Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Wirtschaft

wirtschaft

Bad Neuenahr. Die Vertreter der Volksbank RheinAhrEifel eG haben der Fusion mit der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG im Rahmen der Vertreterversammlung mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. Rund 600 Gäste kamen zur Veranstaltung ins Kurhaus von Bad Neuenahr. mehr...

-Anzeige-Café-Bistro Figaro

Ein Hotspot in der Kurgartenstraße, der Tradition und Moderne vereint

Bad Neuenahr. Mit dem Café-Bistro Figaro schaut das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr auf eine mehr als 15 jährige Erfolgsgeschichte zurück. Ein Grund zum Feiern und ein guter Grund für ein Facelifting. Helle Farben und liebevoll ausgewählte Accessoires werden neue Akzente setzen, sodass sich Tradition und Moderne zu einer perfekten Symbiose vereinen. Das Ambiente im edlen Industrie Look in Kombination... mehr...

-Anzeige-Bad Bodendorfer Unternehmen

SB Dienstleistungen wird neues Mitglied

Bad Bodendorf. Im Jahr 2019 hat sich der Handwerksgeselle für Gas-Wasser-Sanitär, Sven Bellinghausen, mit seinem Unternehmen in Bad Bodendorf niedergelassen. Unter dem Namen SB Dienstleistungen bietet er sämtliche Dienstleistungen rund um die Haus- und Objektbetreuung an, wie zum Beispiel Hausmeisterservice, Gartenpflege, Reinigung und Reparaturen. mehr...

- Anzeige -„Genuss und Gastlichkeit“ - Restaurant Billas Novelle

Das Leben genießen!

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Lebensqualität hat viele Facetten. Eine davon kommt in einer Lebensweisheit zum Ausdruck: „Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen!“ Passen wir doch diese etwas lapidare Aussage unseren gehobeneren Ansprüchen an! Ändern wir das Essen in Speisen und das Trinken in Genuss prickelnder Tropfen. So kommen wir unserem Ziel schon näher. Ergänzen wir nun die Rahmenbedingungen,... mehr...

 

Gewerbeverein Niederzissen feierte Familienfest

Gute Stimmung bei bestem Wetter

Niederzissen. Jüngst feierte der Gewerbeverein Niederzissen beim Mitglied Neuer Maarhof sein Familienfest. Ralf Degen, 1. Vorsitzender bedankte sich für die hervorragende Organisation durch das Team von Elke Dahm. „Es war eine gemütliche, wohlfühlende Atmosphäre. Die Mitglieder des Gewerbevereins, deren Mitarbeiter und Kunden sowie Freunde und sonstige Gäste waren begeistert“ so Degen. Alles Gäste... mehr...

RHODIUS Mineralquellen-Mitarbeiter machen die Heimat sauberer

Burgbrohler Bachlauf von Müll und Unrat befreit

Burgbrohl. Ausgestattet mit Aktions-T-Shirts, Handschuhen und großen Tüten ging es dem Burgbrohler Müll an den Kragen. 21 RHODIUS Mineralquellen-Mitarbeiter, unter ihnen die dreiköpfige Geschäftsführung, machten sich in zwei Gruppen auf den Weg. mehr...

Villa Romantica - Niederzissen

Afrika - ganz nah

Niederzissen. Der Schalkenbacher Amateurfilmemacher Jakob Breidenbach hat schon fast die ganze Welt bereist und mit viel Geduld so einiges vor seine Linse bekommen. mehr...

-Anzeige -evm-Gruppe übernimmt für weitere 20 Jahre den Betrieb des Erdgasnetzes der Stadt Mayen

Konzessionen für Erdgas neu vergeben

Mayen. Jetzt ist es amtlich: Auch in den nächsten 20 Jahren übernimmt die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) den Betrieb des Erdgasnetzes in der Stadt Mayen. In den Konzessionsverhandlungen hat sich die Stadt wieder für das regionale Energie- und Dienstleistungsunternehmen entschieden. Der entsprechende Vertrag wurde nun unterschrieben. „Die evm ist für unsere Stadt schon... mehr...

Lesen Sie jetzt:
Umfrage

Europäischer Gerichtshof erklärt Pkw-Maut in Deutschland für nicht rechtens: Was sagen Sie?

Das war absehbar.
Finde ich richtig!
Für mich nicht nachvollziehbar.
Eine Pkw-Maut, die mit dem EU-Recht vereinbar ist, sollte es geben.
Braucht niemand.
zusteller gesucht
Kommentare
René Bringezu:
Herr Kowallek, Die Hauptsatzung soll wie folgt geändert werden: § 1 Oberbürgermeister, Beigeordnete (1) Die Stadt Neuwied hat neben den hauptamtlichen Oberbürgermeister zwei hauptamtliche Beigeordnete. (2) Der erste hauptamtliche Beigeordnete führt die Amtsbezeichnung "Bürgermeister" Vorher waren es "nur" der Bürgermeister und die beiden ehrenamtlichen Beigordneten. Bitte informieren Sie sich bevor Sie ihre "Meinung" streuen.
Siegfried Kowallek:
Die Neuwieder sprachen sich beim Bürgerentscheid nicht gegen einen dritten hauptamtlichen Beigeordneten aus, sondern gegen einen zweiten. Somit kandidierte dann ein SPD-Mann, Michael Mang, erfolgreich gegen den Vorschlag der CDU für den demzufolge einen (in Wirklichkeit immer noch!) unstrittigen hauptamtlichen Beigeordnetenposten. Als Mang nach Jan Einigs Wahl zum Oberbürgermeister absprachegemäß Bürgermeister wurde, kam es zur Verlegenheitslösung der zwei ehrenamtlichen Beigeordneten bis zur Kommunalwahl, was mit einer Wirkung des Bürgerentscheids überhaupt nichts zu tun hatte, sondern mit dem schwierigen GroKo-Binnenverhältnis und vielleicht auch mit der strategisch-taktischen Inkompetenz der Neuwieder SPD; denn hätte man nach Einigs Wahl zum OB einen anderen sozialdemokratischen Bürgermeisterkandidaten durchgebracht, wäre Mang hauptamtlicher Beigeordneter geblieben und die SPD hätte im Stadtvorstand eine Mehrheit. Da ein Oberbürgermeister und ein Bürgermeister nicht gleichzeitig Beigeordnete sind, können die drei Fraktionsvertreter Martin Hahn (CDU), Regine Wilke (Bündnis 90/Grüne) und Arno Jacobi (FWG) somit in ihrem Papaya-Koalitionsvertrag überhaupt keinen „weiteren“ hauptamtlichen Beigeordneten für die Stadt ausgehandelt haben. 0 + 0 + 1 ist immer noch 1 (ein Beigeordneter) und nicht 3, es sei denn, die Alternative für Deutschland mutiert jetzt zur Alternative für neue Rechenkünste. Siegfried Kowallek, Neuwied
Uwe Klasen:
Wer, wie ATTAC, sich als Nebenregierung aufführt, ohne eine demokratische Legitimation zu besitzen, dem wurde zu Recht die Gemeinnützigkeit aberkannt!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service