Schnell konnten die Polizisten den Täter ausfindig machen

Koblenz: Fahrzeugführer mit Laser-Pointer geblendet

Koblenz: Fahrzeugführer mit Laser-Pointer geblendet

Symbolbild. Foto: pixabay.com

Koblenz. In der vergangenen Nacht meldeten mehrere PKW-Fahrer in der Moselweißer Straße, dass sie soeben während des Fahrens aus einem Haus heraus mit einem Laserpointer geblendet worden seien. Vor Ort konnten die eingesetzten Polizeikräfte zunächst das Haus und dann vermutlich auch die Wohnung des Verursachers feststellen. Ein Geschädigter war so clever und hielt den Vorfall mit seiner Handy-Kamera fest. Der bislang noch unbekannte Beschuldigte dürfte damit recht schnell zu ermitteln sein. Ihr erwartet eine Strafanzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Pressemitteilung der Polizei Koblenz