Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege im Kreis MYK erfolgreich abgeschlossen

Zertifikatsübergabe an neue Kindertagespflegepersonen

Zertifikatsübergabe an
neue Kindertagespflegepersonen

Der Erste Kreisbeigeordnete Pascal Badziong gratulierte den ausgezeichneten Teilnehmern zu ihrer bestandenen Prüfung als Tagespflegeperson. Foto: Kreisverwaltung

01.12.2023 - 08:23

Kreis Mayen-Koblenz. Im Kreis Mayen-Koblenz (MYK) stellt die Kindertagespflege eine wesentliche Komponente der qualitativ hochwertigen Kinderbetreuung dar. In diesem Zusammenhang liegt der Fokus auf der kontinuierlichen Ausbildung von Kindertagespflegepersonen. Kürzlich wurde der 23. Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson unter der Aufsicht des Kreisjugendamtes erfolgreich abgeschlossen. Der Kurs fand in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen statt, und alle dreizehn Teilnehmerinnen haben ihn bestanden. Anlässlich dieses Ereignisses überreichte der Erste Kreisbeigeordnete Pascal Badziong in der Familienbildungsstätte die Zertifikate.

Pascal Badziong würdigte die Bedeutung der Kindertagespflegepersonen für den Landkreis: „Die Arbeit der Kindertagespflegepersonen ist von großer Bedeutung für unseren Landkreis. Sie sind nicht nur Pädagogen, sondern auch Vertrauenspersonen für die Kleinsten in unserer Gesellschaft. Sie stehen an vorderster Front und gestalten die frühe Entwicklung unserer Kinder mit.“ Folgende Personen wurden zertifiziert: Lina Albdewee (Neuwied), Yvonne Dillmann (Rhens), Nicole Friedrich (Ahrweiler), Katharina Kalt (Saffig), Erika Linke-Schmick (Kehrig), Esther Maxheim (Kruft), Marina Tscherkaschin (Mayen), Larissa Ditte (Kobern-Gondorf), Mechthild Korb (Bendorf), Mariya Hiller (Dieblich), Jennifer Steffes-Laux (Lonnig), Viktoria Gekk (Andernach) und Michaela Wagner (Ulmen).

Der Kurs begann im Jahr 2022 und orientierte sich am kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch des Deutschen Jugendinstituts. Er beinhaltete 250 Unterrichtseinheiten und ein 40-stündiges Praktikum bei einer zertifizierten Kindertagespflegeperson. Nach einem ersten Kursabschnitt erfolgte eine Zwischenprüfung, bei der die Teilnehmerinnen ihre Konzepte der Kursleitung und dem Fachdienst Kindertagespflege des Kreisjugendamtes präsentierten. Dies beinhaltete auch die Reflexion der Lerninhalte und die Bearbeitung inhaltlicher Fragen. Im zweiten Teil des Kurses wurden praxisnahe Lösungsansätze für schwierige Alltagssituationen erarbeitet, die die Verbindung zwischen Theorie und Praxis herstellten. Nach erfolgreichen Prüfungen erteilte das Jugendamt die Pflegeerlaubnis, und die Tagespflegepersonen dürfen nun mit der Betreuung von Kindern beginnen.

Für das kommende Jahr plant der Landkreis einen weiteren Qualifizierungskurs. Interessierte können sich bei Dorothee Geishecker unter dorothee.geishecker@kvmyk.de, Tel. 0261/108-164 oder Annette Rühle unter annette.ruehle@kvmyk.de, Tel. 0261/108-166 für den Kurs im Kreis Mayen-Koblenz bewerben. Dorothee Geishecker, Fachberaterin der Kindertagespflege MYK, bietet im Podcast des Verlags „Das Netz“ unter www.kurzelinks.de/podcastkindertagespflegemyk vielfältige Einblicke in die Betreuungsform.BA

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Koblenz: Polizeieinsatz im Forum Mittelrhein

Koblenz. Nach Angaben der Polizei läuft aktuell ein Polizeieinsatz nach einem Sturz einer Person im Innenbereich der Forums Mittelrhein (Einkaufspassage). Zu den Hintergründen können noch keine Angaben gemacht werden. Teile des Forums müssen vorübergehend abgesperrt werden. Es besteht keinerlei Gefahr für unbeteiligte Personen! mehr...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Stammtischtermine

Bad Hönningen. Am Donnerstag, 14. März findet um 15 Uhr im Cafe-Bistro „Bleib noch“ in Bad Hönningen der nächste VdK-Stammtisch statt. Zu diesem zwanglosen Treffen in gemütlicher Runde lädt der Vorstand des VdK-Bad Hönningen-Rheinbrohl seine Mitglieder und Interessenten herzlich ein. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service