Alle Artikel zum Thema: Schwer verletzt

Schwer verletzt
Quiddelbach: 30-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

am 17.07.2022

Quiddelbach: 30-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Quiddelbach. Am Samstag, 16. Juli, gegen 13.00 Uhr, befuhr ein 30-jähiger Kradfahrer aus dem Kreis Viersen, mit seinem Motorrad die B 257 von Quiddelbach kommend in Fahrtrichtung Müllenbach. Nach Stand der bisherigen polizeilichen Ermittlungen, kam der Kradfahrer mit seinem Motorrad, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Feld zum Liegen. Der Kradfahrer wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und nach medizinischer Erstversorgung mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Adenau in Verbindung zu setzen.mehr...

Mülheim-Kärlich: Motorradfahrer übersieht Kurve und wird schwer verletzt

am 02.07.2022

Mülheim-Kärlich: Motorradfahrer übersieht Kurve und wird schwer verletzt

Mülheim-Kärlich. Am Samstag, 2. Juli, ereignete sich in der Jahnstraße in Mülheim-Kärlich ein schwerer Unfall mit einer beteiligten Person. Der Fahrer eines Kraftrads befuhr die Jahnstraße aus Fahrtrichtung Ringstraße kommend und übersah vermutlich eine Linkskurve. Hier kam er von der Straße ab und touchierte mehrfach mit der Bordsteinkante. Anschließend kam er auf dem Fußgängerweg zu Fall. Der Fahrer zog sich schwere multiple innere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus nach Koblenz verbracht. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern noch an.mehr...

Wirges: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

am 24.06.2022

Wirges: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Wirges. Am Freitag, 24. Juni, gegen 11:00 Uhr wurde der Polizei Montabaur ein Verkehrsunfall in Wirges im Kreisverkehr in der Samoborstraße gemeldet. Dort wollte ein 84-jähriger Mann als Fußgänger die Straße an einer Fußgängerüberquerungshilfe überqueren. Nach den Angaben eines unabhängigen Zeugen achtete der Mann nicht auf den fließenden Fahrzeugverkehr und trat unvermittelt auf die Fahrbahn, wo er von einem Pkw erfasst wurde. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Service