-Anzeige- Arthur Mashuryan und sein Team backen Pizza mit Qualität und Leidenschaft

Auf den Teig kommt es an!

17.10.2022 - 09:58

Sinzig/Neuwied/Rheinbach. Wenn bei Goldteig eine Pizza aus dem heißen Steinofen geholt wird, ist das ein kleines Erlebnis. Denn Goldteig-Chef Arthur Mashuryan und seine Mitarbeiter achten auf jedes Detail: Frische Zutaten, echter Mozarella und hausgemachter Teig machen die Pizzen, die auf einem heißen Schamottstein gebacken werden, zum kulinarischen Highlight. Gerade auf den Teig legt man in den drei Filialen in Sinzig-Bad Bodendorf, Neuwied und Rheinbach allerhöchsten Wert. Wichtig sei das richtige Mehl, wie Arthur Mashuryan erklärt. „Das richtige Mehl für eine perfekte Pizza zu finden, ist eine Wissenschaft für sich“, sagt er. Am Anfang wurden viele verschiedene Sorten ausprobiert, bis die richtige gefunden wurde. Denn beim Mehl gibt es massive Unterschiede. Irgendwann hatte Mashuryan aber die perfekte Sorte gefunden. Und dann benötigt ein guter Teig noch eines: Ruhe. Bevor der Teig ausgerollt und mit Gemüse, Salami und vielen anderen Zutaten belegt wird, muss er ruhen. Nicht jeder Pizzabäcker respektiere dieses Gebot, so Mashuryan, aber das mache die Goldteig-Pizza eben besonders.

Und tatsächlich: Jede Pizza ist ein Unikat, handwerklich geschickt gemacht und mit Liebe gebacken. Partybleche oder dergleichen suchen die Kunden bei Goldteig vergebens. Das soll aber auch so sein. Denn jeder Teig-Rohling für den Pizzaboden wird einzeln vorbereitet. Je nach Witterung und Jahreszeit verhält sich der Teig übrigens stets ein wenig anders, erklärt der Goldteig-Inhaber. Die Qualität ist trotzdem auf gleichem, hohen Niveau, auch in den einzelnen Filialen. Das neueste Goldteig-Restaurant hat vor kurzem in Neuwied eröffnet. Auch die dortigen Kunden bekommen die gewohnt gute Goldteig-Qualität. Der Teig wird nämlich immer wieder aufs Neue in Bad Bodendorf angerührt und anschließend in die einzelnen Filialen geliefert. Wer die Kreationen ausprobieren möchte, braucht dazu nicht einmal vor die Tür zu gehen. Dank dem flotten Lieferservice kommt die Pizza ohne Umwege nach Hause.


Goldener Teig und hohe Qualität


Auf die Idee, Pizza zu backen und sie auszuliefern, kamen Mashuryan und sein Team in der Hochphase von Corona im Jahr 2020. Den ursprünglich buk man bei Goldteig kleine, exquisite Törtchen aus feinen Zutaten, die eigentlich zu schön waren um sie zu essen. Diesen Weg verließ Goldteig nicht, baute sich mit Pizza und Co. noch ein zweites Standbein auf. Aus dieser Phase stammt auch die Firmenbezeichnung. Einmal experimentierte das Team mit einem Honigteig für einen Tortenboden. Da dieser so golden leuchtete, war der Name Goldteig geboren und steht heute für die besondere Qualität der Backwaren. Mittlerweile ist die Speisekarte abwechslungsreich und vielfältig, aber trotzdem nicht überladen. Insgesamt 35 Pizza-Variationen warten darauf, ausprobiert zu werden. Weitere Spezialitäten wie Pulled Pork-Burger, Wraps und Salate runden das Angebot ab. Aber das Hauptaugenmerk liegt nach wie vor auf der Pizza. Auch Arthur Mashuryan hat einen Favoriten. Er mag besonders die Pizza Verde, belegt mit allem was grün ist.


Weitere Informationen


Wer diese und andere Pizzen kosten möchte, kann ab sofort auch über die neue Goldteig-App ordern. Wer hier oder online bestellt bekommt einen Rabatt von 10 Prozent auf jede Bestellung. Weitere Informationen, zum Beispiel zur Speisekarte oder den Öffnungszeiten der Filialen in Bad Bodendorf, Rheinbach und Neuwied, finden Interessierte im Internet unter www.goldteig.de. ROB

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

- Anzeige -

Sichere dir deinen Ausbildungsplatz bei HEUFT

HEUFT bleibt auf Erfolgskurs. Als mittelständisches Familienunternehmen haben wir das vor allem dem Know-how und Engagement unseres schlagkräftigen Teams zu verdanken. Um kontinuierlich weiter zu wachsen und unserer internationalen Kundschaft auch in Zukunft Produkte und Services in gewohnter Spitzenqualität liefern zu können, sind wir ständig auf der Suche nach qualifizierten und motivierten neuen Kolleginnen und Kollegen. mehr...

Polizeieinsatz verursachte erhebliche Verkehrsbehinderungen

A61: Andernacher liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Rheinböllen/Andernach. Am Dienstag, 9. April, ereignete sich gegen 4 Uhr auf der A61 nahe der Baustelle Rheinböllen ein Polizeieinsatz, bei dem zwei Polizeiwagen, zwei unbeteiligte Lastkraftwagen und ein angehaltenes Auto beschädigt wurden. Die beschädigten Polizeifahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrtüchtig. Verletzt wurde niemand. mehr...

Regional+
 

Wohnhaus mit Graffiti besprüht

Rheinbreitbach. Am späten Abend des 12. April besprühte ein Unbekannter eine Hauswand in Rheinbreitbach mit einem Graffiti in roter Farbe. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und nimmt Zeugenhinweise auf den Täter entgegen. mehr...

Körperliche Auseinandersetzung in Unterkunft

Unkel. Am 13. April wurde die Polizei gegen 20 Uhr zu einer Unterkunft nach Unkel gerufen. Dort kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern, bei der auch ein Besenstiel sowie eine Rasierklinge genutzt wurden. Die Polizei hat die leicht verletzten Beteiligten getrennt und Strafverfahren eingeleitet. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Zitat:" ... einfach mal von der Meinungsfreiheit Gebrauch machen kann ohne ..." - Etwas was zu begrüßen ist, aber auch dass zeigt, wie weit Freiheit und Demokratie in diesem Land bereits eingeschränkt sind und weiter eingeschränkt werden (siehe Gesetze welche in der Planung sind). Der Verlust eines...
Nadine Schopp:
Mit einem Lächeln im Gesicht lese ich die hier verfassten Kommentare. Ich möchte auch nicht auf ein politisch "rechts" oder "links" eingehen. Die Veranstaltung am Samstag soll nämlich unter Ausschluss der Presse stattfinden, damit jeder Mitbürger auch einfach mal von der Meinungsfreiheit Gebrauch machen...
Thomas Graf Jödicke von Roit:
Herr Huste, kritische, eventuell unliebsame, unbequeme Fragen stellen sich in der Regel stets gegenüber ganz konkreten Punkten und daraus resultierenden realen Entscheidungen und nicht schon bei einer obligatorischen Vereinsvorstellung. Und was Herrn Ritter betrifft so zeichnet ihn aus, dass er das...
Phil F:
Leave No One Behind! Tolle Pressemitteilung!...

Eifel: Gnadenhof soll Hunde abgeben

Monika Himmelberg:
Wir alle hoffen, dass sich doch noch ein guter Kompromiss finden lässt, damit das Lebenswerk von Liane Olert erhalten bleibt. ...
Anneliese Baltes:
Ich kenne den Gnadenhof persönlich- Liane Ohlert geht liebevoll mit den Hunden um und es ist wunderbar, das sie auf ihrem 10.000 grossem Grundstück sovielen Tieren aus dem Tierschutz ein gutes Zuhause gibt. Ich hoffe, das es eine gute vernünftige Lösung gibt, um diesen alten, kranken Tieren ihr Zuhause...
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service