Alle Artikel zum Thema: Adenau

Adenau
Adenau: Schlägerei auf Heimatfest

am 27.08.2022

Adenau: Schlägerei auf Heimatfest

Adenau. Am Freitag, 26. August kam es auf dem Heimatfest im Stadtgebiet Adenau zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach vorausgegangenen verbalen Streitigkeiten schlug der Beschuldigte dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Dieser erlitt hierdurch Prellungen und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Beim Eintreffen der Polizeibeamte, hatte sich der namentlich bekannte Beschuldigte bereits in unbekannte Richtung entfernt.mehr...

Polizei nimmt Raser auf B258 ins Visier

am 12.06.2022

Polizei nimmt Raser auf B258 ins Visier

Wiesemscheid. Am Freitag, 10. Juni, führte, im Zeitraum von 07.30 - 12.00 Uhr, die Verkehrsdirektion Koblenz im Auftrag der Polizei Adenau auf der B 258, in Höhe der Ortslage Wiesemscheid, eine stationäre Radarkontrolle in Fahrtrichtung Nürburgring durch. In diesem Bereich gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften. Innerhalb der Kontrollzeit passierten 437 Fahrzeuge die Messstelle. Davon wurden 57 Fahrzeuge mit einer überhöhten Geschwindigkeit festgestellt. Die schnellste gemessene Geschwindigkeit betrug 115 km/h. Die Polizei Adenau appelliert hier an alle Verkehrsteilnehmer: Fahren Sie stets vorsichtig und rücksichtsvoll - eine zu hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der häufigsten Hauptunfallursachen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
juergen mueller:
CDU in der "DENKFARBIK". Wie gut, dass mich keiner denken hören kann....
Sabine Weber-Graeff:
Das dieser Stadtrat es nun nicht sonderlich mit Grünflächen hat,sollte mittlerweile eigentlich jedem Bürger bekannt sein, Die Befürchtung,dass diese Parkplätze bereits im Vorgriff auf eine "LAGA" 2030 errichtet worden sind,ist nicht von der Hand zu weisen.Das Versprechen eines Provisoriums versehe ich...
Service