Wirtschaft

Mayen. Als eine der tragenden Säulen des Anfang 2015 vom Rat beschlossenen Standortmarketingkonzeptes sind Kamingespräche gedacht, um Politik und Verwaltung mit der ansässigen Wirtschaft über kurze Wege der Kommunikation abseits des Tagesgeschäftes zusammen zu bringen. mehr...

- Anzeige -BäckerjungenStrom und BäckerjungenGas

Für treue Kunden keine Preiserhöhung

Andernach. Die Stadtwerke Andernach kann Ihren treuen Kunden eine gute Nachricht übermitteln: Die Preise für BäckerjungenStrom- und BäckerjungenGas bleiben stabil. Während eine Vielzahl von Versorgern in diesen Tagen die Preise, teils extrem anpassen, bleiben diese, außerhalb der Grund- und Ersatzversorgung, bei den Bäckerjungen-Tarifen der Bestandskunden unverändert. Und dass trotz den weltweit steigenden Energiebedarfen und -preisen sowie der Erhöhung des CO²-Preises. mehr...

- Anzeige -Die besondere Musical-LIVE Show der größten Musical-Hits

MUSICAL MAGICS goes Hollywood

Lahnstein. Die Welt befindet sich in einem ständigen Wandel. Trends kommen und gehen, immer neue Möglichkeiten entstehen. Aber es gibt auch Dinge, die uns Menschen seit Generationen unterhalten und immer wieder in ihren Bann ziehen. mehr...

- Anzeige -RHI Magnesita zündet neuen Tunnelofen im Werk Urmitz an

Feuer frei

Mülheim-Kärlich. Im Werk Urmitz von RHI Magnesita, Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, wurde der neue Tunnelofen angefeuert. Der 122 Meter lange Leichtbauofen erzeugt Temperaturen von bis zu 1550°C und stellt das Herzstück der modernen Feuerfestproduktion dar. In ihm werden primär feuerfeste Steine zur feuerbeständigen Auskleidung von Aggregaten vor allem für die Stahl-, aber auch Glas-, Zement-, Kalk-, Energie- und Chemieindustrie, gebrannt. mehr...

Gutscheine im Wert von 2,5 Millionen Euro wurden von der Kreisstadt an flutbetroffene Einwohner verschickt.

Bad Neuenahr-Ahrweiler: 125 Euro für jeden flutbetroffenen Bürger

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Eines von vielen Lichtern der Hoffnung für die Einwohner, den Einzelhandel und die Gastronomie der Kreisstadt: pünktlich zum Beginn der Vorweihnachtszeit hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler eine vollständig aus Spendenmitteln finanzierte Gutscheinkarte im Wert von je 125 Euro allen Bürgerinnen und Bürgern mit Erstwohnsitz in den flutbetroffenen Gebieten der Stadt postalisch zukommen lassen. mehr...

AW-Landrat wird in den Ruhestand versetzt

Ahrweiler. Der Landrat des Kreises Ahrweiler wird Ende Oktober in den Ruhestand versetzt. Das gab heute der 1. Beigeordnete Horst Gies im Rahmen der Kreistagssitzung bekannt. Zuvor hatte Pföhler den Eintritt in den vorzeitigen Ruhestand bei der ADD beantragt. Dem wurde somit stattgegeben, wie Gies mitteilte. In den nächsten drei Monaten muss nun ein neuer Landrat gewählt werden. Ein Wahltermin steht noch nicht fest. mehr...

-Anzeige-Fielmann in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist wieder für seine Kunden da

Den Blick nach vorne

Bad Neuenahr. Nach der verheerenden Flutwelle Mitte Juli, die fast den gesamten Ort verwüstet hat, war die Fielmann-Niederlassung in der Poststraße einen Monat später das erste Geschäft, das wieder seinen Betrieb aufgenommen hat. Niederlassungsleiter Marijo Vego und sein Team haben Räume im ersten Stock des Gebäudes umfunktioniert und sind bereits seit Ende August wieder für ihre Kunden da. Sowohl in der Poststraße als auch in der Pop-Up-Mall auf dem Moses Parkplatz. mehr...

- Anzeige -KSK-Jubilare im Seehotel in Maria Laach gefeiert

Vorstand bedankte sich für langjährige Treue seiner Mitarbeiter

Maria Laach. KSK Vorstandsvorsitzender Karl-Josef Esch und sein Vorstandskollege Christoph Weitzel hatten jüngst die Sparkassenjubilare und Ruheständler der Kreissparkasse Mayen (KSK) coronakonform zu einer kleinen Feierstunde in das Seehotel nach Maria Laach eingeladen. Im Rahmen eines Abendessens bedankte sich der Vorstand bei allen Jubilaren mit einem kleinen Präsent sowie einer Urkunde für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangen 25 bzw. mehr...

Lesen Sie jetzt:
Umfrage

Wann besorgt Ihr Eure Weihnachtsgeschenke?

Ganz in Ruhe in der Adventszeit
Alles schon erledigt!
Kurz vor Heiligabend
Gar nicht
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Na ja, eben "Gaga" sonst nix. Kann mir nicht vorstellen, das die Frau das ernst gemeint hat. Vielleicht hat sie schon Alzheimer und das bedeutet auch "Altersbosheit"- da kann sie nicht mal was für-aber man muß auch nicht mit dem Hammer dran. Da hätte man vielleicht besser einen Arzt gerufen. Angriff...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] .... auf dem frei zugänglichen, unbefestigten Parkplatzgelände eines Autohauses ....[ Zitat Ende ] Das schadet euch gar nichts ! Selber schuld- wie kann man denn? *Mitsubishi...PAH ! Mercedes wär das nicht passiert. Versicherungsprämie wird höher- das ist doch wohl klar. Ihr rafft...
Gabriele Friedrich:
Kann ja mal einer in Mayen anrufen, die raffen das da nicht, das es hier auch so einen Bus braucht- auch kleiner. Muss ja nicht so ein Riesending sein. Mobiler Impfdienst- muss hier hin. Mayen ist rückständig und ich bin da stinksauer drüber. ...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service