre es gewesen, hätte man angesichts dieser ja erlaubten Zeichensetzung die AfD allein aus dem Saal gehen lassen. Aber durch das gemeinsame Vorgehen, mit der AfD die Sitzung zu verlassen, solidarisierten sich die lokalen Vertreter der Landtagsparteien CDU und FDP dem Anschein nach mit Joachim Paul, dessen Abwahl als Medienausschussvorsitzenden beide Landtagsfraktionen andererseits wiederum wünschen. Eine überzeugende und widerspruchsfreie klare Kante ihrer Ratsmitglieder im Hinblick auf den Vorwurf rechtsextremer Betätigung Joachim Pauls lässt sich bei den von der AfD insbesondere nach der Wahl in Thüringen gerne als gleichfalls „bürgerlich“ vereinnahmten Parteien so nicht erkennen. Siegfried Kowallek, Neuwied
Walter Müller:
Gut zu wissen, dass sich FDP, CDU und freie Wähler in Koblenz im Zweifel eher hinter Faschisten stellen und Sympathie zeigen. Auch unser Grundgesetz ist antifaschistisch geschrieben - aus gutem Grund. Niemand sollte Faschisten verteidigen!
juergen mueller:
Anstatt zu "Reden" und zu klären, was ja sonst auch immer ausgiebig gemacht wird, steht man auf und geht und zwar gemeinschaftlich Fraktion für Fraktion. Und keiner hat den Arsch in der Hose, wenn er eine solche Reaktion als eine der falschen Wahl ansieht, sitzen zu bleiben. Eine Einigung auf der Basis, Antifa-Symbole für die Dauer der Ratssitzung einfach wieder verschwinden zu lassen, wäre m.E. möglich gewesen.
Stefan Knoll:
Es ist nicht zu fassen, was der SWR in seiner Berichterstattung zu Joachim Paul herausgefunden hat. Paul gehört zum rechten Rand der rechten AfD. Dieser desolate rheinland-pfälzische AfD-Landesvorstand mit Joachim Paul hat die Landespartei schon jetzt enorm geschwächt. Ein Joachim Paul als AfD-Landesvorsitzender würde die Landes-AfD ins politische Niemandsland katapultieren. Hoffentlich wählt der Medienausschuß des Landtags Joachim Paul diese Woche als Vorsitzenden ab.
Antje Schulz:
Wieso war eigentlich Joachim Paul von der AfD nicht auf der Stadtratssitzung in Koblenz anwesend? Die Niederlagenserie des Joachim Paul ist schon beeindruckend. Die katastrophalen AfD-Wahlergebnisse in Koblenz, die Niederlage von Paul bei der versuchten Klage gegen die SPD-Landtagsabgeordnete Köbberling, das gescheiterte Burkiniverbot und jetzt die erhärteten Indizien bei den hervorragenden Recherchen des SWR bei der Frage, ob Joachim Paul Autor einer NPD-Zeitschrift war. Und hierbei stellt sich zudem die Frage: Ist Joachim Paul ein Lügner und hat vor dem Medienausschuß des Landtags die Unwahrheit gesagt? Und zwei weitere Fragen stellen sich: Christiane Christiane und Jens Ahnemüller sind wegen Nichtigkeiten mit Parteiausschlußverfahren (PAV) des AfD-Landesvorstands konfrontiert. Zeigt Uwe Junge jetzt auch konsequentes Handeln und belegt Joachim Paul mit einem PAV? Und werden die Mitglieder wirklich Joachim Paul im November zum AfD-Landesvorsitzenden wählen? Das wäre erschreckend.
juergen mueller:
Herr Zwiernik. Was Ihre Partei sich bei dieser Aktion gedacht hat,weiß ich nicht. Vor allem nicht,ob Sie und Ihre Fraktionskollegen/innen darüber informiert sind,dass sich die Antifa-Bewegung mittlerweile anders positioniert hat,nämlich,indem sie sich z.B.antisemitischer Klischees,der Bildersprache aktueller Rechtsextremen und gewaltsamer Aktionsformen bedient und befürwortet. Wenn das von Ihrer Grünen-Partei befürwortet u.akzeptiert wird,sind Sie in der falschen Partei. Bevor man eine solche,m.E. für eine Ratssitzung unpassende Aktion startet (es gibt andere Möglichkeiten) sollte man schon seinen Denkapparat auf "grün" schalten u.nicht auf "rot".
juergen mueller:
Dieses Verhalten angeblicher "Volksvertreter" zeigt nur eines auf:"Nichts ist wichtiger als das eigene Ego in trockene Tücher zu betten und sich in Selbstmitleid zu baden, dass es überhaupt jemand gewagt hat, sie mit einer Aktion zu konfrontieren, mit der sie offensichtlich ganz einfach überfordert waren". Damit haben sich die gewollt überforderten und jeglicher Redekunst beraubten "Abwesenden" keinen Gefallen getan. Die für die Zukunft erdachte Lösung einer Änderung der Geschäftsordnung ist nur das erbärmliche Produkt politischer Hilflosigkeit auf eine Konfrontation mit einer Situation, auf die man nicht vorbereitet, nicht im Vorfeld informiert wurde. Diese Selbstentlarvung war überfällig, da sie aufgezeigt hat, was gewisse Volksvertreter unter einer demokratischen Verantwortung verstehen ... wenn es sie kalt erwischt.
Uwe Klasen:
"Er appellierte an die Fraktionen des Stadtrates sich zu beraten, wie solches Verhalten künftig vermieden werden kann." ---- Das tragen und zeigen solch "Verfassungsfeindlicher" Symbole (hier: Antifa-Devotionalien) ganz einfach Unterlassen!
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.