CDU Herschbach stellt Kandidaten für Kommunalwahl auf

Axel Spiekermann stellt sich erneut zur Wahl

Der Ortsbürgermeister strebt eine weitere Amtszeit an

01.04.2019 - 16:10

Herschbach. Im Vorfeld der diesjährigen Kommunalwahl hat der CDU-Ortsverband Herschbach die personellen Weichen gestellt. Die Einladung des CDU Orts- und Gemeindeverbandsvorsitzenden Edgar Deichmann zur Mitgliederversammlung des Ortsverbands Herschbach zwecks Aufstellung der Kandidatenliste für die anstehende Kommunalwahl fand großen Zuspruch.

Deichmann, der selbst über 20 Jahre Ortsbürgermeister in Herschbach war, hob noch einmal hervor, wie wichtig die CDU für die Herschbacher Kommunalpolitik ist, und bezeichnete sie als Motor der Weiterentwicklung. Er hob auch die Leistungen des aktuellen Ortsbürgermeisters Axel Spiekermann hervor. Durch Spiekermanns engagiertes Wirken, das auch von der Einwohnerschaft wahrgenommen werde, sei es gemeinsam mit der CDU-Fraktion gelungen, eine Reihe von wichtigen Projekten zu initiieren und umzusetzen. Zu nennen seien unter anderem die von ihm eingeleitete Initiative zur dringenden Förderung und Unterstützung der Ortsvereine, die Modernisierung der Festhalle sowie der Bau einer neuen und vergrößerten DRK-Rettungswache. Dadurch wurde sichergestellt, dass diese Einrichtung und mit ihr die medizinische Erstversorgung in Herschbach bleibt. Weiter wurden die Voraussetzungen zur Ausweisung des neuen Baugebiets „Ginsterberg“ geschaffen. Die Gemeinde kann somit jungen Familien Bauplätze zum Erwerb anbieten.

„Wir haben es geschafft, für fast alle notwendigen und freiwilligen infrastrukturellen Maßnahmen der vergangenen fünf Jahre Zuschüsse in Höhe von über 1,2 Millionen Euro bewilligt zu bekommen und dadurch den Haushalt zu entlasten. Wenn die Grundstücke im Ginsterberg verkauft sind, sind wir laut Haushaltsplan 2019 schuldenfrei, da der Kassenbestand dann die Verbindlichkeiten übersteigt“, so Spiekermann.

Für die Zukunft hat die CDU folgende Themenfelder ins Auge gefasst: Neben der Fertigstellung und Begleitung der laufenden Projekte, wie zum Beispiel Neubau der Rettungswache, Sanierung der Wiedstraße oder Neubau der Seniorenresidenz werden in den nächsten Jahren die Ortskernsanierung und eine Entlastungsstraße zur Herausnahme des Schwerlastverkehrs aus dem Ortskern intensiv überlegt. Des Weiteren bedarf der Marktplatz im Zusammenspiel mit dem Naherholungsgebiet Waagweiher neuer konzeptioneller Gedanken.

Die nach der Vorstellung der Kandidaten durchgeführte geheime Wahl brachte für alle Personen einstimmig positive Ergebnisse. Auch die Nominierung von Ortsbürgermeister Axel Spiekermann als Kandidat für die kommende Wahlperiode fand ein einstimmiges positives Votum.

Spiekermann begrüßte ausdrücklich den ausgewogenen Kandidatenmix. „Die CDU-Kandidatenliste bildet das komplette Spektrum des örtlichen Lebens im Hinblick auf Alter, familiäre Situation sowie berufliche Fertigkeiten und Fähigkeiten ab. Mit dieser Liste sollte es uns gelingen, bei der Wahl in Herschbach sehr erfolgreich zu sein.“

Pressemitteilung des

CDU-Ortsverbands Herschbach

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Uferlichter in Bad Neuenahr 2022

Jedes Jahr zur Winterzeit wird der Kurpark in Bad Neuenahr bei den Uferlichtern zum echten Hingucker. Auch die Auflage in diesem Jahr begeistert die Besucher mit einem festlichen Mix aus Licht, Genuß und Kulturangebot. Einige Eindrücke gibt es in unserer Fotogalerie! mehr...

Fotogalerie: Weihnachtsdorf in Andernach 2022

Glühwein, Musik und echte Engelchen: In Andernach weihnachtet es sehr! Das Weihnachtsdorf mit der Lebendigen Krippe verzaubert auch dieses Jahr die Besucherinnen und Besucher. Wir haben einige Fotos in unserer Galerie zusammengestellt! mehr...

Anzeige
 

- Anzeige -Linzer Kinderbuch mit Lokalbezügen veröffentlicht

„Strünzerchens großes Abenteuer“ erblickt das Licht der Welt

Linz. Lange mussten echte Linzer Mädchen und Jungs auf eine Geschichte aus der bunten Stadt warten, doch jetzt ist mit „Strünzerchen“ die Abenteuergeschichte rund um einen kleinen Lokal-Helden erschienen. Das rund 30 Seiten umfassende Werk von Autor Jan-Erik Burkard und Illustratorin Ina Lohner entführt die Leser in die Altstadt der bunten Stadt am Rhein. mehr...

Beschluss bezüglich einer „Verbindungsspange Rheinanlagen Süd“ bringt Bürger auf den Plan

„Bad Hönninger gegen Verschwendung“

Bad Hönningen. Seit etwa vier Wochen brodelt es in den Gemütern der Bad Hönninger Bürger. Anlass ist die am 5. November im Bad Hönninger Stadtrat beschlossene Aufstellung eines Bebauungsplanes zur „Verbindungsspange Rheinanlagen Süd“ (siehe Blick aktuell Linz/Unkel Nr.45/2022) mit neun Stimmen und einer Gegenstimme. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
juergen mueller:
Bevor solche Kommentare in Umlauf gebracht werden, sollte man sich vorher genau informiert haben. Gibt es solche Sitzungsgelder, dann ist das rechtens, denn umsonst gibt es heutzutage nichts mehr (Zeit heutzutage will vergütet werden). Hier geht es auch nicht darum, wer was erhält, sondern welche...
Bernhard Sommer:
Wirtschaftliche Perspektive? Ich hoffe dass Herr Langner dann auch keine Sitzungsgelder usw. als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Aufsichtsratsmitglied bekommt !!!! Und er kann das dem Weihnachtsmann erklären, dass es erst eine Woche vor Fälligkeit auffällt, dass kein Geld mehr da ist..........
juergen mueller:
Wirtschaftliche Perspektive? Wenn ein Unternehmen, wie das GKM, kontinuierlich Liquiditätsprobleme hat, dann geht man zuerst an diejenigen, die dafür am wenigsten können? Herr Langner ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung u. sitzt im Aufsichtsrat. Wenn im Januar oder Februar wieder diese...
juergen mueller:
Errst jetzt wach geworden? Bereits JUNI 2021 warnte VERDI (mit Recht) vor einer Übernahme/Mehrheitsbeteiligung durch SANA. Wie uns bereits jahrelange Erfahrung gelehrt hat ist es nicht sinnvoll, unser Gesundheitswesen mit privaten Kapitalinteressen zu verknüpfen/zu überlassen. SANA ist ein profitorientierter...
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
Service