Grüne Mayen-Koblenz bekräftigen auf Wahlversammlung Mitgestaltung im Kreis

Grüne MYK: Pascal Badziong als gemeinsamer Landratskandidat aufgestellt

Grüne MYK: Pascal Badziong als
gemeinsamer Landratskandidat aufgestellt

Landratskandidat mit dem Grünen Kreisvorstand Mayen-Koblenz (v.l.): Rebecca Stallbaumer, Maik Krüger, Pascal Badziong, Sonja Seyda und Christoph Wagner. Foto: Martin Jende

30.11.2023 - 10:19

Kreis Mayen-Koblenz. Erstmals stellen die Mayen-Koblenzer Grünen mit Pascal Badziong einen gemeinsamen Landratskandidaten. Nach der Kommunalwahl 2024 soll der 35-jährige Wahl-Weitersburger den scheidenden Landrat Dr. Alexander Saftig beerben, der Ende 2024 in den Ruhestand gehen wird. Badziong ist aktuell bereits seit Juni 2022 als hauptamtlicher Erster Kreisbeigeordneter tätig.

Auf der Wahlversammlung der Grünen Mayen-Koblenz am 28.11. in Andernach wurde Badziong mit 89% der Stimmen gewählt. Vorausgegangen war über die letzten Wochen ein intensiver Austausch des Kreisvorstandes, der Fraktionsspitze im Kreistag und der Grünen Basis in Mayen-Koblenz mit dem Kandidaten. Hierbei wurden gemeinsame Ideen und Ziele ausgelotet, um das Zusammenleben im Landkreis zukunftsweisend zu gestalten. Dazu Rebecca Stallbaumer, Grüne Kreissprecherin: „Für uns ist es wichtig, in den nächsten Jahren den Zusammenhalt im Landkreis zu stärken und gleichzeitig Klimaschutz und Klimawandelanpassung konsequent voranzutreiben. Nur so, und mit der Förderung einer nachhaltigen Wirtschaft im Kreis, sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Wir sind überzeugt, dass Pascal Badziong hier die richtigen Prioritäten setzen und diese mit großer Energie vorantreiben wird.“

Für eine positive Gesprächsatmosphäre sorgten nicht nur zahlreiche inhaltliche Schnittmengen, sondern auch die Erfahrung der guten Zusammenarbeit im Kreistag mit der CDU, die nun auch auf Landratsebene weiter bekräftigt werden soll. Dazu Klaus Meurer, Grüner Fraktionsvorsitzender im Kreistag: „Durch die Koalition im Kreistag konnten wir viele wichtige Themen voranbringen. Klimaschutz konnte auch personell verankert werden, aktuell legt der Landkreis auch bei der Digitalisierung gut nach. Auf dieser Basis der konstruktiven Zusammenarbeit mit Pascal Badziong in seiner bisherigen Rolle im Kreishaus, wollen wir in der nächsten Wahlperiode aufbauen.“

Landratskandidat Pascal Badziong ergänzt: „Es war spannend, mitzuerleben, wie intensiv bei den Grünen in der Wahlkampfvorbereitung um Themen gerungen wird. Umso mehr freue ich mich über die Nominierung zum gemeinsamen Landratskandidaten und die weitere Zusammenarbeit. Die Mega-Themen Digitalisierung und der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur sowie unseren Ressourcen liegen uns für Mayen-Koblenz gemeinsam ebenso am Herzen, wie die Generationengerechtigkeit. Wir wollen auch in Zukunft ein Landkreis für Kinder, Familien und zum zufriedenen Älterwerden bleiben.“ Und Badziong ist sich sicher: „Mit einem großen überparteilichen Team werden wir noch schlagkräftiger sein, noch mehr Bürgerinnen und Bürger erreichen und somit noch größere gesellschaftliche Akzeptanz für unsere politischen Ideen im Kreis Mayen-Koblenz erfahren.“

Pressemitteilung

Kreisverband Bündnis 90/

Die Grünen Mayen-Koblenz

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar

Weltfrauentag der Grünen

Vallendar. Bereits seit 113 Jahren wird der Weltfrauentag gefeiert. Gegründet um den Frauen der Welt eine Stimme zu geben. Diesen Tag möchte das Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar der r zum Anlass nehmen und euch Frauen ab 14 Jahren einladen. mehr...

Origami an der VHS

Ganztägiger Einführungskurs

Mülheim-Kärlich. Origami ist eine Papierfalttechnik aus Japan. Ob Tiere, Blumen oder Alltagsgegenstände: Fast alles lässt sich aus Papier darstellen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In diesem VHS-Kurs lernen die Teilnehmenden, wie aus Alltagsmaterialien interessante Origami-Figuren entstehen. Kursleiter ist Roberto Romero, ausgebildeter Kunsterzieher. Er beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit Origami. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service