Besonders verwerflich: Putzmaschine im Flutgebiet entwendet

Maschinen-Klau in Bad Neuenahr

Maschinen-Klau in Bad Neuenahr

Bad Neuenahr nach der Flut. Foto: ROB

19.12.2021 - 17:27

Bad Neuenahr-Ahrweiler. (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16.-17.12.21, kam es in einem Rohbau in der Peter-Fix-Straße in Bad Neuenahr zum Diebstahl einer Putzmaschine. Das Anwesen war von der Flut geschädigt und nicht bewohnt. Im 2. OG kam für Verputzerarbeiten eine professionelle Putzmaschine (Marke PFT G4, Farbe orange) zum Einsatz. Als die Bauarbeiter am Freitag zur Baustelle zurückkehrten, mussten sie feststellen, dass die Putzmaschine von unbekannten Tätern entwendet worden war. Der Abtransport muss durch mehrere Personen und mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizei sucht hier noch nach Augenzeugen.

Pressemitteilung

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Eine Fahrt in die JVA konnten die beiden trotzdem abwenden.

Koblenz: Pärchen mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Am Dienstag, 09.08.2022 gegen 19:30 Uhr wollte eine Streifenwagenbesetzung der Polizei Koblenz einen Pkw auf der Pfaffendorfer Brücke einer Kontrolle unterziehen, da der Beifahrer nicht angeschnallt war. Als die Einsatzkräfte die Daten der 29-jährigen Fahrerin und des 28-jährigen Beifahrers überprüften, staunten sie nicht schlecht: Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. mehr...

Grund ist der niedrige Rheinpegel - Entscheidung über Feuerwerke steht noch aus

Schiffskonvoi bei Rhein in Flammen muss abgesagt werden

Koblenz. Der stetig sinkende Rheinpegel hat die Rahmenbedingungen für das Großevent Rhein in Flammen in den vergangenen Tagen sehr stark verschärft. Da in den nächsten Tagen der Rheinpegel absehbar weiter sinkt, hat sich der Veranstalter, die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH am Mittwoch, in Rücksprache mit den Behörden und Orten dazu entschlossen, den Schiffskonvoi von Spay/Braubach bis Koblenz bei Rhein in Flammen an diesem Wochenende abzusagen. mehr...

+++ EILMELDUNG +++

Waldbrand in der VG Adenau

Eichenbach. Aktuell befinden sich mehrere Feuerwehren der VG Adenau sowie die Polizei Adenau aufgrund eines Waldbrandes in der Gemarkung Eichenbach (K 5 zwischen Antweiler und Eichenbach) im Einsatz. mehr...

 
21.12.2021 13:22 Uhr
Gabriele Friedrich

@ Thomas ...irgendwer./ Für die Sicherheit einer Baustelle/Hauses ist in erster Linie der Eigentümer zuständig. Ist der nicht in der Lage dann ist es das Ordnungsamt/ Kommune/Gemeinde. DA müsst ihr rufen... ! Die Polizei kommt meistens zum Schluss und 2 Beamte können da auch nichts erreichen außer sich selber zu gefährden. Also trommeln Sie die Nachbarn aus den Federn und tun Sie selber was ! Irgendwas geht immer ! Heute kann man mit wenigen Mitteln etwas beleuchten und man kann auch als Bürger gemeinsam Stunde für Stunde einen Rundgang machen und beobachten- und DANN nach der Polizei rufen. Die Deutschen sind faule Hunde geworden, die lieber rumliegen und knurren.Alles was jung und jünger ist, kann ewas TUN ! Bewegt euch halt selber mal. Ihr reingeworfener Satz hier ist auch schon eine Faulheit oder Hilflosigkeit. Eigentlich eine Frechheit.
Der Bürgermeister und seine vielen Helfer- die sollen sich ebenflalls bewegen.



20.12.2021 19:23 Uhr
Thomas__#

Es wäre ja schön, wenn bei uns in der Dunkelheit mal eine Polizeistreife vorbei fahren würde...



20.12.2021 07:48 Uhr
Gabriele Friedrich

*** dass die Putzmaschine von unbekannten Tätern entwendet worden war. ***/ Hätten sich die Herren vorstellen sollen?
Entweder hat da ein guter Facharbeiter aus fernen Landen viel Verwandtschaft gehabt oder es war einer der vielen, sehr gut organisierten Banden. Diese ganzen "Baustellen" sind nicht ausgeleuchtet, nicht gesichert, keine Wachleute- gar nichts !
Und dann wundert ihr euch? Absolut NICHTS kann man in unserem Plünderland unbewacht stehen lassen.
Eine Polizeistreife mit 2 Beamten - hat gegen 5-6 solcher Kerle auch keine Chance. Es muss doch langsam mal einer im Ahrtal drauf kommen, das man dort alles absichern muss. Keiner da? Wo sind denn die Angeber- die alle gewählt werden wollen für irgendwas ?



Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
juergen mueller:
Eine Möglichkeit, unserer Gesellschaft Kultur wieder etwas näher zu bringen. Ich glaube, dass wir einen Kulturverlust in unserer Gesellschaft haben. Die Dinge, die uns umgeben, nehmen wir als selbstverständlich wahr und haben uns abgewöhnt, Fragen daran zu stellen. Alleine auf die Frage: "Interessierst...
Service