Alle Artikel zum Thema: Jugendlicher

Jugendlicher
Hoher Sachschaden: 18-Jähriger kollidiert mit Autotransport

am 05.11.2022

Hoher Sachschaden: 18-Jähriger kollidiert mit Autotransport

Oberhaid. Am Samstagmorgen, 5. November, fuhr ein 18-Jähriger auf der K 128 von Wittgert nach Oberhaid. Auf regennasser Fahrbahn kam er aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Er kollidierte in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden PKW-Gespann. Durch die Wucht des Anstoßes, überschlug sich der Tandemanhänger auf dem ein PKW transportiert wurde. Beide Fahrzeuge waren nach Anstoß nicht mehr fahrbereit. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Unfallstelle war für zwei Stunden gesperrt.mehr...

Vettelschoß: 19-Jähriger mit Auto in Graben geschleudert

am 02.11.2022

Vettelschoß: 19-Jähriger mit Auto in Graben geschleudert

Vettelschoß. Am Montagmorgen, 31. Oktober, befuhr ein 19-jähriger Mann aus Vettelschoß mit seinem Pkw die Hauptstraße in Fahrtrichtung Neustadt. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und schleuderte mit dem Fahrzeug in den Straßengraben. Hierbei verletzte er sich leicht.mehr...

Kaltenengers: 17-Jähriger mit Pfefferspray attackiert

am 11.09.2022

Kaltenengers: 17-Jähriger mit Pfefferspray attackiert

Kaltenengers. Am Samstag, 10.09.2022, gegen 22:00 Uhr, kam es zwischen dem 17-jährigen Geschädigten und dem unbekannten Beschuldigten zu einer verbalen Auseinandersetzung in dessen Verlauf dem Geschädigten Pfefferspray von dem unbekannten Beschuldigten ins Gesicht gesprüht bekam. Der Beschuldigte flüchtete sodann mit einem Fahrrad. Wer Angaben zu den o.g. Taten geben kann oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Andernach, 02632-9210 oder piandernach@polizei.rlp.de zu melden.mehr...

Vallendar: 15-Jähriger von drei Jugendlichen bedroht und ausgeraubt

am 26.07.2022

Vallendar: 15-Jähriger von drei Jugendlichen bedroht und ausgeraubt

Vallendar. Am Mittag des Montags, 25. Juli, kam es gegen 13 Uhr in der Fußgängerunterführung vom Bahnhof Vallendar zur BDH-Klinik zu einem Raubdelikt durch drei Jugendliche zum Nachteil eines 15-Jährigen. Dem Geschädigten, der unverletzt blieb, wurden unter Gewaltanwendung aus seiner Umhängetasche Gegenstände entwendet. Die drei Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Bushaltestelle Bahnhof Vallendar und stiegen unmittelbar nach Tatausführung, nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen, in die Buslinie 8 in Richtung Koblenz ein. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: mehr...

Mutter zeigt ihren Sohn bei der Polizei an

am 27.03.2022

Mutter zeigt ihren Sohn bei der Polizei an

Euskirchen. Die Mutter eines Jugendlichen erstattet bei der Polizei Anzeige, da dieser nun bereits mehrfach die Türen an Haus und Garage aufgehebelt und hierbei erhebliche Kosten für die Familie verursacht hat. Der Grund dieses Handelns ist, dass er den Schlüssel vergisst.mehr...

Bad Ems: Raubüberfall auf 15-Jährigen nur vorgetäuscht

am 09.03.2022

Bad Ems: Raubüberfall auf 15-Jährigen nur vorgetäuscht

Bad Ems. Wie die Ermittlungen der Polizei Bad Ems mittlerweile ergeben haben, hat der 15-jährige Geschädigte den von ihm gemeldeten versuchten Raubüberfall nur vorgetäuscht. Dies hat er im Rahmen einer Vernehmung gestanden. Vermutlich aus Geltungsdrang meldete er die angebliche Tat. Das von ihm mitgeführte Einhandmesser wurde eingezogen. Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen des Vortäuschens einer Straftat und wegen des Verstoß gegen das Waffengesetz.mehr...

Lahnstein: Jugendlicher mit gestohlenem Damenrad unterwegs

am 30.01.2022

Lahnstein: Jugendlicher mit gestohlenem Damenrad unterwegs

Lahnstein. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 30. Januar, konnte im Stadtgebiet Lahnstein ein Jugendlicher kontrolliert werden, der ein Damenklapprad mitführte. Er gab an, das Fahrrad in Koblenz im Bereich des Forums „gefunden“ zu haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei Lahnstein bittet den rechtmäßigen Eigentümer sich zu melden.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
Alle Jahre wieder und fast nichts geschieht! Die meisten Fahrräder haben gar kein Licht. Hier ist Schutz für "Alle" aber auch für sich selbst eingefordert. Fahrräder instand setzen und vorführen lassen. Ansonsten passiert hier gar nichts! ...
juergen mueller:
Was sind das für Akten? Ist deren Inhalt maßgebend für Schuld oder Unschuld, für Versäumnisse u. Verfehlungen auch von Frau Dreyer? Die Opposition will weitere Köpfe rollen sehen u. packt ihren altbekannten Vorschlaghammer aus, ohne jedoch (wie hier) konkret zu werden. Ein unfaires, zugleich intrigantes...
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
Service