Bensheimer Sportpark: Wo sich die Elite des Cross-Sports misst

Sand, Steigung und 180-Grad-Kurven

Von Null auf Hundert: Fergus‘ bemerkenswerter Auftritt bei den Masters IV

Sand, Steigung und 180-Grad-Kurven

Fergus Neher. Foto: privat

20.09.2023 - 16:27

Koblenz. Der Rundstreckenkurs im Bensheimer Sportpark ist nicht einfach irgendeine Cross-Strecke. Mit einer Länge von 2,6 Kilometern bietet dieser Kurs sowohl technische Raffinessen als auch rasant schnelle Passagen, steile Hänge, eine Treppe und eine Vielzahl an 180-Grad-Kurven. Hinzu kommt eine lange Sandstrecke, die selbst den geübtesten Sportler herausfordert.

Die Veranstaltung zog nicht nur Amateurfahrer an, die ihren Leistungsstand überprüfen wollten. Auch eine beeindruckende Zahl von Profis aus Belgien, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Tschechien und der Schweiz konnte nicht widerstehen.

Dank des optimalen Wetters und der hohen Zuschauerbeteiligung war die Stimmung am Wettkampftag ausgelassen. Der Startschuss für die Masters IV fiel um 10:15 Uhr. Fergus, der bisher in dieser Saison noch keine Punkte gesammelt hatte, wurde als Letzter zur Startlinie gerufen. Aber er fand schnell in den Wettkampf und kämpfte sich souverän durch den anspruchsvollen Kurs. Seine starke Leistung war umso bemerkenswerter, da er am Vortag bereits an einem Halbmarathon teilgenommen hatte. Lediglich die sandige Passage des Kurses, die durch Trockenheit besonders anspruchsvoll war, brachte ihn kurz ins Straucheln. Am Ende fehlten ihm nur 0,04 Sekunden zum vierten Platz.

In der Masters III Kategorie hatte Teamfahrer Ralph Pulcher weniger Glück. Aufgrund eines gebrochenen Speichens musste er das Rennen bereits in der ersten Runde aufgeben.

BA

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Früher Saisonstart an der Mosel

Kreis Cochem-Zell. Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Cochem-Zell ist laut Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen im Februar leicht gesunken. So weist die Statistik am Monatsende 1.599 arbeitslose Frauen und Männer aus – 29 weniger als im Januar und 116 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,7 Prozent und damit um 0,1 Punkte unter jener des Vormonats. Vor einem Jahr lag sie bei 5,1 Prozent. mehr...

TuS Treis-Karden lud zur Skifreizeit im Salzburger Land

Neue Abenteuer auf der Piste

Treis-Karden. Auch in diesem Jahr organisierte der TuS Treis-Karden wieder eine tolle Skifreizeit nach Fusch an der Großglocknerstraße im Salzburger Land. Diesmal mit einer kleineren Delegation und einem neuen Organisationsteam, bestehend aus Tobias Keifenheim und Niklas Schneid. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service