Alle Artikel zum Thema: A48

A48
A48: Auto kracht bei Ausweichmanöver in Schutzplanke

am 11.06.2022

A48: Auto kracht bei Ausweichmanöver in Schutzplanke

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, 9. Juni gegen 19:30 Uhr befuhr die 19-jährige Fahrerin eines roten Renault Clio den linken von zwei Fahrstreifen der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Trier kurz vor dem Parkplatz Kannenbäcker Land (Stationskilometer 4,000, Gemarkung 56235 Ransbach-Baumbach). Plötzlich scherte vor ihr von rechts ein silberfarbener Mercedes ein, sodass die Geschädigte stark abbremsen musste und in Folge mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Der Mercedes setzte seine Fahrt fort und verließ die Unfallörtlichkeit unerkannt.mehr...

Polch: Unbekannte brechen in Waldhütte ein

am 17.05.2022

Polch: Unbekannte brechen in Waldhütte ein

Polch. Wie der Polizei Mayen am Montag, 16. Mai, bekannt wurde, kam es bereits in den zurückliegenden Tagen zu einem Aufbruch einer Waldhütte. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum inneren der Hütte und entwendeten ein Pocketbike, Marke: Nero und einen Freischneider mit Sternmesser des Herstellers Brast. Die Polizei fragt: „Wo sind derartige Gegenstände plötzlich aufgetaucht? Wer kann Angaben zum Verbleib des Diebesgut machen? Wem wurden solche Gegenstände zum Kauf angeboten?“mehr...

Bassenheim: Im Drogenrausch in Unterhose an A48 unterwegs

am 08.05.2022

Bassenheim: Im Drogenrausch in Unterhose an A48 unterwegs

Bassenheim. Skurril und ein gutes Beispiel für den Umgang mit Drogen. Ein Passant meldete eine Person, die lediglich mit einer Unterhose bekleidet auf einem Feldweg nahe der BAB48 stand. Er befürchtete, dass die Person auf die BAB48 laufen könnte, traute sich aber nicht diese anzusprechen. Die unbekannte Person habe dort bereits am frühen Morgen gestanden und man mache sich nun Gedanken. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten die Person feststellen und kontrollieren. Die Person steand offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. In einer in unmittelbaren Umgebung liegenden Bauchtasche und einem Rucksack, welche der unbekannten Person zugeordnet werden konnte, wurden zwei Tütchen mit Amphetamin und ein „Schniffröhrchen“ aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt. Die Person konnte nach Anschluss der Kontrolle entlassen werden. Auf die Gefahren der nahen Autobahn wird eindringlich hingewiesen und die Person wurde gebeten, sich anzuziehen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service