Mehrere Fahrzeuge mussten stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.

B42: Zeugenaufruf nach riskantem Überholmanöver

B42: Zeugenaufruf nach riskantem Überholmanöver

Symbolbild. Foto: pixabay.com

22.07.2022 - 16:08

Rheinbrohl. Am 20.07.2022 gegen ca. 17:00 Uhr kam es zu einem riskanten Überholmanöver auf der B 42 in Höhe der zweiten Ausfahrt Rheinbrohl, Fahrtrichtung Neuwied. Hierbei überholte der Betroffene trotz Gegenverkehr zwei Fahrzeuge auf seiner Fahrspur. Diese mussten stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Bei dem verdächtigen Fahrzeug handelt es sich um einen dunklen, sportlichen BMW. Das entgegenkommende Fahrzeug soll ein weißer/heller VW Polo gewesen sein. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondere der Fahrzeugführer des weißen/hellen VW Polo, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Linz am Rhein unter der Rufnummer 02644-9430 gebeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Linz am Rhein

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Kita „Strünzer Pänz“

Förderverein gegründet

Linz. Pünktlich zur Eröffnungsfeier der Kita „Strünzer Pänz“ in der Friedrich-Ebert-Straße erfolgte zugleich auch die Gründung des Fördervereins. Für die engagierten ehrenamtlichen Gründungsmitglieder waren die letzten Wochen geprägt von neuen Herausforderungen für das noch junge Gründungsteam. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service