Diebstahl auf Friedhof in Nentershausen

Nentershausen: Diebe stehlen Grabkreuze

Nentershausen: Diebe stehlen Grabkreuze

Symbolbild. Foto: Pixabay

15.02.2022 - 11:32

Nentershausen. Im Zeitraum vom 11.02.2022 bis zum Morgen des 12.02.2022 kam es auf dem Friedhof in der Jahnstraße in Nentershausen zu mehreren Diebstählen von Grabkreuzen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wurden von bislang unbekannten Tätern mindestens fünf Gräber angegangen und die fest installierten Kreuze demontiert und anschließend entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Zeugenhinweise werden von der zuständigen Polizei in Montabaur entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeidirektion Montabaur

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
15.02.2022 12:50 Uhr
Gabriele Friedrich

Das finde ich das Allerletzte. Das können ja nur Leute sein, die alles an Metall wegschleppen was geht. Schrotthändler sind ja die ersten, die man da prüfen kann. Sonst wüsste ich nicht, wo man so etwas los wird. Grablampen werden ebenso abmontiert.
Ein Land voller Plünderer und Taugenichtse. Wir sind eine fette Beute für diese ganze Banden. Das macht doch keiner "alleine"



Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Stimmungsvolle Musik im besonderen Ambiente

Mila Kluge eröffnete den musikalischen Reigen

Koblenz. Auch in diesem Jahr war der Brunnenhof mit seinem besonderen Flair einer der Orte der „Fete de la musique“ in Koblenz. Fünf Stunden langen boten fünf musikalische Akteure ein breites Angebot aus der Welt der Noten, Stimmen und Musikinstrumenten. Mit der Sängerin Mila Kluge wurde dieser besondere musikalische Reigen im Innenhof zwischen Mehlgasse und Kastorpfaffengasse eröffnet. Wolf-Dieter... mehr...

Tennis Mädchen-U15 des TC Oberwerth

Unentschieden geholt

Koblenz. Kürzlich fand ein spannendes Tennismatch zwischen den U15-Mädchen des TC Oberwerth und dem TC Güls statt, das mit einem 3:3-Unentschieden endete. Beide Teams lieferten sich ein packendes Duell. Im Einzel holten Franziska Hilbos und Marlene Hahn die Punkte für Koblenz. Insbesonders im Doppel zeigte die Paarung Karla Özdemir und Lou Gabriel eine starke Leistung und sicherte den Spielausgleich von 3:3 gegen die gut am Netz agierende Paarung aus Güls. mehr...

Event+
 

MdB Josef Oster und CDU Koblenz erinnerten an Aufstand in der DDR

Bewegende Worte für die Opfer des Volksaufstands

Koblenz. Der Koblenzer Bundestagsabgeordnete Josef Oster hat gemeinsam mit Vertretern der CDU und weiteren Bürgerinnen und Bürgern einen Kranz für die Opfer des 17. Juni 1953 niedergelegt. Bei der Gedenkstunde an den Segmenten der Berliner Mauer nahe des Deutschen Ecks erinnerte Oster an die zahlreichen Opfer des Volksaufstands vor 71 Jahren. mehr...

Weltbewusster Stadtrundgang

Rauental geht fair

Rauental. Am 3. Juli um 16.30 Uhr, startet an der St. Elisabeth-Kirche im Rauental ein weltbewusster Stadtrundgang durch den Koblenzer Stadtteil. Alle Bürger*innen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und einen anderen Einblick in ihren Stadtteil zu gewinnen. Dabei werden anhand der Themen Ernährung, Lebensmittelverschwendung und der Klimawandelanpassungsmaßnahme der Stadt Koblenz im Rauental aufgezeigt,... mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Westerwald: Familienstreit eskaliert völlig

Der ältere Herr forderte die Polizisten auf, ihn zu erschiessen.

Westerwald: Familienstreit eskaliert völlig

Betzdorf. Am Sonntag, den 23.06.2024, teilte um 22 Uhr, eine Zeugin der Polizei Betzdorf mit, dass sie Hilferufe einer Frau gehört habe. Kurzdarauf sei die Dame von einem Mann in ein Haus in der Engelsteinstraße gezerrt worden. mehr...

Neuwied: Mit Promille auf der B 42 unterwegs

Einen Führerschein hatte der Autofahrer nicht.

Neuwied: Mit Promille auf der B 42 unterwegs

Neuwied. Der Polizei wurde in der Nacht zum Sonntag ein Kleintransporter gemeldet, der auf der B 42 in Richtung Neuwied fahre. Dieser hatte kein Licht eingeschaltet und fuhr in Schlangenlinien. Das Fahrzeug wurde von einer Streife zwischen Leutesdorf und Feldkirchen angehalten. mehr...

Containerbrand in Andernach

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Containerbrand in Andernach

Andernach. Am 22.06.2024 gegen 15:45 Uhr rückte die Feuerwehr Andernach und die Polizei Andernach zu einem brennenden Müllcontainer zum Firmengelände der Andernacher Bimswerke (ABI)aus. Die Löscharbeiten gestalteten sich aufgrund der hohen Hitze im Container schwierig. mehr...

Gemeinsame Fraktion

Bürgerinitiative „Ich Tu’s“ und Die Linke im Kreistag Neuwied

Gemeinsame Fraktion

Neuwied. Nun ist es offiziell, Patrick Simmer von der Bürgerinitiative „Ich Tu’s“ und Julia Eudenbach von Die Linke Neuwied schließen sich als Fraktion zusammen. Nachdem beide als Spitzenkandidaten ihrer... mehr...

Mehr Flexibilität für Kitas zur Bekämpfung des Fachkräftemangels

Ampel macht aus der Kita-Krise eine Kita-Katastrophe

Kreis Neuwied. Der Paritätische Gesamtverband hat seinen Kita-Bericht 2024 veröffentlicht. Die Situation in den Kitas hat sich in den vergangenen zwei Jahren deutlich verschlechtert. Das hat auch deutliche Auswirkungen auf den Wahlkreis und die Region. mehr...

Turnverein Rengsdorf

Pilates und Zirkeltraining

Rengsdorf. Pilates: Eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den ganzen Körper, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Einzelne Muskeln werden gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt und die Atmung wird mit den Übungen koordiniert. mehr...

Glanzvolle Erfolge im ersten Halbjahr

Tanzsportclub Neuwied

Glanzvolle Erfolge im ersten Halbjahr

Neuwied. Der Tanzsportclub Neuwied blickt auf ein herausragendes erstes Halbjahr 2024 zurück. Mit einer Serie von triumphalen Erfolgen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen haben die Tänzerinnen... mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Heinz Lempertz:
Es stimmt, es war für alle Teilnehmer ein sehr informationsteicher Tag im Landtag und beim ZDF bei guter Betreuung und Stimmung. Nicht nur, weil die liebe Anette alle, egal ob Rot, Grün, Blau oder Schwarz, zum Mittagessen einlud! Die Mendiger Kolpingsbrüder überreichten ihr als Dank einen kleinen...

2. Tag der Artenvielfalt am 7. Juli in Unkel

Ruth Moenikes-Peis:
Achtung, fehlerhaftes Datum: Der 2y Tag der Artenvielfalt in Unkel findet am Samstag 6. Juli 2024 statt!...

Malu Dreyer tritt zurück

Helmut Gelhardt:
MP Malu Dreyer hat das 'Feld gut bestellt'. Die von ihr initiierte und durchgesetzte Teamaufstellung in der rheinland-pfälzischen Regierungs-SPD ist klug und weitsichtig. Zuerst kommt das Land. Dann die Partei. Dann das persönliche Ego. Alle Protagonisten der RLP-Regierungs-SPD müssen sich an diese...
Manfred Kirsch:
Der angekündigte Rücktritt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Rheinland-Pfalz wird von mir als Sozialdemokrat aufrichtig bedauert. Malu Dreyer gehört zu jenen Politikerinnen, die sich, wie sie auch bei der Pressekonferenz betont hat, Sorge um die Demokratie hierzulande macht und immer sehr deutlich...
Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service