Alle Artikel zum Thema: Bassenheim

Bassenheim
Bassenheim: Im Drogenrausch in Unterhose an A48 unterwegs

am 08.05.2022

Bassenheim: Im Drogenrausch in Unterhose an A48 unterwegs

Bassenheim. Skurril und ein gutes Beispiel für den Umgang mit Drogen. Ein Passant meldete eine Person, die lediglich mit einer Unterhose bekleidet auf einem Feldweg nahe der BAB48 stand. Er befürchtete, dass die Person auf die BAB48 laufen könnte, traute sich aber nicht diese anzusprechen. Die unbekannte Person habe dort bereits am frühen Morgen gestanden und man mache sich nun Gedanken. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten die Person feststellen und kontrollieren. Die Person steand offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. In einer in unmittelbaren Umgebung liegenden Bauchtasche und einem Rucksack, welche der unbekannten Person zugeordnet werden konnte, wurden zwei Tütchen mit Amphetamin und ein „Schniffröhrchen“ aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt. Die Person konnte nach Anschluss der Kontrolle entlassen werden. Auf die Gefahren der nahen Autobahn wird eindringlich hingewiesen und die Person wurde gebeten, sich anzuziehen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
juergen mueller:
CDU in der "DENKFARBIK". Wie gut, dass mich keiner denken hören kann....
Sabine Weber-Graeff:
Das dieser Stadtrat es nun nicht sonderlich mit Grünflächen hat,sollte mittlerweile eigentlich jedem Bürger bekannt sein, Die Befürchtung,dass diese Parkplätze bereits im Vorgriff auf eine "LAGA" 2030 errichtet worden sind,ist nicht von der Hand zu weisen.Das Versprechen eines Provisoriums versehe ich...
Service