Aktivgemeinschaft wieder aktiv

Neues Konzept „Weinherbst“ überzeugt

Vom 7. bis 9. Oktober gibt es wieder Wein, Markt und Musik in Sinzig

27.09.2022 - 16:29

Sinzig. Eine Premiere steht kurz bevor. Vom 7. bis 9. Oktober findet in der Sinziger Innenstadt zum ersten Mal der Sinziger Weinherbst statt. Hierbei handelt es sich um eine Verschmelzung der zwei bekannten Stadtfeste Weinsommer und Herbstzauber, die damit aus beiden das Beste zusammenbringt. Der Fokus der Veranstaltung liegt in diesem Jahr in der Verknüpfung des Brunnenplatzes, des Marktplatzes und des Kirchplatzes. Durch hervorragenden Weingenuss, hochwertige Kauferlebnisse und musikalische Umrahmung wird es eine besondere Stimmung geben.

Zum ersten Mal werden die Weinbuden und Essensstände nicht zentral auf dem Kirchplatz angeordnet, sondern bunt gemischt mit den Marktständen vom Brunnenplatz bis zum Kirchplatz. Auch die große Bühne befindet sich in diesem Jahr nicht auf dem Kirchplatz, sondern zentral auf dem Sinziger Marktplatz.


Unterhaltung für jung und alt


Das Programm hat an dem Wochenende ebenfalls Spannendes zu bieten. Das Markttreiben beginnt bereits am Freitag, 7. Oktober um 18 Uhr mit Öffnung der Stände und ab 19 Uhr sorgt die bekannte Coverband „Rio 5“ mit ihrem abwechslungsreichen Programm auf dem Marktplatz auf der großen Bühne für gute Unterhaltung beim Weingenuss.

Am Samstag geht es um 11 Uhr mit Weinverkauf und Marktreiben weiter. Um 17:30 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung und ab 18 Uhr übernimmt die Gruppe „Sam Cheanz & The Blue Denims“ das Kommando auf der Bühne am Marktplatz. Die Vollblutmusiker von der anderen Rheinseite begeistern ihr Publikum mit Rock ‚n‘ Roll. Ihr Repertoire umfasst alle gängigen Hits und Ohrwürmer der späten 50er und frühen 60er Jahre. Ab 20:30 Uhr werden sie von „Marc & Monty“ abgelöst, die mit bekannten Songs aus der Welt des Countrys und des Musicals begeistern.

Weiter geht es am Sonntag bereits um 11 Uhr mit der erneuten Eröffnung der Wein- und Marktstände und ab 13 Uhr dürfen dann auch die Sinziger Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag bis 18 Uhr öffnen. Nicht nur für die Jugendlichen präsentiert sich auf dem Kirchplatz die Bundeswehr als Arbeitgeber mit ihrem Karrieremobil.


Programm für Kinder


Und auch für die kleinen Gäste ist ein abwechslungsreiches Programm geplant. Kreative finden bei der Kunterbude die Möglichkeit, sich mit selbstgebastelten Lampenschirmen für Weingläser auszulassen und für Aktivere garantiert eine Hüpfburg Spannung, Spaß und Freude. Ein Highlight für Klein und Groß wird außerdem der Auftritt des Kinder-Mitmach-Musikers Uwe Reetz auf dem Kirchplatz am Sonntag um 15 Uhr darstellen. Mit viel Spaß, Musik und Energie begeistert der Vollblutmusiker seine kleinen Zuhörer stets aufs Neue. Die packenden Rhythmen und eingängigen Texte seiner Lieder sorgen bei seinen Auftritten garantiert für gute Laune. Bei mitreißender Kindermusik, wilden Tanzeinlagen und gewitzten Zaubertricks dürfen sich die Kinder zusammen mit Uwe so richtig auspowern. Auch Sinziger Vereine und Organisationen präsentieren sich auf der Festmeile und bereichern damit das Unterhaltungs- und Informations-Angebot. Für Weingenuss sorgen heimische und auswärtige Winzer sowie Anbieter für süße und herzhafte Gaumenfreuden.


Feine Weingläser im Vorverkauf


Eine weitere Neuerung stellt der exklusive Verkauf der Weinherbst-Weingläser dar. Diese sind bereits vorab im Vorverkauf bei Ginger deco & more, Sinzig, Bachovenstraße 18, erhältlich. Sie können auch beim Fest an allen Weinbuden erworben werden. Ein Weinausschank erfolgt ausschließlich in den hochwertigen und geeichten feinen Rastal-Gläsern mit Weinherbst-Logo.


Verkehrseinschränkungen beachten


Aufgrund der Veranstaltung kommt es in der Mühlenbachstraße, auf dem Markt- und Brunnenplatz und auch in der Bachovenstraße zu Sperrungen. Dafür bittet der Vorstand der Aktivgemeinschaft um Verständnis der Anwohner und eine frühzeitige Planung der Geschäftsleute für Anlieferungen. Für den Aufbau wird es sowohl ab Dienstag, 4. Oktober bis einschließlich Montagfrüh, 10. Oktober für den Abbau zu Sperrungen kommen.

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Uferlichter in Bad Neuenahr 2022

Jedes Jahr zur Winterzeit wird der Kurpark in Bad Neuenahr bei den Uferlichtern zum echten Hingucker. Auch die Auflage in diesem Jahr begeistert die Besucher mit einem festlichen Mix aus Licht, Genuß und Kulturangebot. Einige Eindrücke gibt es in unserer Fotogalerie! mehr...

Fotogalerie: Weihnachtsdorf in Andernach 2022

Glühwein, Musik und echte Engelchen: In Andernach weihnachtet es sehr! Das Weihnachtsdorf mit der Lebendigen Krippe verzaubert auch dieses Jahr die Besucherinnen und Besucher. Wir haben einige Fotos in unserer Galerie zusammengestellt! mehr...

Anzeige
 

- Anzeige -Linzer Kinderbuch mit Lokalbezügen veröffentlicht

„Strünzerchens großes Abenteuer“ erblickt das Licht der Welt

Linz. Lange mussten echte Linzer Mädchen und Jungs auf eine Geschichte aus der bunten Stadt warten, doch jetzt ist mit „Strünzerchen“ die Abenteuergeschichte rund um einen kleinen Lokal-Helden erschienen. Das rund 30 Seiten umfassende Werk von Autor Jan-Erik Burkard und Illustratorin Ina Lohner entführt die Leser in die Altstadt der bunten Stadt am Rhein. mehr...

Beschluss bezüglich einer „Verbindungsspange Rheinanlagen Süd“ bringt Bürger auf den Plan

„Bad Hönninger gegen Verschwendung“

Bad Hönningen. Seit etwa vier Wochen brodelt es in den Gemütern der Bad Hönninger Bürger. Anlass ist die am 5. November im Bad Hönninger Stadtrat beschlossene Aufstellung eines Bebauungsplanes zur „Verbindungsspange Rheinanlagen Süd“ (siehe Blick aktuell Linz/Unkel Nr.45/2022) mit neun Stimmen und einer Gegenstimme. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
juergen mueller:
Bevor solche Kommentare in Umlauf gebracht werden, sollte man sich vorher genau informiert haben. Gibt es solche Sitzungsgelder, dann ist das rechtens, denn umsonst gibt es heutzutage nichts mehr (Zeit heutzutage will vergütet werden). Hier geht es auch nicht darum, wer was erhält, sondern welche...
Bernhard Sommer:
Wirtschaftliche Perspektive? Ich hoffe dass Herr Langner dann auch keine Sitzungsgelder usw. als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Aufsichtsratsmitglied bekommt !!!! Und er kann das dem Weihnachtsmann erklären, dass es erst eine Woche vor Fälligkeit auffällt, dass kein Geld mehr da ist..........
juergen mueller:
Wirtschaftliche Perspektive? Wenn ein Unternehmen, wie das GKM, kontinuierlich Liquiditätsprobleme hat, dann geht man zuerst an diejenigen, die dafür am wenigsten können? Herr Langner ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung u. sitzt im Aufsichtsrat. Wenn im Januar oder Februar wieder diese...
juergen mueller:
Errst jetzt wach geworden? Bereits JUNI 2021 warnte VERDI (mit Recht) vor einer Übernahme/Mehrheitsbeteiligung durch SANA. Wie uns bereits jahrelange Erfahrung gelehrt hat ist es nicht sinnvoll, unser Gesundheitswesen mit privaten Kapitalinteressen zu verknüpfen/zu überlassen. SANA ist ein profitorientierter...
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
Service