Alle Artikel zum Thema: Maifeld

Maifeld
Ochtendung: 5 Verletzte nach Kollision auf Kreuzung

am 16.10.2022

Ochtendung: 5 Verletzte nach Kollision auf Kreuzung

Ochtendung. Am Samstag, 15. Oktober, gegen 16.30 Uhr, missachtete ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuwied im Bereich der Arosa-Kreuzung in Ochtendung die Vorfahrt eines mit fünf Personen besetzten Pkw. Dieser befuhr die Koblenzer Straße aus Richtung Bassenheim kommend in Richtung Mayen. Durch die Kollision erlitten alle fünf Insassen des vorfahrtberechtigten Pkw aufgrund des massiven Seitenaufpralls Verletzungen. Nach Erstbehandlung vor Ort erfolgte die Einlieferung in verschiedenen Krankenhäuser zur weiteren Behandlung/Untersuchung. Mit längeren Krankenhausaufenthalten ist nicht zu rechnen. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 20.000 Euro). Im Rahmen der Versorgung der Verletzten waren fünf Rettungswagen sowie ein Notarztwagen und die freiwillige Feuerwehr Ochtendung eingesetzt. Die Kreuzung konnte gegen 18.20 h wieder komplett für die Verkehr freigegeben werden.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
juergen mueller:
CDU in der "DENKFARBIK". Wie gut, dass mich keiner denken hören kann....
Sabine Weber-Graeff:
Das dieser Stadtrat es nun nicht sonderlich mit Grünflächen hat,sollte mittlerweile eigentlich jedem Bürger bekannt sein, Die Befürchtung,dass diese Parkplätze bereits im Vorgriff auf eine "LAGA" 2030 errichtet worden sind,ist nicht von der Hand zu weisen.Das Versprechen eines Provisoriums versehe ich...
Service