Wählergruppe Schwarz e.V.

Ereignisreiche Wanderung durch das Nettetal

Väter waren mit ihren Kindern unterwegs

Ereignisreiche
Wanderung durch das Nettetal

Die 18 Teilnehmer hatten sichtlich Spaß bei der Wanderung. Foto: privat

10.08.2020 - 12:38

Welling. Eine tolle und ereignisreiche Wanderung durch das nahegelegene Nettetal erlebten die Väter mit ihren Kindern. Dazu eingeladen hatte das Eltern-Team der Wählergruppe. Dem regnerischen Wetter zum Trotz wanderte die 18 Teilnehmer starke Gruppe vorbei an der Nettemühle entlang der Nette in Richtung Ruitsch. Beeindruckend für alle war der große Überschwemmungsbereich. Hier hat sich die Nette ein neues Bett gesucht und gleichzeitig ein riesiges Biotop für Tiere und Pflanzen geschaffen. Ein wahrscheinlich kaum zu vermeidender Nebeneffekt ist der angeschwemmte Müll von Reifen und Plastik.

Die Kinder erkundeten bei einer kleinen Rast die Umgebung und spielten am und im Wasser. Anschließend wurde die Nette über einen Baumstamm überquert. Weiter ging es über einen schmalen Pfad wieder zurück in Richtung Welling. Eine ca. 60 cm lange Schlingnatter, die unverhofft auf dem Weg verharrte, wurde zur Attraktion für die Kinder. Schließlich ist es nicht alltäglich so ein Tier in der freien Natur zu entdecken. Eine herrliche Aussicht über das Tal und Welling waren der Lohn für den doch steilen Anstieg, der dann folgte. Damit war der größte Teil der Wanderung geschafft und es gab am Gemeindehaus zum Abschluss Gegrilltes und Getränke. Für die meisten Teilnehmer war es eine völlig neue Seite, die sie von ihrer Heimatgemeinde Welling erleben konnten. Fazit: Es war nicht die letzte Wanderung in dieser Form. Sichtlich zufrieden waren die Organisatoren.

Es zeigt, dass trotz der Einschränkungen Freizeitaktivitäten in einem vernünftigen Rahmen möglich sind.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Empfang am Montag, 28. September

Max Walscheid von der Tour zurück

Neuwied. Tour de France Teilnehmer Max Walscheid wird am Montag 28. September um 10 Uhr in der Schalterhalle der Sparkasse Neuwied von Oberbürgermeister Jan Einig öffentlich empfangen. Der Neuwieder Stadtchef würdigt damit die herausragende sportliche mehr...

LG HSC Gamlen - RSC Untemosel: LG am Start beim Wüstenhof-HM

Gotto über 1.000 km im Training

Gamlen/ Rhein-Mosel. Für Robert Gotto hat es diesmal wirklich geklappt mit 1.000 km bei der zweiten Virtuellen LVR-Aktion 2020. Am „virtuellen Start“ waren insgesamt 244 Läufer / Walker. Robert Gotto brachte die Ernergie auf – nach 962 km in der ersten Aktion im Frühjahr – diesmal die 1.000 km – Schallmauer zu durchbrechen. Bei dieser zweiten Soli-Aktion waren dies die absolut meistgelaufenen Kilometer. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1858 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Maria:
Wo soll denn das Geld herkommen???
Gabriele Friedrich:
Man kann es aber auch lassen, wenn einem beide Kandidaten nicht gefallen. Allerdings bei der Wahlbeteiligung ist es eh Hose wie Jacke.

Ächtung des N*Wortes

Gabriele Friedrich:
So ein Quatsch !
S. Schmidt:
Hey Jean, wie schrieb der Soziologe David Pinker: "Neue Begriffe zur Beschreibung von gesellschaftlichen Zuständen gelten nach einiger Zeit automatisch als diskriminierend und werden durch scheinbar unbelastete Neuschöpfungen ersetzt; die jedoch dann ihrerseits wieder als diskriminierend empfunden werden, solange sich die den Bezeichnungen zugrundeliegenden Objekte oder Verhältnisse nicht verändern." Hehe, irre linke Denkweise halt.
Jean Seligmann:
Zum Totalitären gehört es, die Wirklichkeit über die Sprache verbieten zu wollen, dadurch wird eine Atmosphäre von Unfreiheit und Hass geschaffen, die jede zwischenmenschliche Kommunikation stört.
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.