Bürgerinitiative #SaveSevenich hat Etappenziel von 2000 Unterschriften erreicht

Votum für den Schutz und den Erhalt der historischen Auenlandschaft

16.09.2022 - 12:18

Münstermaifeld.Seit knapp drei Monaten sammelt die Bürgerinitiative ,Sevenicher Auenschutz‘ Unterschriften zum Erhalt der artenreichen Auenlandschaft bei Münstermaifeld. Das erste Etappenziel von 2000 Unterschriften auf der Plattform für Bürgeranliegen ‚Open Petition‘ ist nun, zur großen Freude aller Unterstützenden, erreicht. „Mit ihrer Unterschrift haben die Bürgerinnen und Bürger ihr deutliches Votum für den Schutz und den Erhalt der historischen Auenlandschaft und ihr Missfallen an einer Bebauung inmitten der Retentionsfläche zum Ausdruck gebracht“, sagt Martina Grosvenor, die Initiatorin der Petition #SaveSevenich. „So viel Rückendeckung, auch durch fast 700 Kommentare, zum großen Teil mit fachlichen Argumenten, gibt Kraft und Mut für die ehrenamtliche Arbeit zum Erhalt eines wichtigen, artenreichen Lebensraumes. Die 2000 Unterschriften zeigen den Verantwortlichen, wie wichtig es für jede Gemeinde ist, angesichts des Klimawandels und immer häufiger wiederkehrenden, gefährlichen Wetterereignissen, nicht mehr so weiter zu machen wie bisher.“

Die Unterzeichnenden fordern, die natürlichen Überschwemmungsflächen von Sevenich zum Schutz vor Starkregen und Hochwassergefahren zu bewahren, den artenreichen Lebensraum für Fauna & Flora nach den Zielen der UN-Dekade für biologische Vielfalt zu sichern, die Quellen, Bäche & Wiesen nach den Zielen der Wasserrahmenrichtlinie WRRL und der Aktion Blau Plus RLP zu schützen, den Weilercharakter Sevenich zu erhalten und den Flächennutzungsplan nicht für eine Bebauung zu ändern.

Das nächste Ziel der Unterschriftensammlung soll das Erreichen des Quorums des Kreises Mayen-Koblenz, mit einem Anteil von 1900 Unterschriften aus MYK, sein. Martina Grosvenor ruft deshalb zur Mithilfe auf: „Wer beim Sammeln von Unterschriften helfen möchte, kann sich Listen bei Open Petition ausdrucken und dann an die Adresse der Bürgerinitiative per Post einsenden. Die Listen werden von Open Petition geprüft und die Zahlen veröffentlicht: www.openpetition.de/!SaveSevenich

Auf Wunsch werden die Listen auch abgeholt. Eine umfangreiche Darstellung mit Fakten zu der Sevenicher Auenlandschaft hat die Bürgerinitiative auf der Internetseite www.auenschutz-sevenich-bi.de zusammen getragen. Hier findet man auch die Kontaktadresse.

Ein besonders sehenswerter Filmbeitrag auf YouTube verdeutlicht das Anliegen mit wunderschönen Natur- und Soundaufnahmen aus der Sevenicher Aue: https://www.youtube.com/watch?v=OMS03K_tOrk

Unterstützung erhält die Bürgerinitiative auch durch die Naturschutzverbände BUND RLP, BUND MYK, NABU Osteifel und NABU Koblenz. Gestützt wird das Engagement durch den neuen Sieben-Punkte-Plan zur Verbesserung der Hochwasservorsorge von Katrin Eder, Ministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität (MKUEM). Katrin Eder erklärt: „Durch den Klimawandel wird es zukünftig häufiger Extremwetterereignisse geben. …Nun müssen wir Hochwasservorsorge über Gemeinde- und Kreisgrenzen hinweg fortentwickeln und – wenn erforderlich – verbindlicher machen.“

Katrin Eders Anliegen ist die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten, so wie es der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) per Antrag nach § 83 LWG RLP für Sevenich bereits gefordert hat. Die Entscheidung durch die Kreisverwaltung MYK steht derzeit noch aus.

Außerdem fordert Katrin Eder, dass Starkregen- und Hochwassergefährdung in Verfahren der kommunalen Bauleitplanung und Baugenehmigung noch stärker zu berücksichtigen ist. Auch das gibt den Argumenten der Bürgerinitiative Rückendeckung.

Pressemitteilung Bürgerinitiative

Sevenicher Auenschutz

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Ettringen

Ettringen. Der Weihnachtsmarkt in Ettringen ist schon etwas ganz Besonderes. Zwar nur an einem Tag, dafür aber nicht weniger interessant und mit sehr großem Angebot, viel Liebe zum Detail und dem Besuch des Nikolauses im Flair des Ortes am Hochsimmer. Impressionen aus Ettringen gibt es in unserer Fotogalerie. mehr...

Anzeige
 

VdK Kobern-Gondorf

Keine Weihnachtsfeier

Kobern-Gondorf. Der VdK Kobern-Gondorf hatte gehofft, dass man in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier veranstalten könnte. Aller Hoffnungen zum Trotz fand man keinen freien Termin für die Feier. Deshalb lädt der VdK Kobern-Gondorf am 14. Januar um 15 Uhr ins Restaurant May (Moselterrassen) in Kobern-Gondorf zu einem Neujahrsempfang ein. mehr...

Nahwärmenetze Mittelahr

Ministerpräsidentin sichert Finanzierung zu

Kreis Ahrweiler. „Wir werden die Differenz aufstocken und einen Weg finden, wie wir das Geld zu Ihnen bringen“, so wird die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Eröffnung des Wärmenetzes in Marienthal am 20. November in der Rhein-Zeitung zitiert und gibt damit die lang ersehnte Förderzusage für die Nahwärmenetze der beiden Ortsgemeinden Dernau und Mayschoß. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
Alle Jahre wieder und fast nichts geschieht! Die meisten Fahrräder haben gar kein Licht. Hier ist Schutz für "Alle" aber auch für sich selbst eingefordert. Fahrräder instand setzen und vorführen lassen. Ansonsten passiert hier gar nichts! ...
juergen mueller:
Was sind das für Akten? Ist deren Inhalt maßgebend für Schuld oder Unschuld, für Versäumnisse u. Verfehlungen auch von Frau Dreyer? Die Opposition will weitere Köpfe rollen sehen u. packt ihren altbekannten Vorschlaghammer aus, ohne jedoch (wie hier) konkret zu werden. Ein unfaires, zugleich intrigantes...
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
Service