Das Landesamt für Steuern rät, nicht auf Forderungen und Mahnungen einzugehen

Neue Masche per SMS: Betrüger drohen mit Gerichtsvollzieher

Neue Masche per SMS: Betrüger drohen mit Gerichtsvollzieher

Symbolbild. Foto: pixabay.com

18.05.2022 - 13:51

Rheinland-Pfalz. Aktuell verschicken Betrüger Zahlungsaufforderungen und Pfändungsandrohung per SMS.


Dabei wird folgender Text versendet:„Ihre offene Forderung mit der Nummer R110285 wurde trotz mehrerer Mahnungen nicht beglichen. Am (xx.) Mai 2022 wird der Gerichtsvollzieher die vorsorgliche Pfändung Ihres Hausrates vornehmen. Sie können das Pfändungsverfahren vermeiden, indem Sie den offenen Betrag sofort über Ihren Zahlungslink bezahlen.“ Der folgende Link führt vermeintlich auf eine Seite des Bundesministeriums der Finanzen und zeigt eine IBAN und den zu zahlenden Betrag. Hierbei handelt es sich eindeutig um eine Betrugsmasche.

Das Landesamt für Steuern weist darauf hin, dass die Finanzämter Zahlungsaufforderungen nie per SMS oder per E-Mail versenden oder telefonisch zu Zahlungen auffordern.

Haben Bürgerinnen und Bürger bei Anfragen Zweifel, so sollte Kontakt mit dem Finanzamt aufgenommen werden.

Pressemitteilung

Landesamt für Steuern

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Weitere Berichte

Karate Dojo Sandokan Koblenz e.V.

Prüfung im San Do Karate bestanden

Arenberg. Nach der „Corona-Flaute“ geht’s wieder mit voller Kraft weiter. Die Arenberger Kinder und Jugendlichen des Karate Dojo Sandokan Koblenz e. V. haben fleißig trainiert und konnten erfolgreich ihre nächste Graduierung bestehen. mehr...

Feuerwehrtag der Verbandsgemeinde „Vordereifel“

Freiwillige Feuerwehr Reudelsterz feiert ihr 135-jähriges Bestehen

Reudelsterz. Die Freiwillige Feuerwehr Reudelsterz feiert am 23. Juli ihr 135-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist sie Ausrichter des Feuerwehrtages der Verbandsgemeinde „Vordereifel“. Die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Reudelsterz begann vor 135 Jahren. Im Jahre 1886 fanden sich einige gestandene Männer aus Reudelsterz zusammen, um eine Feuerwehr zu gründen. Dem vorausgegangen waren einige... mehr...

WKA-Koblenz e.V.

Deutsche Meistertitel für Koblenzer Taekwondo Kämpfer

Koblenz. Bei den Deutschen Taekwondo Meisterschaften in Simmern siegten Taekwondo Kämpfer der WKA-Koblenz. Mehr als 400 Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet reisten nach Simmern um sich den Titel des Deutschen Meisters der ITF-Germany (International Taekwondo Federation Germany) zu erkämpfen. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service