Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dienstjubiläum und Verabschiedung in den Ruhestand im Krankenhaus Maria Hilf

Eine Feierstunde mit verschiedensten Anlässen

Eine Feierstunde
mit verschiedensten Anlässen

Es wurden 38 Dienstjubilare geehrt und vier Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Foto: privat

29.09.2017 - 16:57

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Kürzlich wurden im Krankenhaus Maria Hilf 38 Mitarbeiter für ihre langjährige Mitarbeit bei einem katholischen Träger geehrt. Krankenhausoberin Gaby Frömbgen, Pflegedirektor Blerim Hetemi und der Kaufmännische Direktor Thomas Karls gratulierten den Mitarbeitern zum 20-, 25-, 30-, 35-, 40- und 45-jährigen Dienstjubiläum. Den offiziellen Glückwünschen schloss sich auch der MAV-Vorsitzende Hans-Anton Görgen an, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiert. Besonders betont wurde das Engagement von Clemens Dreser, Gabriele Kuss, Bernhard Schäfer und Beate Werther-Finke, die offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden. Bernhard Schäfer wurde ebenfalls für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet und Clemens Dreser für seine 45-jährige Betriebszugehörigkeit. Die Direktoriumsmitglieder und die Mitarbeitervertretung wünschten den Ruheständlern alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

20-jähriges Dienstjubiläum feierten: Margret Bell, Manuela Freundt, Sanela Koetting, Masoumeh Mahmoodpour-Kapt, Evelyn Oettel und Nicole Pastoors.

25-jähriges Dienstjubiläum feierten: Christoph Bous, Silke Brenner, Ulrike Bungart, Beate Dismon, Hans-Anton Görgen, Ruth Kalthoener, Sabine Kluge, Manuela Nickel, Sabine-Beate Probst, Heike Rollwagen, Bernhard Schäfer, Michaela Schmitz und Claudia Stamsen.

30-jähriges Dienstjubiläum feierten: Heike Berens, Helga Di Carlo, Heike Fassbender, Michaela Heil, Sabine Krämer, Rainer Natschke und Heike Schopp.

35-jähriges Dienstjubiläum feierten: Hans-Albert Giritsch und Monika Leuer.

40-jähriges Dienstjubiläum feierten: Annegret Breuer, Martina Hegger, Gabriele Henseler, Waltraud Müller, Uta Schroemges, Klaus Stark und Melanie Welter.

45-jähriges Dienstjubiläum feierten: Clemens Dreser, Elisabeth Schmeier und Mechthild Spal. Pressemitteilung des

Marienhaus Klinikums

im Kreis Ahrweiler

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Rund um Ariendorf

Wanderfreunde TV Remagen

Rund um Ariendorf

Remagen. Günter Hussong hatte für die aktuelle Tour aus örtlichen Wanderwegen (Hö1, Hö1.2, Hö1.1) von Bad Hönningen und Rheinsteig eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Rundwanderung von 14 Kilometern zusammengestellt. mehr...

SV Rot-Weiß Rheinbreitbach

Generalversammlung

Rheinbreitbach. Der SV Rot-Weiß Rheinbreitbach lädt ein zur außerordentlichen Generalversammlung am Dienstag, 2. April ab 19 Uhr im Hotel Villa von Sayn. mehr...

Antarktis –
den Pinguinen auf der Spur

KreisVolkshochschule Neuwied e.V.

Antarktis – den Pinguinen auf der Spur

Linz. Erneut hat Peter Bach, Dozent der KreisVolkshochschule Neuwied, eine beeindruckende Reise erlebt und teilt seine Erfahrungen in Bildern und Erzählungen bei einem Reisebericht an der kvhs Außenstelle Linz. mehr...

VHS Voreifel

Fitness mit dem Buggy

Rheinbach. Das Frühjahr ist da und besonders für junge Mütter ist der Wunsch, sich im eigenen Körper wieder wohlzufühlen, groß. Das passende Angebot dafür gibt es mit dem buggyFit-Konzept bei der VHS Voreifel. mehr...

Handball Regionalliga

Weichenstellung beim RTV-M1883 I

Rheinbach. Nachdem die Erste Herrenmannschaft des RTV-M1883 vor zwei Wochen mit dem Trainergespann Hammann/Schwolow eine Doppellösung als Nachfolge für den scheidenden Traiðner Karsten Bohmann-Hesse präsentiert hat, schreitet nun auch die Kaderplanung beim Regionalligisten voran. mehr...

Bürgerverein Orsberg e.V.

Jahreshauptversammlung

Erpel. Der St. Josephs-Bürgerverein Orsberg e.V. lädt am 14. März um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Feuerwehrgerätehaus Orsberg ein. Tagesordnung: Top 1 Begrüßung – Feststellung der Beschlussfähigkeit,... mehr...

Anzeige
Politik

Die Landratswahl des Kreises Neuwied am 27. September 2017 ist bereits einige Zeit her. Seitdem präsentiert sich mit Landrat Achim Hallerbach und dem 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert ein dynamisches Duo an der Spitze des Landkreises. mehr...

Mitgliederversammlung der CDU Leubsdorf

Generationswechsel eingeläutet

Leubsdorf. Auf ihrer Mitgliederversammlung zur Nominierung der Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl konnten die beiden CDU-Vorsitzenden Stefan Haardt und Heiko Glätzner neben dem Leubsdorfer Ehrenbürger und Staatsminister a.D. Heinz Schwarz und dem Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands Günter Fischer auch viele neue CDU-Mitglieder begrüßen. mehr...

 
Sport

Aalborg/Mayen. „Das Siegertreppchen hatte ich fest im Blick,“ betonte Jil Augel vom Sen5 Karate Verein Mayen im Vorfeld der Junioren-Europameisterschaften im Norden Dänemarks. Nach zwei sehr unglücklichen... mehr...

Treffen des TC Linz in der Tennishalle Dattenberg

Neujahrsturnier mit karnevalistischer Unterstützung

Linz. Als kleines Dankeschön für den Einsatz in der vergangenen Saison hat der TC Linz für seine Mitglieder ein Nachtturnier in der Tennishalle Dattenberg organisiert. Den fast 30 Mitgliedern standen alle drei Plätze zur Verfügung, und quer durch alle Alters- und Leistungsklassen wurden Mixspiele in wechselnden Paarungen ausgetragen. mehr...

Wirtschaft

AnzeigeBad Bodendorfer Unternehmen e.V.

RS Computer als neues Mitglied begrüßt

Bad Bodendorf. Direkt nach dem Umzug der Firma RS Computer GmbH & Co. KG nach Bad Bodendorf entschloss sich Reiner Stutz, Mitglied im Unternehmerverein von Bad Bodendorf zu werden. In prominenter Lage, direkt am Bahnhof von Bad Bodendorf, ist nun sein vergrößertes IT-Systemhaus zu finden. Der Standort ist neu, das Unternehmen nicht. Im Gegenteil. Seit 25 Jahren bewegt sich Herr Stutz mit seinen Mitarbeitern sehr erfolgreich im IT-Markt der Region. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Anzeige
 
 
Anzeige
Kommentare
Gasuwe:
Wenn das ein deutscher Täter gewesenen wäre hätte man das als erstens erwähnt.

Ja zum Klimaschutz

Uwe Klasen:
Da nur die Hälfte des jährlich emittierten CO² in der Atmosphäre verbleibt, beträgt der gesamte deutsche Anteil 0,04 % an den globalen CO²-Emissionen. Im Übrigen ist 2018, nach 2017 und 2016, das dritte Jahr in Folge mit Abkühlung (!) (lt. NASA-Daten), trotz Weltweit steigenden CO²-Emissionen!
Uwe Klasen:
Die Steuerlast nimmt kontinuierlich zu, laut Daten der OECD nimmt Deutschland, zumindest, bei Steuern und Abgaben eine Spitzenposition ein. --- Dazu ein Satz aus dem politischen Testament von „Friedrich der Große“ (1712 – 1768): „Also ist es recht und billig, daß jeder Privatmann zu den Staatskosten beiträgt, aber er soll nicht sein halbes Einkommen mit dem Herrscher teilen.“
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.