Gemeinderat Burgbrohl

Sitzung

20.05.2022 - 13:37

Burgbrohl. Am Dienstag, den 31. Mai um 18:30 Uhr findet die 30. Sitzung des Gemeinderates Burgbrohl in der Vitushalle in Burgbrohl-Weiler statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das


Projekt Josefplatz und die Anschaffung von Endgeräten für die digitale Arbeit der Ratsmitglieder.

Der Zugang zu der Sitzung ist nunmehr allen Personen ohne Nachweis möglich. Das Tragen von Masken hat sich auch bei hohen Infiziertenzahlen als effektives Mittel erwiesen, um weitere Infektionen zu vermeiden. Aus diesem Grund besteht bis zu dem Sitzplatz eine Maskenpflicht für alle Anwesenden.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Weitere Berichte

Hochrangige Meckenheimer Abordnung besucht Bernau

Gewinnbringende Reise in die Partnerstadt

Meckenheim/Bernau. Viele neue Eindrücke haben der Erste Beigeordnete Hans Dieter Wirtz und der Technische Beigeordnete Heinz-Peter Witt in Bernau gewonnen. Als hochrangige Abordnung der Stadt Meckenheim waren die beiden auf Einladung in die Partnerstadt nahe Berlin gereist, um sich mit den dortigen Kolleginnen und Kollegen intensiv auszutauschen. An unterschiedlichen Orten der Stadt gingen sie ins... mehr...

SPD und ADFC wünschen sich eine öffentliche Beteiligung

Runder Tisch Radverkehr soll wiederbelebt werden

Rheinbach. Bereits sieben Jahre ist es her, da sollte auf Wunsch des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club-Rheinbach ein Runder Tisch in Sachen Radverkehr eingerichtet werden. Einmal hat diese Arbeitsgruppe dann 2015 getagt und auch in Sachen Fahrradwege ist leider in den letzten sieben Jahren nicht sehr viel passiert. mehr...

Die Initiative „Rheinbach ohne Plastikmüll“ ruft zum Mitmachen auf

Die Rheinbacher Müllspaziergänge

Rheinbach. Im März organisierte die Initiative „Rheinbach ohne Plastikmüll“ im Rahmen der europaweiten Kampagne „Let`s clean up Europe“ die Müllsammelaktion für die Stadt Rheinbach. 60 Helferinnen und Helfer sammelten dabei im Stadtgebiet in kurzer Zeit insgesamt einen Container mit „wildem Müll“. Das zeigt, wie viel Abfall tatsächlich in Rheinbach und der umgebenden Landschaft liegt. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service