Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (SPD)

Kreis erhält Corona-Sonderzahlung

13.05.2022 - 15:38

Kreis Neuwied. Der Kreis Neuwied erhält mehr als 2,2 Millionen Euro als einmalige Sonderzahlung zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie. Grundlage für die Verteilung ist das Landeshaushaltsgesetz. Darauf basierend werden den Kommunen in Rheinland-Pfalz Mittel in Höhe von 12,50 Euro je Einwohner (Stand 31. Dezember 2020) ausgezahlt. Insgesamt fließen 51,2 Millionen Euro an die Kreise und kreisfreien Städte im Land.

„Das ist ein starkes Zeichen der Wertschätzung, denn unsere Kommunen haben während der Pandemie Herausragendes geleistet. Die Bewältigung der Krisen und ihrer Folgen war teils mit spürbaren Mehrausgaben verbunden - auch diese werden so ausgeglichen“, sagt die Landtagsabgeordnete Lana Horstmann (SPD). „Mit der schnellen Umsetzung der Bundeszahlungen setzen wir unseren Kurs der Unterstützung der Kommunen konsequent um.“ Bereits im Jahr 2020 hatte die SPD-geführte Landesregierung eine Sonderzahlung in Höhe von insgesamt 102,4 Millionen Euro an Kreis und kreisfreie Städte geleistet.

Pressemitteilung des

Wahlkreisbüro

Lana Horstmann

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Polizei: „Lassen Sie uns gemeinsam gegen Eigentumsdelikte vorgehen!“

Ahrtal: Baustellen bieten Gelegenheit für Langfinger

Kreis Ahrweiler. Ein Jahr nach der Flutkatastrophe läuft der Wiederaufbau im Ahrtal auf Hochtouren. Die vielen betriebenen Baustellen bieten so auch Gelegenheiten für Langfinger, was für betroffene Bürgerinnen und Bürger, aber auch Handwerksbetriebe zusätzlichen Ärger bedeutet. mehr...

200 Gäste feierten eine nicht angemeldete Party

Rhein-Sieg-Kreis: Illegale Rave-Party im Naturschutzgebiet

Rhein-Sieg-Kreis / Sankt Augustin. Eine illegale Rave-Party wurde in Sankt Augustin durch Polizisten aufgelöst. Am Sonntagabend (14.08.2022) feierten in Menden ungefähr 200 Leute im Naturschutzgebiet der Siegauen unter der A 59 eine nicht angemeldete Party. Durch zivile Polizeibeamte konnte ermittelt werden, dass eine Licht- und eine Musikanlage aufgebaut waren und ein Eintrittsgeld erhoben wurde. Angemeldet war die Veranstaltung bei der Stadt nicht. mehr...

Kinderflohmarkt in Dieblich

Kleider- und Spielzeugbasar

Dieblich. Der Elternausschuss und Förderverein der Kita „Unter’m Regenbogen“ und der Kita „Moselzwerge“ in Dieblich organisiert den Kleider- und Spielzeigbasar am 10. September von 9.30 bis 12 Uhr in der Mosellandhalle. Verkauft und erstanden werden können Herbst. und Winterbekleidung, Umstandsmode, Spielzeuge, Bücher, CDs, DVDs, Kinderwagen, Autositze und vieles mehr. Anmeldung und Infos unter www.basarlino.de/1875. mehr...

TSV Moselfeuer Lehmen

Saison Eröffnung

Lehmen. Am 3. September findet ab 13 Uhr die Eröffnung Saison 2022/23 auf dem Sportplatz in Lehmen statt. Dort werden einzelnen Mannschaften der JSG Mosel-Hunsrück mit ihren Trainer(n) vorgestellt, außerdem wird das neue DFB-Mobil mit 2 DFB-Trainern präsentiert und vieles mehr! Für Verpflegung ist gesorgt. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Tobi:
Guter Bericht. Schade, dass das Rote Kreuz bzw. Rettungsdienst oft bei den Berichten nicht benannt wird....
G. Friedrich:
Keine Kameras ? Kein Dienstpersonal, Wachen- irgendwas ? Nichts brennt von alleine in einer Garage....
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Service