Alle Artikel zum Thema: Beschädigung

Beschädigung
Neuwied: Spiegel von Autos abgetreten und Lack zerkatzt

am 13.02.2022

Neuwied: Spiegel von Autos abgetreten und Lack zerkatzt

Neuwied. Am Wochenende kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neuwied zu mehreren Verkehrsunfallfluchten bzw. Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Im Zeitraum zwischen dem Freitag, 11. Februar, 16:00 Uhr und dem Samstag, 12. Februar, 08:20 Uhr wurden in der Jahnstraße in Neuwied an einem PKW beide Außenspiegel beschädigt. Auf Grund des Schadensbildes muss davon ausgegangen werden, dass diese abgetreten bzw. abgeschlagen worden sind. Am Samstag, 12. Februar zwischen 12:10 Uhr und 12:40 Uhr wurde ein weiterer PKW in der Tiefgarage der Neuwied-Galerie beschädigt. Hier wurde durch einen unbekannten Täter die Front-Verkleidung als auch die Motorhaube eines PKWs zerkratzt. Wer Hinweise zu den genannten Straftaten hat, kontaktiert bitte die Polizeiinspektion Neuwied oder die örtlich zuständige Polizeidienststelle.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service