Der Mann ging auf 35-Jährige zu, gestikulierte wild und bedrängte sie

Lahnstein: Frau an Bahnhof belästigt

Lahnstein: Frau an Bahnhof belästigt

Symbolbild. Foto: pixabay.com

31.01.2023 - 12:36

Niederlahnstein. Im Zuge eines Einsatzes am Bahnhof Niederlahnstein vom 30.1.2023, 21:30 Uhr sucht die Bundespolizei nach einer ca. 35-jährigen Frau. Einem 26-jährigen Bahnreisenden wurde aufgrund mehrerer Verfehlungen in der Regionalbahn 12633 bei Halt im Bahnhof Niederlahnstein ein Platzverweis erteilt.

Statt diesem nachzukommen belästigte er wiederholt eine ca. 35-jährige Frau. Er ging auf sie zu, gestikulierte wild und bedrängte sie. Der Mann wurde von den Bundespolizisten vorläufig festgenommen.

Die Geschädigte wird gebeten, sich unter 0651 - 43678-0 mit der Bundespolizei Trier in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Trier

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Nächster Erfolg beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Wolfstein

Turnerinnen der Realschule plus und FOS Untermosel auf dem dritten Platz

Kobern-Gondorf. Die Turnerinnen der Realschule plus und FOS Untermosel Kobern-Gondorf nahmen am Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in der Disziplin Geräteturnen teil, der in Wolfstein ausgetragen wurde. Sie hatten für 45 Minuten in der sogenannten Einturnzeit die Gelegenheit, sich mit den Geräten vertraut zu machen und sich auf den Wettkampf vorzubereiten. Dieser begann am Sprung, wo die... mehr...

Motorsportclub Dreckenach e.V. im ADAC

Jahreshauptversammlung

Gondorf. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des MSC Dreckenach im Schloss von der Leyen in Gondorf statt. mehr...

Wer kann sachdienliche Hinweise machen?

Falschgeld beschlagnahmt

Euskirchen. Am Fr., 17. März 2023, bezahlten am späten Abend in einer Euskirchener Gaststätte zwei Tatverdächtige kurz nacheinander jeweils mit einer 50-Euro-Blüte. Einer der beiden Männer, ein 17-jähriger Euskirchener, befand sich noch vor Ort und wurde von der Polizei überprüft. Das Falschgeld konnte in beiden Fällen beschlagnahmt werden. Der zweite Tatverdächtige hatte sich zwischenzeitlich entfernt und wird wie folgt beschrieben: mehr...

Unbekannter entwendete Rucksack aus Restaurant

Foto-Fahndung: - Wer kennt diesen Mann?

Bonn. Ein bislang unbekannter Mann soll am 1. November 2022 in einem Restaurant in der Bonner Nordstadt einen Rucksack entwendet haben, in dem sich unter anderem eine Geldbörse mit Dokumenten und Bargeld sowie ein Smartphone befunden hatten. Zur Tatzeit gegen 17.05 Uhr wurde er von der Videoüberwachung des Restaurants aufgezeichnet. Der unbekannte Tatverdächtige nutzte anschließend die Personalien... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Wolfgang Huste:
Schade, dass ich hier nicht erwähnt wurde, obwohl ich mich ebenfalls dezidiert zum Kreishaushalt äußerste, ohne - wie die anderen - "vom Blatt" abzulesen. Ich monierte zum Beispiel, dass es immer noch kein Sozialticket im ÖPNV gibt, für Menschen, die sich nicht auf der Sonnenseite des Lebens befinden...
juergen mueller:
Das nennt man Politik, wenn man Betroffenen über Jahre hinweg Sicherheit u. Perspektive vorgauckelt. wo im Endeffekt keine ist. Aber wo wurde schon einmal in der Politik die Wahrheit gesagt. Dieses ganze Szenario, bei dem man bereits investierte Steuergelder in Millionenhöhe doch tatsächlich zurückerwartet,...
juergen mueller:
Diese Frage betrifft nicht nur den Sportplatz der Reinhardts-Elf. WIE oder WANN geht es mit der Bezirkssportanlage "Schmitzers Wiese" weiter bzw. WANN kommt man hier in die Gänge? Fördergelder sollen ja bereit stehen. Oder hat man diese für andere Projekte zweckentfremdet? Wäre nichts neues. Erinnert...
Service