Deutscher Bundeswehr Verband / Kameradschaft ERH im Kreis Ahrweiler

Neuer Vorstand gewählt

Neuer Vorstand gewählt

Der neue geschäftsführende Vorstand der KERH.Foto: DBwV

14.12.2018 - 14:26

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Mitgliederversammlung der Kameradschaft ehemaliger Soldaten/Reservisten/Hinterbliebenen (KERH) – Bad Neuenahr-Ahrweiler, fand in der Gaststätte Zum Ahrtal, statt. Turnusgemäß wurde dabei die Neuwahl des Vorstandes durchgeführt.


Punkt 18 Uhr begrüßte Herr OTL a.D. Rainer Stuckenschmidt, als Vorsitzender der KERH, alle anwesenden Mitglieder und Gäste. Nach der Begrüßung erläuterte er, dass sowohl er, als auch der bisherige geschäftsführende Vorstand, aus persönlichen Gründen, nicht für eine Neuwahl zur Verfügung stehen würden.

Bevor er den ebenfalls anwesenden StFw a.D. Holger Wahl, Bezirksvorsitzender des Landesverband West I Bezirk Rheinland im Bundeswehrverband, bat, die Wahl als Wahlleiter zu übernehmen, dankten ihm und dem übrigen Vorstand alle Anwesenden mit lang anhaltendem Applaus für die jahrelang geleistete Arbeit.

Nach reibungslosem Verlauf der Wahl des neuen Vorstandes, dankte der neue Vorsitzende Herr OStFw a.D. Günter Schwarz, dem Wahlleiter für die gut organisierte Wahl. Besonders bedankte er sich bei den Mitgliedern des bisherigen Vorstandes für die geleistete Arbeit und warb um Unterstützung des neuen Vorstandes durch alle Mitglieder. Im Anschluss an die Versammlung genossen alle Anwesenden, bei bester Bedienung durch das gesamte Team der Gaststätte Zum Ahrtal, noch eine gesellige Zeit.

Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender Herr OStFw a.D. Günter Schwarz, stellvertretender Vorsitzender Herr O a.D. Franz Maurer, Kassiererin Frau Petra Schwarz und Schriftführer Herr StFw a.D. Jürgen Schumacher. Die gewählten Beisitzer, sowie weitere Informationen über Aktivitäten der KERH Bad Neuenahr-Ahrweiler sind auf der Webseite, www.dbwv-kerh-aw.de, einsehbar. Nicht nur der Vorstand, sondern alle Mitglieder würden sich über das Interesse neuer Mitglieder und einer aktiven Beteiligung bei gemeinsamen Veranstaltungen.

Pressemitteilung des DBwV

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Wambach- und Kapuzinerstraße und Ehrenbreitstein

Lose Fahrbahnplatten erneuert

Ehrenbreitstein. Auf Initiative von SPD-Ratsmitglied Marion Mühlbauer hat der städtische Servicebetrieb nach langen Verzögerungen in Teilbereichen die losen Plattenbeläge der Wambachstraße und der Kapuzinerstraße erneuert. Hier wurden jetzt die Gefahrenstellen, die leider noch in vielen Straßenbereichen von Ehrenbreitstein vorhanden sind, fachgerecht beseitigt. mehr...

Erste digitale Live-Führung im Roentgen-Museum Neuwied

Einblick in die August Friedrich Siegert-Ausstellung

Neuwied. Bis zum 29. August 2021 befindet sich im Roentgen-Museum Neuwied die Sonderausstellung „August Friedrich Siegert (1820-1883) – Die kleine Welt in der großen“. Präsentiert werden rund 50 Kunstwerke des in Neuwied geborenen, später in Düsseldorf lebenden Malers und Akademie-Professors August Friedrich Siegert. Bedingt durch die Corona-Pandemie war die Ausstellung bisher noch nicht öffentlich zugängig. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
559 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Rainer Rütsch:
Die Stadt Bad Neuenahr könnte sich noch wesentlich mehr für die Umwelt einsetzen, wenn die Innenstadt mit Kurgartenstrasse endlich ohne Autos wäre. Alle außerhalb ins kommende neue Parkhaus…...
K. Schmidt:
"Es treten ab übermorgen, also Donnerstag, 13. Mai, 0 Uhr, die Corona-Schutzmaßnahmen der sogenannten „Bundesnotbremse“ außer Kraft .... Stattdessen gelten die Regelungen der dann gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die uns derzeit noch nicht vorliegen. Die Kreisverwaltung...
Gabriele Friedrich:
Eine rostige Machete: Fazit: wie der Herr, so’s Gescherr. Da hat einer den Knall nicht gehört. ...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen