Alle Artikel zum Thema: Kripo

Kripo
Mayen: Diebe brechen in Juwelier ein und fliehen

am 22.05.2024

Mayen: Diebe brechen in Juwelier ein und fliehen

Mayen. In der Nacht von Pfingstmontag, 20. Mai, auf Dienstag, 21. Mai, ereignete sich in der Innenstadt von Mayen ein Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft. Unbekannte Täter drangen gegen 04.10 Uhr gewaltsam in das Geschäft ein und entwendeten verschiedenen Schmuck. Nach bisherigen Ermittlungen wird angenommen, dass die Täter mit einem Fahrzeug rückwärts gegen den geschlossenen Rollladen fuhren und so die dahinterliegende Eingangstür beschädigten. In kürzester Zeit nahmen sie diverse Schmuckstücke an sich und konnten vor dem Eintreffen der Polizei unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei Mayen bittet die Bevölkerung um Hinweise, insbesondere wenn aufgrund des verursachten Lärms verdächtige Beobachtungen gemacht wurden. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mayen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
JoMüller:
lustig...

Zur Beamtin auf Lebenszeit ernannt

Rainer Lachmann:
Da habt ihr ja wieder schön nen Zettel für die Presse in die Kamera gehalten. Man feiert sich im Vorraus, ganz grosse Klasse! Sowas kommt immer gut an bei den Leuten! Ja, das war Sarkasmus....
Guido Krause:
@Adam: Auf die Pension freut sich die junge Frau bestimmt schon nach 47 Dienstjahren und einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 41 Std !!! …diese achso generösen Arbeitsbedingungen stehen übrigens jedem offen…...
M. Pilz :
Finde keine Worte. ...
Amir Samed:
Die Medien sind voller Berichte über Messertaten, sexuelle Gewalt, Gewalttaten allgemein, Belästigungen und Beleidigungen. Die Menschen sind verunsichert, nicht nur Parkhäusern. Es ist die Frucht jahrelanger Untätigkeit in Sachen Grenzschutz und innere Sicherheit durch eine ideologisierte Politik....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service