Heike Raab (SPD)

Heike Raab (SPD)

Heike Raab.Foto: Priva

02.02.2021 - 09:05

Name: Heike Raab


Wohnort: Cochem

Beruf: Staatssekretärin, Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, Medien und Digitales

Alter: 55 Jahre

Partei: SPD

Kontakt: Heike-Raab.de 

Ziele: Im Team mit Malu Dreyer stellen das WIR vor das ICH: WIR mit IHR! Wir wollen Rheinland-Pfalz weiter gut regieren. Vor Ort trete ich im Team mit Benedikt Oster an. Zwei Mal konnte ich als ich Staatssekretärin wurde mein Landtagsmandat an ihn übertragen und wir konnten beide – er als Landtagsabgeordneter und ich als Staatssekretärin – unsere Heimat Region in Eifel – Mosel und Hunsrück vertreten.

Motivation: „Die beste Art, die Zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten“. Dieses Willy Brandt Zitat trägt mich seit Jahren und spornt mich immer wieder an. Ich trete erneut für Cochem-Zell an, weil ich mit Herzblut und Engagement mich für meine Heimat einsetze und Verantwortung im Land übernehmen möchte.

Engagement: Im Ehrenamt stehen bei mir der Sport und unsere Weinkulturlandschaft ganz vorne. Bei den Mondläufern des TV Cochem bin ich aktiv, unter der Woche oder bei besonderen Ereignissen wie dem 24 Stunden Lauf. Als Gründungsmitglied im Verein Mosel Weltkulturerbe will ich mit helfen, unsere einmalige Region in Kooperation mit Luxemburg in diesem erlauchten Kreis der Welterbestätten einen festen Platz zu sichern. Ich wirke in einer Reihe von Vereinen mit oder unterstütze sie durch meinen Beitrag. Natürlich bin ich Mitglied in der SPD und auch in dem digtalen Zentrum D64 auf überregionaler Ebene. Vor Ort eben im Turnverein Cochem, der Cochemer Karnevalsgesellschaft, dem Mosel-Weltkulturerbeverein oder dem Freundeskreis des Weinmuseums oder dem Förderverein Pommerner Martberg. Daneben unterstütze ich Cochemer Bürgerwehr, die Möhnen oder die Feuerwehr vor Ort.

Wissenswertes: Seit sechs Jahren bin ich Staatssekretärin in der Staatskanzlei bei Malu Dreyer und als Bevollmächtigte beim Bund und für Europa für die Koordinierung der Rheinland-Pfalz Themen und Strategien im Kreis der 16 Länder im Bundesrat zuständig. Dazu gehört auch, unsere Rheinland-Pfälzischen Interessen gegenüber der Bundesregierung, Bundestag und den Institutionen der EU zu vertreten. Daher bin ich auch häufig in Berlin oder Brüssel. Außerdem kümmere ich mich um die bundesweite Medienpolitik und die Digitalstrategie in Rheinland-Pfalz. Vorher war ich von 2011 bis 2015 als Innenstaatssekretärin für den gesamten Blaulichtbereich sowie die IT Infrastruktur verantwortlich. Seit rund 20 Jahren bin ich kommunalpolitisch aktiv. Im Augenblick bin ich gewähltes Mitglied im Verbandsgemeinderat in Cochem und im Kreistag von Cochem-Zell.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

- Anzeige -Ein neuer dm-Markt und ein dm Corona- Schnelltest-Zentrum eröffnen in der Moselweißer Straße

Gleich zwei Neueröffnungen in Koblenz

Koblenz. Am Donnerstag, 22. April, öffnete der sechste dm-Markt in Koblenz in der Moselweißer Straße 113. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der neue dm-Markt mit mehr als 12.500 Produkten eine breite Auswahl aus den Bereichen Schönheit, Pflege, Baby und Kleinkind, Foto, Ernährung und Gesundheit. Vor dem dm-Markt eröffnet zeitgleich ein Corona-Schnelltest-Zentrum von dm. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei von geschulten Mitarbeitern testen lassen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert