Großkontrolle im Bereich Mittelrhein, Hunsrück und Mosel

Dunkle Jahreszeit: Polizei kontrolliert hunderte Fahrzeuge und Personen

Dunkle Jahreszeit: Polizei kontrolliert hunderte Fahrzeuge und Personen

Symbolbild. Foto: ROB

30.11.2023 - 18:07

Region. Im Zusammenhang mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit und den damit einhergehenden Zunahmen von Wohnungseinbrüchen, führte die Polizeiinspektion Boppard seit Mittwochnachmittag, 29. November, gemeinsam mit der Polizeiinspektion Simmern, der Polizeiwache Brodenbach, der Polizeiautobahnstation Mendig sowie der Polizeiinspektion Bingen in ihren Dienstgebieten mit Unterstützung der Kriminaldirekion Koblenz, des Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, der Diensthundestaffel, der Polizeidirektion Mayen und der Verkehrsdirektion Koblenz eine Großkontrolle in den Zuständigkeitsbereichen der genannten Dienststellen durch. Zur Bekämpfung von Straftaten in den Deliktsbereichen Wohnungseinbruchsdiebstahl, GAA-Sprengungen, Kraftfahrzeug-Sachwertdelikten sowie Planenschlitzen, wurden Personen- und Fahrzeugkontrollen, hauptsächlich auf der BAB 61, der B 327, B 50 und der L 214, durchgeführt. Es wurden sowohl stationäre Kontrollstellen, als auch offene und verdeckte Mobil- und Aufklärungsstreifen in zuvor festgelegten Sektoren der beteiligten Dienststellen betrieben. Neben der Entfaltung eines präventiv abschreckenden Charakters führte der Einsatz weiterhin zur Aufdeckung diverser Verkehrsdelikte, u.a. mehrerer Fahrten ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheitsfahrten, Verstößen gegen das Pflichtversicherungs-, Waffen- sowie dem Betäubungsmittelgesetz. Insgesamt wurden bis in die frühen Morgenstunden knapp 220 Fahrzeuge sowie 290 Personen kontrolliert.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Koblenz

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Früher Saisonstart an der Mosel

Kreis Cochem-Zell. Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Cochem-Zell ist laut Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen im Februar leicht gesunken. So weist die Statistik am Monatsende 1.599 arbeitslose Frauen und Männer aus – 29 weniger als im Januar und 116 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,7 Prozent und damit um 0,1 Punkte unter jener des Vormonats. Vor einem Jahr lag sie bei 5,1 Prozent. mehr...

TuS Treis-Karden lud zur Skifreizeit im Salzburger Land

Neue Abenteuer auf der Piste

Treis-Karden. Auch in diesem Jahr organisierte der TuS Treis-Karden wieder eine tolle Skifreizeit nach Fusch an der Großglocknerstraße im Salzburger Land. Diesmal mit einer kleineren Delegation und einem neuen Organisationsteam, bestehend aus Tobias Keifenheim und Niklas Schneid. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service