In Bad Neuenahr-Ahrweiler tagte der Stadtrat

Ahrtal: Tiny Houses sollen Wohnungsnot lindern

Ahrtal: Tiny Houses sollen Wohnungsnot lindern

Symbolbild. Foto:pixabay.com

28.09.2021 - 15:37

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Bereich „Im Bülland“, der Parkplatz des TWIN und ein Areal in der Nähe des Ramersbacher Gemeindehauses soll künftig Platz für 64 sogenannter Tiny Houses liefern. Darüber informierte der 1. Beigeordnete Peter Diewald bei der letzten Stadtratssitzung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Grund: Die Wohnungsnot in der Kreisstadt ist nach wie vor groß und der kommende Winter trifft vor allem jene hart, die nicht heizen können. Also musste alternativer Wohnraum geschaffen werden. Basis für die Anschaffung der Kleinsthäuser ist eine Spende der Aktion „Deutschland hilft“ von 4,02 Millionen Euro. Dadurch tragen die Häuschen auch den Stempel „gemeinnützig“. Und daraus ergibt sich ein konkreter und verpflichtender Zweck, sollten die Unterkünfte nicht mehr gebraucht werden. Gemeinnützig müssen die Tiny Houses bleiben und neuen Verwendungszweck erhalten. Möglichkeiten ergeben sich im Bereich inklusiver Projekte oder auch im Tourismus. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit erhoffe man sich durch die Attraktivität der Kleinsthäuser, die sich in Optik und Beständigkeit deutlich von Containern aus Blech abheben. Generell gehe es aber nun primär darum, dass niemand obdachlos werde, wie Diewald erklärte. Wird ein solches Tiny House bewohnt, wird eine Miete fällig. Um die einheitlich zu gestalten, möchte man sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit den anderen Kommunen absprechen. Denn auch in Sinzig (42 Tiny Houses) und der Verbandsgemeinde Altenahr (64 Tiny Houses) sollen entsprechende Wohnanlage aus Minihäusern entstehen. ROB

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Kinder-Uni Koblenz 2024

Spannende Angebote für junge Entdeckerinnen und Entdecker an der Hochschule

Koblenz. Die Kinder-Uni Koblenz, ein gemeinschaftliches Projekt von Universität und Hochschule Koblenz, bietet auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Die Saison 2024 der Kinder-Uni Koblenz startete Ende Februar mit einer spannenden Vorlesung. Ab August 2024 bietet die Hochschule Koblenz wieder Kurse auf dem Campus an. mehr...

Stellenanzeige+
 

JSG Welling/Bassenheim

Kommende Heimspiele

Welling/Bassenheim. Die JSG Welling/Bassenheim informiert über die kommenden Heimspiele am Sonntag, 30. Juni: mehr...

Turngesellschaft 1888 Polch e.V. - Abteilung Badminton

Zweiter Maifeld-Cup in Polch

Polch. Die offenen Maifeldmeisterschaften im Badminton gehen in die zweite Runde. Nachdem das Turnier im letzten Jahr erfolgreich reanimiert wurde, kommen am 6./7. Juli 2024 wieder Badmintonspielerinnen und –spieler aus dem ganzen Rheinland und darüber hinaus nach Polch in die Maifeldhalle. In den Disziplinen Damendoppel, Herrendoppel und Mixed werden in drei unterschiedlichen Leistungsklassen die Maifeldmeister ermittelt. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Malu Dreyer tritt zurück

Update 11:14 Uhr
Paukenschlag in Mainz

Malu Dreyer tritt zurück

Mainz. Überraschung in Mainz: Laut Angaben des Spiegels tritt die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zurück. Nachfolger soll der jetzige Arbeitsminister Alexander Schweitzer werden. Die nächsten Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz sind für das Frühjahr 2026 geplant. mehr...

Verdacht des versuchten Tötungsdeliktes in Bad Münstereifel

34-jähriger Tatverdächtiger in Alzey festgenommen

Verdacht des versuchten Tötungsdeliktes in Bad Münstereifel

Bonn / Bad Münstereifel. Die Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn haben am Mittwoch, 19. Juni 2024, wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in dem Bad Münstereifeler Höhenort Holzem die Ermittlungen aufgenommen. mehr...

Montabaur: Verfolgungsfahrt nach Tankbetrug

Festnahme sorgte für Straßensperrung

Montabaur: Verfolgungsfahrt nach Tankbetrug

Koblenz. Ein 46-jähriger aus dem Landkreis Böblingen lieferte sich eine Verfolgungsfahrt mit Polizeikräften der Polizeiautobahnstation Montabaur und der unterstützenden Polizeiinspektion Straßenhaus,... mehr...

CDU Bassenheim

Sommerfest

Bassenheim. In diesem Jahr findet das traditionelle Sommerfest der CDU Bassenheim am 5. Juli ab 18 Uhr in der Grillhütte Bassenheim statt. Hierzu lädt der Ortsverband alle Mitglieder und Freunde ein. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. mehr...

Turnverein Bassenheim – Tennis

Spielvorschau

Bassenheim. Die Tennis-Mannschaften des TV Bassenheim treten in der Woche vom 24. bis 30. Juni zu folgenden Spielen an. mehr...

Yin Yoga - neu beim SV Urmitz

Es sind noch Plätze frei

Urmitz. Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver und einsteigerfreundlicher Yoga-Stil, welcher hilft, einen stressigen Alltag hinter sich zu lassen. Die Asanas (Positionen) finden im Sitzen oder Liegen statt und werden länger gehalten. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Malu Dreyer tritt zurück

Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
K. Schmidt:
Tja, so ist das eben: Wenn man das dumme Gegröhle weniger besoffener Deppen (Sylt...) nicht nur einfach im Rahmen des bestehenden Rechts angemessen ahndet, sondern von Medien und Politik da gleich der weltbewegendste Skandal des Jahres hineinpalavert wird, dann dient das nicht der Aufklärung oder Vermeidung...
juergen mueller:
Keine gefährliche Corona-Pandemie - Wissenschaftlicher Unsinn. Das aus dem Munde eines notorischen Pandemie- und Klimaleugners, der sich fragen sollte, wie seine schon krankhafte Leugnungsphobie bei denjenigen ankommt, die bis dato unter den Folgen, ja, eben dieser Pandemie LEIDEN. Ich bezweifle...
Amir Samed :
Zu COVID-19 zeigt sich, dass Im vierten Jahre der größten Verwerfung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, in der eine katastrophal falsche Politik Millionen Bürger gesundheitlich, psychisch und finanziell schädigte! Die RKI-Files belegen eindrucksvoll, dass dem RKI genau bewusst war, dass...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service