Alle Artikel zum Thema: Strohballen

Strohballen
Sinzig: 20 Strohballen standen in Flammen

am 27.03.2022

Sinzig: 20 Strohballen standen in Flammen

Sinzig-Koisdorf. Am Sonntag, 27. März, gegen 03:30 Uhr meldete eine Zeugin der integrierten Rettungsleitstelle einen Feuerschein außerhalb der Ortslage Sinzig-Koisdorf in Blickrichtung Wendelinushof. Vor Ort brannten auf einer Freifläche circa 20 Strohballen einer größeren Ansammlung eines Altbestandes. Der Sachschaden ist daher als gering einzuschätzen. Neben der Polizei Remagen waren die Feuerwehren der Stadt Sinzig, sowie der Einheit Koisdorf vor Ort im Einsatz und konnten aufgrund des schnellen Eingreifens eine größere Ausdehnung der Brandfläche verhindern.mehr...

Unbekannte stecken 90 Strohballen an

am 21.08.2021

Unbekannte stecken 90 Strohballen an

Neuwied. Am Samstagmorgen, 21. August gegen 00:10 Uhr wurde ein Brand von ca. 90 Strohballen im Bereich der Ortslage Torney gemeldet. Bei der Brandörtlichkeit handelt es sich um einen Verbindungsweg zwischen Dierdorfer Straße und Weißer Berg. Auf einem dort befindlichen Feld lagerten seit ca. 3 Wochen die mit Flies und Stangen gesicherten Strohballen. Durch unbekannte Täter wurden diese Ballen offensichtlich in Brand gesteckt. Durch die strake Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehren Neuwied und Niederbieber waren im Einsatz und löschten den Brand.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service