Peter Moskopp, MdL

Grundsteuerreform – Was bedeutet das für Immobilienbesitzer?

Informationsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger am 17. August

Grundsteuerreform – Was
bedeutet das für Immobilienbesitzer?

Peter Moskopp, MdL Foto: privat

05.08.2022 - 13:43

Kettig. Rheinland-Pfalz hat sich im Rahmen der kommenden Grundsteuerreform entschlossen das Bundesmodell, das sogenannte Scholz-Modell anzuwenden und macht es damit den Eigentümern von Grundstücken in Rheinland-Pfalz schwer, denn es sind ca. 2,5 Mio. Grundstücke in Rheinland-Pfalz zum Stichtag 1. Januar 2022 neu zu bewerten. Somit werden im Laufe diesen Jahres alle Immobilienbesitzer in Deutschland tätig werden, weil die Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer neu festgelegt wird. Hintergrund ist eine im Grundgesetz entsprechende Reform der Grundsteuer, die ab dem 1. Januar 2025 greift, damit die Grundsteuererhebung seitens der Kommunen erfolgen kann.

Doch bereits jetzt müssen Haus- und Wohnungsbesitzer dem Finanzamt Dokumente, Unterlagen und Informationen einreichen, damit ihre Immobilie neu bewertet werden kann. Diese Grundsteuerreform verunsichert viele Menschen im Land, insbesondere sind aber viele Seniorinnen und Senioren mit den bürokratischen Hürden überfordert. Um etwas Licht in diesen bürokratischen Dschungel zu bringen und die Gesetzesänderung verständlich zu erklären, findet eine Informationsveranstaltung des CDU-Landtagsabgeordneten Peter Moskopp in Zusammenarbeit mit dem CDU Ortsverbandes Kettig und der MIT - Mittelstands- und Wirtschaftsunion Mayen-Koblenz statt.

Hierzu wurde Herr Dr. Wolfgang Kögler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht eingeladen, mit dem Ziel die Bürgerinnen und Bürger aufzuklären und Rede und Antwort zu stehen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser Informationsveranstaltung teilzunehmen.

Sie findet statt am: 17. August 2022, 18.30 Uhr im Bürgerhaus Kettig, Hauptstr. 2, 56220 Kettig

Parkmöglichkeiten: Vereinshaus, Hauptstr. 19 oder Grundschule Kettig, Schulstr. 6, 56220 Kettig

Anmeldungen bitte an: buero@peter-moskopp.de oder unter 0 26 37/9 42 66 58

Pressemitteilung Abgeordneten-

büro Peter Moskopp, MdL

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Schwester Edith-Maria Magar ist neue Vorsitzende der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (INFAG)

Neuer Vorstand gewählt

Waldbreitbach/Ellwangen. Schwester Edith-Maria Magar, die Generaloberin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, wurde Ende September in Ellwangen von der Mitgliederversammlung der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (INFAG) zur neuen Vorsitzenden gewählt. Dem neuen Vorstand gehören Schwester Anette Chmielorz (Franziskusschwestern der Familienpflege Essen), Bruder Markus Fuhrmann (Provinzialminister... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service