Alle Artikel zum Thema: lantershofen

lantershofen
Grafschaft: Verdächtige Personen zogen von Tür zu Tür

am 27.02.2022

Grafschaft: Verdächtige Personen zogen von Tür zu Tür

Grafschaft. Am Sonntagnachmittag, 27. Februar, gingen fast zeitgleich mehrere Anrufe an, in denen sich Anwohner aus der Grafschaft - in diesem Fall Holzweiler, Ringen und Lantershofen - über Personen Sorgen machten, die von Tür zu Tür gingen und um Arbeit oder um eine Geldspende nachsuchten. Es handelte sich um insgesamt 3 Personen in Holzweiler, denen auch durch Zeugen ein PKW zugeordnet werden konnte und um 2 männliche Personen in Lantershofen. Die Polizei Ahrweiler konnte alle Personen antreffen und einer Kontrolle unterziehen. Das hier angezeigte Verhalten stellte grundsätzlich keinen strafrechtlich relevanten Sachverhalt dar. Dennoch konnte aus präventiven Gründen das weitere „Abklappern“ an den Haustüren untersagt und ein Platzverweis ausgesprochen werden.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
Alle Jahre wieder und fast nichts geschieht! Die meisten Fahrräder haben gar kein Licht. Hier ist Schutz für "Alle" aber auch für sich selbst eingefordert. Fahrräder instand setzen und vorführen lassen. Ansonsten passiert hier gar nichts! ...
juergen mueller:
Was sind das für Akten? Ist deren Inhalt maßgebend für Schuld oder Unschuld, für Versäumnisse u. Verfehlungen auch von Frau Dreyer? Die Opposition will weitere Köpfe rollen sehen u. packt ihren altbekannten Vorschlaghammer aus, ohne jedoch (wie hier) konkret zu werden. Ein unfaires, zugleich intrigantes...
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
Service